PixelJunk SideScroller ab 2. November für PSN

4 0

PixelJunk SideScroller hat einen Release-Termin!

PixelJunk SideScroller ist nah! Ja, es hat sich quasi an uns rangeschlichen – das Veröffentlichungsdatum in Europa ist der 2. November. Ich kann echt nicht genug betonen, welchen grandios tollen Old-School-Spaß SideScroller bereithält. Sicherlich haben einige von euch die „Bonus“-Runde namens „Die Straße zur Morgenröte“ in PixelJunk Shooter 2 gespielt, und genau die hat uns dazu gebracht, ein komplettes Side-Scrolling-„Shoot ‚em up“ zu entwickeln! In den guten alten Zeiten habe ich Spiele wie R-Type und Darius geliebt, und davor gab es Spiele wie Scramble und Defender, die mich als Kind begeistert haben. Also haben wir uns entschlossen, es einmal zu probieren und zu sehen, was PixelJunk zur Side-Scroller-Welt beitragen könnte.

PixelJunk

Wir haben dieselbe Engine wie für die beiden „PixelJunk Shooter“-Titel verwendet, das Spiel selbst ist jedoch ganz und gar anders. Zuerst einmal ist es ein Spiel, das mit einem Stick gesteuert wird und nicht mit zweien wie bei PixelJunk Shooter, wodurch es noch süchtiger macht und noch leichter zu steuern ist. Und natürlich könnt ihr nur nach rechts schauen, wenn ihr euer Raumschiff bewegt! Die einzige Ähnlichkeit ist wirklich nur die, dass eine Handvoll Gegner aus PixelJunk Shooter für SideScroller „neu ausgedacht“ wurde, aber zusätzlich haben wir auch eine ganze Menge neuer Gegner und Bosse hinzugefügt, die ihr zu zerstören versuchen könnt.

Die Vorgeschichte des Spiels: SideScroller ist das Spiel, das der Pilot von PixelJunk Shooter auf seiner alten Computerkonsole in seinem Raumschiff spielt, als er nach dem Ende von PixelJunk Shooter 2 auf dem Heimweg zur Erde ist. Das ist auch die Erklärung für den coolen Retro-Look, den wir mit dem gekrümmten CRT-Bildschirm (Kathodenstrahlröhre) gestaltet haben, und den Monochrom-Look der Benutzeroberfläche. Vielleicht hat sich der Computer auf seiner Umlaufbahn um Apoxus Prime infiziert … zumindest ein bisschen?

Manche Leute zählen die PixelJunk-Spiele zu den etwas schwierigeren, und in der Tat – ja, sie sind ein bisschen schwierig, denn ich denke, dass Spiele eine Herausforderung sein sollten. Wir haben aber diesmal Unmengen von Kontrollpunkten verteilt – also selbst wenn ihr euer Leben verliert, startet ihr erneut ganz nah bei dieser Stelle. Wir geben euch auch die Möglichkeit, eure Schwierigkeitseinstellung herunterzusetzen, nachdem ein Spiel vorbei ist. Wir haben vier Schwierigkeitsgrade erstellt, sodass jeder bedient sein sollte (hoffe ich!).

Oh, und habe ich erwähnt, die Bosse sind FURCHTEINFLÖSSEND! Vielleicht sollte ich das nochmal erwähnen …

Ich muss los und PixelJunk bis 4 Uhr fertigmachen, deswegen verlasse ich euch jetzt mit diesem wirklich coolen Trailer für SideScroller, den wir gemacht haben. Schaut ihn euch auf jeden Fall an, denn dann seht ihr dort vielleicht einen der FURCHTEINFLÖSSENDEN Bosse!

Und denkt alle daran: 2. November!

Kommentare sind geschlossen.

4 Kommentare

  • Cool!

  • ich bin gespannt! 🙂

  • dangerouse85

    Na ja, Pixeljunk hat sich irgendwie festgefahren. Meiner Meinung nach…

  • Kurze Frage: Im englischen EU-blog wurde der Termin vor kurzem korrigiert. Da steht jetzt dass Sidescroller am 26.10. also Mittwoch veröffentlich wird. Gilt das auch für uns, könnte man das bitte hier auch nochmal bestätigen? Danke! 🙂