Sony PlayStation DE ab sofort auf Google+ vertreten

6 0

blog_image_g+

Mittlerweile dürfte schon jeder davon gehört haben, von Google+, dem sozialen Netzwerk von Google. Was jedoch die wenigsten wissen: Zum aktuellen Launch werden weltweit nur sehr wenige Unternehmen mit ihrem Profil vertreten sein.

Die gute Nachricht hierbei ist, dass die Marke Sony PlayStation selbstverständlich diesem exklusivem Kreis angehört. Denn wie keine andere steht sie für Innovationskraft und unvergleichliche Unterhaltungserlebnisse kombiniert mt Interaktion mit und zwischen den Fans. Zum jetzigen Deutschlandstart erwarten die PlayStation-Liebhaber und alle, die es werden wollen, spezielle Highlights auf dem Social Media Profil. Zum Auftakt geht es dann auch gleich mit Specials zum aktuellen Blockbuster Uncharted 3: Drake´s Deception los.

g_plus_screen

Egal ob die Seite im Style des Actionkrachers gestaltet wurde oder mit exklusiven Interviews der Star-Entwickler aus der Spieleschmiede Naughty Dog aufgewartet wird, das Google+ Profil von Sony PlayStation wird non-stop die tollsten Aktionen feil bieten. Dazu gehören sicherlich die geplanten sogenannten „Hangouts“. So heissen die Videochats auf Google+. Denn was gibt es Schöneres als sich mit bis zu zehn Personen von Angesicht zu „Angesichtern“ über die neuesten Themen zu unterhalten. In diesem Sinne…wir sehen, sprechen und treffen uns ab sofort auch auf Google+.

Kommt jetzt auf Google+ vorbei und verbindet euch auch dort mit uns!

Kommentare sind geschlossen.

6 Kommentare

  • Dass ihr euch so bei den Social Networks engagiert find ich toll. Wenn ihr jetzt auch noch die nicht kommerziellen Netzwerke mit mehr Wert auf Privatsphäre mit einbezieht würdet, beispielsweise Diaspora, wäre ich sogar begeistert 😉

  • Dafür ein +1 🙂 Freue mich dich auch da zu lesen lieber Roland 🙂

  • +1 😀

  • super von Google+ höre ich zum ersten mal mal kucken

  • Noch mehr Soicial network mist.
    hoffe jedem ist klar, dass man mit den informationen auf eurer social network seite (selbst wenn ihr alles eurer meinung nach verbergt)
    zum einwohner meldeamt gehen kann und ganz legal für 10€ bearbeitungsgebühr, alles über euch in erfahrung bringen kann. (guckt keiner stern tv?)
    mal so als anregung

  • Freut mich. Damit treibt ihr bestimmt die Aktivität bei Google Plus an.

    Wie wäre es, wenn ihr hier im Blog nun auch oben in der Sidebar bei „Wir bei:“ Google + hinzufügt 😉