Binary Domain – Das Zeitalter der Maschinen hat begonnen

4 0

Blog Post 2 Lead Image

Ich weiß, dass ich hier vor nur einer Woche bereits über das Comeback von Binary Domain geschrieben habe, aber jetzt ist es mir eine besondere Freude, tatsächlich über das Spiel berichten zu können, da es nun wirklich in den Händlerregalen zu finden ist (und zwar ab jetzt).

Lasst mich euch noch kurz einen Überblick über das Spiel geben, bevor ich etwas ausführlicher auf die verschiedenen Multiplayer-Modi eingehe, die bei euch für jede Menge Unterhaltung sorgen werden. Ihr spielt Dan Marshall und stürzt euch im von Robotern überschwemmten Tokio des Jahres 2080 mitten in einen temporeichen und packenden Kampf um die Menschheit. Als ein illegaler Roboter-Mensch-Hybrid – auch „Seelenloser“ genannt – einen amerikanischen Robotik-Konzern angreift, verändert sich die Welt, wie sie die Menschen kennen, für immer. Dan muss sich im Zuge seiner Mission als Teil einer Friedenstruppe namens Rust-Crew mit seinen Teammitgliedern sowohl durch die Slums der verfallenen Unterstadt als auch die völlig gegensätzliche, reiche Oberstadt kämpfen, um den Hintergründen der aktuellen Ereignisse auf die Spur zu kommen.

Was als Suche nach der Wahrheit beginnt, entwickelt sich im Laufe der Story zum Gewissenskonflikt für die Teammitglieder, wenn sie beginnen, ihre Umgebung und ihre eigenen Entscheidungen zu hinterfragen: Werden die Roboter immer mehr zu Menschen oder werden die Menschen immer mehr zu Maschinen?

Im folgenden Video könnt ihr vielleicht noch bessere Eindrücke zum Spiel gewinnen:

Ich habe euch schon über das „Consequence-System“ erzählt und euch ein paar Details über die Spiellandschaft der „Binary Domain“-Welt verraten. Jetzt ist es an der Zeit, etwas näher auf den Multiplayer-Teil des Spiels einzugehen.

Im „Binary Domain“- Universum steht euch eine Vielzahl an spannenden Multiplayer-Modi zur Verfügung, in denen ihr stets die Wahl habt, ob ihr lieber in den Reihen der japanischen Regierung oder der Widerstandskräfte spielen wollt. Wie ihr vermutlich erwartet habt, könnt ihr ebenfalls eine Klasse auswählen. Hier habt ihr fünf verschiedene Möglichkeiten: Schwere Artillerie, Aufklärung, Sonder-Kommando, Zerstörung und Angriff. Und da ihr durch verschiedene Fertigkeiten und Waffenmodifikationen weitere Anpassungen vornehmen könnt (sobald ihr genügend Credits habt, um sie freizuschalten), findet ihr mit Sicherheit die richtige Kombination, die optimal zu eurem Spielstil und dem jeweiligen Spielmodus passt.

MP Image 1MP Image 2

Blog Post 2 Lead Image

Insgesamt gibt es acht verschiedene Modi, in denen ihr eure Fähigkeiten unter Beweis stellen könnt (wobei die sieben Modi in der Liste bis zu zehn Spieler unterstützen):

DATEN-JAGD:
Hier muss jedes Team möglichst schnell das Datenmodul des anderen Teams erobern. Es muss dann zur Datenkonsole des eigenen Teams zurückgebracht werden, um die Daten zu stehlen und zu punkten. Eine ausgewogene Mischung an Klassen und gutes Teamwork sind hier absolut notwendig. Ihr solltet also darauf achten, dass ihr Läufer, Träger und Verteidiger an den wichtigsten Positionen zur Verfügung habt.

PUNKTKONTROLLE:
In diesem Modus müssen die beiden Teams möglichst schnell die Kontrolle über einen möglichst großen Bereich erlangen. Strategische Schlüsselstellen müssen dabei vor dem anderen Team verteidigt werden. Je mehr Bereiche gerade in eurem Besitz sind, umso höher steigt der Punktestand eures Teams. Wenn ihr in diesem Modus erfolgreich sein wollt, müsst ihr gut koordinieren und euch viel bewegen.

TEAM-ÜBERLEBEN:
Ein unkompliziertes „Last Man Standing“-Spiel, bei dem das Team mit dem letzten überlebenden Spieler zum Sieger gekrönt wird! In diesem Modus sind geschickte Angreifer genauso wertvoll wie geduldige Verteidiger.

EINSATZ:
Hier muss ein Team eine Reihe an Nachschublieferungen verteidigen, während das andere Team versucht, diese zu zerstören. Die Aufgabenstellungen werden nach und nach weitergeführt, wodurch die Ziele abwechslungsreich bleiben und sich sowohl die Verteidiger als auch die Angreifer stets anpassen müssen. Am Ende jeder Runde tauschen die Teams und schlüpfen in die Rolle des Gegners.

DEMOLITION (ZERSTÖRUNG):
In diesem Modus sind auf der gesamten Karte Bomben verstreut. Das Ziel ist dabei, die Bomben zu finden, sie tief ins Feindgebiet zu bringen und dafür zu sorgen, dass die Hölle losbricht (sprich: den feindlichen Nachschub zerstören).

TEAM DEATHMATCH:
Kein Multiplayer wäre vollständig ohne Team Deathmatch. Ich muss das wohl nicht genauer erklären: Das Team mit den meisten Abschüssen gewinnt!

FREE FOR ALL:
Bringt Chaos und Zerstörung in die Welt von Binary Domain mit dem „Free For All“-Modus. Kämpft auf einer Vielzahl von Karten allein gegen alle in einem Zerstörungsfestival. Erledigt eure Gegner dabei so oft wie möglich, denn der Spieler, der am Ende der Runde den höchsten Punktestand hat, gewinnt. So einfach ist das.

Der letzte Modus, auf den ich euch noch aufmerksam machen möchte, ist Invasion. Es handelt sich dabei um einen Vierspieler-Modus, bei dem ihr zusammenarbeiten müsst, um immer schwierigere Angriffswellen von Robotern abzuwehren. Hier werden alle Fertigkeiten und Klassen auf die Probe gestellt, denn ihr müsst euch den verschiedensten Robotern stellen, deren Anzahl und Schwierigkeitsgrad immer mehr zunimmt. Wenn ihr es bis zum Ende schaffen wollt, müsst ihr Anpassungsfähigkeit und ausgezeichnetes Teamwork an den Tag legen.

Ich habe hier auch noch einen Trailer für euch, in dem ihr diesen Multiplayer-Modus sehen könnt. Was euch vielleicht auch noch interessieren dürfte: Ich war bei den Motion-Capture-Aufnahmen für das Gameplay-Material beteiligt und ich bin mir zwar nicht ganz sicher, aber ich glaube, die ganzen Kopfschüsse im Trailer sind von mir … na ja, vielleicht.

Beeilung: Tokio braucht euch!

Kommentare sind geschlossen.

4 Kommentare

  • @ Roland: Was ist mit der Facebook App für die PS Vita los? Funktioniert nicht mehr und wurde einfach aus dem Store genommen. Ein paar Informationen seitens Sony wären mal gut. Dafür sollte der Blog doch auch eigentlich da sein.

    • Mutschegiebchen

      Mehr Informationen dazu findest du bei uns im PlayStation Forum. Das Problem ist bekannt und wird dort bereits diskutiert.

  • Passt zwar nicht zum Thema jedoch möchte ich gerne wissen ob es einen bestimmten Grund gibt warum das Nathan Drake Kostüm für LBP2 bis heute noch nicht im österreichischen PSN aufzufinden ist? Können wir Österreicher noch auf das Kostüm hoffen?

  • das game geht ja überhaupt nicht, ich frage mich echt was die sich dabei gedacht haben.