Young Journalist Bericht vom Spiel Bayern vs. Basel

0 0

So ist es mit den Bayern – Letzte Woche sprach ich noch von schlechter Stimmung beim FC Bayern, da schießen die mal eben so 14 Tore in zwei Spielen und sind plötzlich wieder ganz heiß im Rennen. Ein Young Journalist, Nicole, war gestern beim Spiel gegen den FC Basel live dabei. Hier könnt ihr nachlesen, wie der Abend für sie gelaufen ist:

Ein riesen „HALLO“ an alle!

Ich bin Nicole und war gestern Abend als Young Journalist für PlayStation in der Münchner Fußball Arena, beim Spiel der UEFA Champions League zwischen dem FC Bayern und dem FC Basel. Voller Freude und auch mit etwas Respekt dem Spiel gegenüber bin ich mit meiner Begleitperson gegen halb sieben im Stadion eingetroffen. Die netten Mitarbeiter von Playstation haben uns sehr freundlich empfangen und uns als erstes in die V.I.P Lounge gebracht, wo wir uns erstmals am Buffet und mit Getränken für die ereignisreichen kommenden Stunden stärken konnten. Dann ging es weiter zum Sky Mobil, wo mich Sky-Moderator Marcel Reif für ein Interview empfing. Besonders schön: obwohl Herr Reif unter großem Zeit- und Termindruck stand hat er sich bereitwillig Zeit für mich genommen und mich freundlich empfangen.

SDC14392

Als erstes musste ich natürlich wissen, wie Marcel Reif überhaupt zum Fußball-Kommentator geworden ist? Er erklärte geduldig, dass er seinerzeit eigentlich als Reporter einer Sportredaktion begonnen hatte, bis ihm ein Kollege den Vorschlag machte, es doch einmal als Fußballkommentator zu probieren. Er fand die Idee klasse und so kam eins zum anderen, bis er sein Ziel erreicht hatte. Seine trotz Stress gute Laune bewies Herr Reif bei der nächsten Frage, denn ich wollte natürlich wissen, wie lange er schon als Kommentator arbeitet und da antwortete er mit breitem Grinsen: „Ach, das ist bestimmt schon doppelt so lange her, wie sie alt sind. Nein Spaß bei Seite, seit 1985.“ Obwohl Marcel Reif geduldig alle meine Fragen beantwortete, wusste ich aber natürlich, dass er sich langsam aber sicher auch wieder seiner Arbeit würde widmen müssen. Für eine letzte Frage blieb allerdings noch Zeit. Zu meiner Überraschung sagte er, dass es für ihn keinen großen Unterschied macht, ob er ein Spiel der UEFA Champions League oder ein „gewöhnliches“ Liga-Spiel kommentiert. „Beides ist immer wieder sehr interessant für mich, beides macht mir sehr viel Spaß“, sagt er diplomatisch.

Nach einem netten Abschied von Herrn Reif ging es dann direkt weiter zum Spielfeldrand, wo ich den Spielern vom FC Bayern so nahe wie noch nie sein durfte. Es war einfach spitzenmäßig, denn ich konnte viele schöne Nahaufnahmen der Spieler machen.

SDC14393

Dann ging das Spiel auch schon bald los. Mein Sitzplatz war fantastisch und ich hatte einen super Blick aufs ganze Spielfeld hatte. In der 10 Minute schon das erste Tor für den FC Bayern durch Arjen Robben – die Stimmung im Stadion war danach natürlich traumhaft. In der 22 Minute wurde das 2:0 noch knapp verfehlt, doch das zweite Tor ließ nicht lange auf sich warten und Thomas Müller vollendete in der 40 Minute zum 2:0. War hatten noch gar nicht wieder Platz genommen, als in der 43 Minute das 3:0 von Mario Gomez, die Zuschauer und mich natürlich auch, wieder von den Sitzen riss. Ich war natürlich außer mir vor Freude.

In der Halbzeitpause bin ich noch mal schnell auf einen Drink und Verköstigung in den V.I.P. Bereich. An der Stelle muss einfach auch nochmal lobend erwähnt werden, wie freundlich uns die Mitarbeiter der Promotion Agentur immer wieder begleitet haben. Das war auch absolut sinnvoll, denn in der riesigen Allianz Arena, kann man sich schon mal verlaufen.

Pünktlich zur zweiten Halbzeit, saß ich wieder auf meinem Sitzplatz im Stadion. Schon bald klingelte es erneut im Basler Tor: 4:0 in der 49. Minute durch Mario Gomez. Die Fans von Basel wurden inzwischen immer leiser mit ihren Gesängen, im Gegensatz dazu war die Stimmung unter dem Rest der 69.000 Zuschauern natürlich immer besser: immer lauter sangen die Bayern Fans. In der 61. Minute fiel das nächste Tor, unglaublich aber wahr, das 5:0 erzielte erneut Gomez, und auch in der 67. Minute war der Goalgetter wieder zur Stelle und machte das 6:0. So ein Schützenfest… ich hätte es nicht geglaubt, wäre ich nicht so nah und live dabei gewesen. In der 80. Minute erhöhte der FC Bayern sogar noch auf 7:0. Den Treffer für die Bayern markierte Arjen Robben.

SDC14405

Überglücklich mit diesem Spielverlauf und aufgrund der vielen Tore, bin ich nach dem Spiel nochmals in den V.I.P.-Bereich, um mir eine Verköstigung zu genehmigen. Zu guter Letzt durfte ich dann auch noch zur Pressekonferenz beiwohnen, wo ich noch einem sichtlich zufriedenen Jupp Heynckes begegnet bin.

Es war ein traumhafter Abend, die Stimmung war einfach perfekt, die Tore der Wahnsinn und alle waren einfach nur nett und freundlich. Ich bedanke mich noch einmal recht herzlich bei dem ganzen Team von PlayStation, der PlayStation-Eventagentur und Radio Charivari für diesen unvergesslichen Abend.

Es grüßt
Eure Nicole