Dragon’s Dogma Developers Blog #5: Szenario

4 0

Arisen and Aelinore

Eine weitere Ausgabe unserer grandiosen Developers-Blog Reihe zu Dragon’s Dogma!

Hallo. Ich bin Murata und bei Dragon’s Dogma verantwortlich für die Szenario- und Textinhalte.

Inspiration

Eines Tages fiel die Entscheidung, dass ich Teil dieses Teams werden sollte, und ich durfte eine Prototyp-Version des Spiels spielen. Da war es noch ein einfaches Adventure, in dem man mit seiner Gruppe eine Höhle erkunden und am Ende gegen einen Zyklopen kämpfen musste. Damals dachte ich: „Das könnte was werden“ – großartiges Fantasy-Feeling in Verbindung mit der starken Reaktionsfähigkeit und Spannung von Capcom-Action. Ich entwickelte eine neue Leidenschaft für dieses Spiel und war überzeugt, dass es etwas ganz Neues werden würde.

Murata_01

Ich wollte dabei helfen, ein neues, tolles Spiel zu entwickeln und größer zu machen. Ich sollte beim Schreiben der Szenarios helfen. Genauer: Ich bekam die Aufgabe, Quests aufzubauen und die Gespräche zu entwickeln, an denen die Charaktere im Spiel teilnehmen sollten. Meiner Ansicht nach macht sich der Nutzer immer selbst sein Spiel, ich musste also ein Spielszenario mit einem attraktiven Setting und einer ansprechenden Umgebung schaffen, das ganz natürlich auf den Spieler reagiert. Außerdem fand ich es sehr wichtig für das Spiel – besonders aufgrund des offenen Endes -, dass es sehr zugänglich sein sollte.

Auswahl

Das Spiel ist eine Einzelspieler-Erfahrung. Nicht passiv zu sein ist die größte „Entscheidung“, die man trifft.
In Dragon’s Dogma gibt es viele Möglichkeiten, große und kleine Entscheidungen zu treffen. (Manchmal bemerkt man vielleicht nicht einmal, dass man gerade eine Entscheidung getroffen hat.) Der Fortschritt des Spielers in der Story ist wie die Bewegung eines Bogens. Die größte Entscheidung, die man im ganzen Spiel treffen muss, ist ganz schön schwer.

Wer ist der interessanteste Charakter?

Alle Heldinnen, die wir zu unseren Hauptcharakteren zählen, haben etwas Interessantes an sich. Ich kann nicht allzu viel darüber sagen, weil ich nichts verraten will, aber ich persönlich mag den „generischen Charakter“, dessen Sprache und Haltung sich je nach Verhalten und Erfolg/Niederlage in Quests ändert. Hartnäckige und egoistische Personen oder solche, die mutige Taten für ihre Liebsten vollbringen, reagieren entsprechend ihrer Charaktereigenschaften auf die Situation. Das heißt, auch wenn man gut vorankommt, erhält man vielleicht keine Belohnung, wenn man auf weniger vernünftige NSCs trifft. Der liebenswerte Trottel, der Dickkopf, der Unbeachtete … Ich freue mich darauf, sie alle im Spiel zu sehen. Und ich finde, dass ihre leichte Gewöhnlichkeit diese Charaktere sehr menschlich macht.

fix_Madeleine

Female ArisenCyclops

Wirkt sich das Geschlecht des Charakters auf die Story aus?

Die Geschlechter haben keinen unmittelbaren Einfluss auf die Szenarios.

Man schlüpft in die Rolle des „Erweckten“ und kann sich frei für eine Art des Handels entscheiden; es kam mir nicht in den Sinn, das je nach Geschlecht zu variieren. Aber in manchen Einzelheiten entwickeln sich die Quests doch etwas anders, je nachdem, welches Geschlecht der Charakter hat. Sowohl Jungs als auch Mädels werden auf ihre Kosten kommen.

Dragon's Dogma 03

Magst du irgendwen im Spiel besonders gern?

Ich persönlich mag Madeleine – nicht nur, weil sie sexy ist.

Sie ist wild und frei und fällt einem auch schon mal in den Rücken. Man kann sich bei ihr nie ganz zurücklehnen, sondern denkt eher: „Jetzt gefällt es mir, aber wie wird es später?“ Ich finde, in der realen Welt ist es gut, einen treuen und guten Partner zu haben – aber in dieser Welt voller Abenteuer möchte ich mit jemandem wie Madeleine an Orte gehen, die ich mir nie vorgestellt hätte. Ich denke, an ihrer Seite würde ich gut aussehen.

Schlusswort

In Dragon’s Dogma findet man sich in einer Welt wieder, die von Schwertern und Magie beherrscht wird. Man kämpft gegen riesige Bestien und Drachen. Das Spiel lässt einen meiner Kindheitsträume wahr werden und zählt für mich zu den „perfektesten Spielen“. Die Verbindung klassischer Fantasy-Themen und -Motive mit dem starken Figuren-System, der Rolle des Drachen und den großen Freiheiten des Spielers sorgt für ein Erlebnis, das nur Dragon’s Dogma liefern kann. Ich bin unglaublich begeistert, an so einem ambitionierten Titel mitwirken zu können. Ich kann es kaum erwarten, bis ihr alle dieses neue Erlebnis ausprobiert.

Kommentare sind geschlossen.

4 Kommentare

  • Nur in der Österreichischen Version von Dragons Dogma
    uncut PEGI ist inklusive Resident Evil 6 Democode

  • MARVIN_1980

    Da meine Geliebte Black Lady heute ihren 5 Geburtstag feiert ( So Alt sieht sie gar Nicht Aus ^^ ) Gibt es von mir ein Happy Birthday !!! Vielen Dank fûr die Letzten 5 Jahre, Und auf Weitere 5 Erfolgreiche Jahre.Du meine Black Lady hast mich in den Letzten 5 Jahren, Täglich begleitet, Und dir Verdanke ich so Spiele wie Resistance, Tekken, Medal of Honar, Bioschock, Killzone, Unchardet, Driver, LBP, Battelfield usw.Dir sind in den Letzten 5 Jahren,Nie die Ideen Ausgegangen, Das Fängt mit dem Move an, Geht über die Gittare, Sharpshooter bis hin zum 3D. Und dafûr dank ich Dir.Auch dafûr das du mich in All den Jahren mit Über 300 Spielen Versorgt hast, Und mir so Manchen Regen Tag Versüsst hast.Auch danke ich den Leuten von Sony, Hier im Blog, Den Support und all die Anderen im Hintergrund, Die dafûr Sorgen das meine Black Lady Einwandfrei Läuft.Und dafûr das ihr Mich in den Letzten 5 Jahren Begleitet habt, Und immer ein Offenes Ohr gehabt habt. DANKE!!! Alles gute zum 5 Geburtstag, Und auf weitere 5 Erfolgreiche Jahre!!!

  • Soviel zu 50% rabatt für assassins creed revelation
    es sind nur 20% 44,99 für normal sterbliche und 35,99 für +ler aber wie heißt es so schön ale angaben ohne gewehr
    manchmal wünscht man sich aber eins

  • schön gesagt marvin!