Army Corps of Hell für PS Vita: Eine Kostprobe des Multiplayer-Modus

0 0

Ein Square Enix-Spiel mit Death Metal Gitarren, Screamo Vocals und Kübelweise Blut? Kommt nicht oft vor.

Army Corps of Hell bringt eine ungeahnte Menge Action auf PS Vita. Nach einer Niederlage im Kampf wurde der King of Hell bis auf seine Knochen verbrannt, seine Kräfte geraubt und von seinem Thron gestoßen. Er verwendet seine letzten Kräfte dazu, einen Mob von blutdürstigen und willenlosen Goblins zu kommandieren um seinen Thron zurück zu erobern.

Um die Dämonen der Hölle zu bekämpfen steht euch eine Armee von bis zu 100 Goblins mit einzigartigen Klassen und Fähigkeiten zur Seite. Und ganz im Stile von Square Enix könnt ihr mit den Materialien, die gefallene Gegner hinterlassen, neue Ausrüstungsgegenstände für eure Truppen schmieden. Das Equipment verändert nicht nur den Look eurer Goblins sondern verbessert auch ihre Fähigkeiten. Auch die Features der PlayStation Vita kommen zur Verwendung und Ad-Hoc Multiplayer ist ebenso mit am Start.


Seht euch den neuen Trailer (oben) an, der brutale (lokale) Ad-Hoc Multiplayer Action mit bis zu 4 Spielern zeigt.

Das Rückseiten-Touchpad kann dazu verwendet werden, eure Goblins Instrumente spielen zu lassen, was spezielle Fähigkeiten aktiviert, zum Beispiel um euren Helden wieder auferstehen zu lassen, Soldaten zu heilen und eure Armee zu inspirieren, damit sie noch stärker werden! Skillvolles Spielen wird mit bedeutenden Boni belohnt, die euch einen größeren Vorteil gegen die Dämonen-Horde verschaffen.

Mit Hilfe dieser Strategien und der Hilfe von ein euren Freunden könnt ihr so die schwierigsten Herausforderungen meistern und die seltensten Items finden.

Mir gefällt der Stil dieses Spiels ungemein und auch der Soundtrack weiß zu gefallen. Der Trailer macht richtig Lust auf eine Runde Refused oder Woundeep. Der Soundtrack ist beeindruckend und passt zum Gameplay. Ich liebe es, dass Square Enix seine Auswahl an Titeln mit Games wie Army Corps of Hell erweitert.

Wenn ihr noch mehr Screenshots sehen möchtet, solltet ihr das Facebook-Profil zum Spiel liken.