Ubisoft PS Vita Woche: Mit Lumines Electronic Symphony erweitern wir einen Klassiker

6 0

Die Ubisoft PS Vita Woche geht in ihre zweite Runde:

<Lumines Electronic Symphony for PS Vita

In 2005 erschien Lumines und war die Nummer 1 unter den PlayStation Portable Titeln. Auch heute noch ist es einer der Top 5 Spiele für das System. Doch wir wollen den PSP Klassiker jetzt noch weiter ausbauen und bringen Lumines Electronic Symphony auf die PlayStation Vita.

Für alle, die Lumines noch nicht kennen, kurz erklärt: Bei Lumines Electronic Symphony handelt es sich um ein Musik-Puzzle-Spiel, welches bunte Farben und Formen mit den elektrisierenden Beats eines Elektro-Soundtracks untermalt. Man kann es für fünf Minuten spielen, aber man kann da auch schnell reinkippen und da vergeht auch mal die ein oder andere Stunde. Auch die einzigartigen Features der PS Vita-Hardware wurden nicht außen vor gelassen:

Lumines Electronic Symphony for PS Vita Lumines Electronic Symphony for PS Vita

  • Verbesserte Grafik und höchst integrierte Sounds: Zu aller erst sei gesagt, dass es sich bei Lumines Electric Symphony um ein von Grund auf neu entwickeltes Spiel handelt. Wir verwenden animierte 3D-Blöcke statt 2-Dimensionaler Sprite-Grafiken, was uns erlaubt, dynamische Lichteffekte sowie Animations-Mechaniken einzubauen. Natürlich gehört zu toller Grafik auch guter Sound, deswegen haben wir besonders viel Wert darauf gelegt, das Audio in dem Spiel in die Musik und die Spiel-Sounds zu integrieren.
  • Alternative Steuerungs-Methoden: Wir möchten, dass jeder Lumines Electronic Symphony spielen kann. zu diesem Zweck können der Touch-Screen, für Lumines-Newcomer, sowie die Analog Sticks aber auch das D-Pad, perfekt für Highscore-Jäger, zur Steuerung verwendet werden.
  • Ein neues XP-System: In vorhergehenden Lumines-Titeln konnten Spieler neue Designs freispielen indem sie die Anforderungen zum Freischalten erreichen. Das hatte zur Folge, das viele Spieler bestimme Skins nie freischalten konnten. In Lumines Electronic Symphony haben wir deswegen ein XP-System eingeführt, so werden jetzt die Punkte, die man im Spiel erreicht, in XP umgewandelt, so werden beim Erreichen von einem höheren Rang neue skins sowie Avatare freigeschalten.
  • Neue Avatare und Fähigkeiten: Wenn wir schon bei Avataren sind, sei erwähnt, dass wir das Avatar-System von Grund auf neu überarbeitet haben. Bis jetzt war der Avatar lediglich eine visuelle Repräsentation des Spielers. In Lumines Electronic Symphony hat jeder Avatar eine besondere Fähigkeit für den Single- und Multiplayer. Ihr könnt mehr Avatare freischalten, damit ihr den findet, der zu eurem Spielstil am besten passt.

Das ist ein schneller Überblick über die tollen Features, die ihr in Lumines Electronic Symphony finden wertde. Haltet eure Augen offen und besucht oft den PlayStation.Blog, denn wir werden bald mehr Infos zu Lumines hier veröffentlichen. Lumines Electronic Symphony erscheint am 22. Februar für PlayStation Vita.

Kommentare sind geschlossen.

6 Kommentare

  • Was soll das so ein Game will niemand zocken so was kann ich auch auf dem Smartphone zocken, Kein wunder das die Verkaufszahlen der PSVITA auf dem Tiefpunkt sind.PS:Sony die Hardware und Software sind gut teilweise auch die Spiele aber nur teilweise ich sag nur Eins Wir
    BRAUCHEN MONSTER HUNTER AUF DER PSVITA .
    __________________________________________

  • Wieso soll das keiner zocken wollen? So ein Spiel hat durchaus eine Daseinsberechtigung auf der Vita, ohne Zwischendurchspiele wirds genaus wenig was wie ohne richtige Spiele.

  • MARVIN_1980

    Was ich da sehe und Hõre, Lässt mich Zweifeln,Das dass was wird mit der Vita in DE

  • achne aber das Game ist naja mmmm … und so na klar gibt’s auch richtig gute Minis wie Tetris / Pong 7 aber das ne hab ich schon auf der PSP gezockt war auf der PSP bockmist da wird sich am Spiel nichts geändert haben die arme PSVITA wird mit sowas belastet ich als Vita würde ein Systemabsturz kriegen und freiwillig in den Karton reinhüpfen wo ich herkam.

  • @MG4gta

    Also ich fand „Lumines“ auf PSP aber auch auf PS3 ziemlich gut.
    Besser gesagt, es war eines meiner Lieblingsspiele neben der „Metal Slug Anthologie“.
    Grafik, Sound … „Lumines“ reißt eigentlich mit und animiert immer wieder aufs Neue. Ich freue mich auf den neuen Ableger für die VITA.
    Von Spielen auf Smartphones halte ich nicht viel. Klar habe ich auf meinem dienstlichen „Galaxy Tab“ auch ein Mahjongg und ein Tetris … mit dem Spielspaß auf einem Handheld würde ich das aber nicht vergleichen … Sorry.

  • freue mich tierisch drauf wird mein erstes vita game alleine schon wegen der musik hat mich bisher jeder teil gefesselt