Assassin’s Creed Revelations: Eure Fragen beantwortet

7 0

Assassin's Creed Revelations Arsenal_EzioProtectingCitizensFromJanissaries

Vor Kurzem hat uns Ubisoft zu einem First-Look der ersten paar Stunden von Assassin’s Creed Revelations für PS3 eingeladen. Ich konnte während dieser Session einige Neuigkeiten erfahren.

  • Das Controller-Schema wurde überarbeitet. Beispielsweise würde die Eagle Vision auf L3 verlegt was die Dreieck-Taste für sekundäre Waffen wie beispielsweise den Dolch frei gibt.
  • Gespielt werden Rückblenden auf die packende Suche nach dem Masyaf Schlüssel. Diese Missionen sind die Weiterführung der „Schrein von Romulus“-Missionen aus Assassin’s Creed Brotherhood.
  • Die Kartenansicht hat jetzt eine „Satelliten“ Ansicht im Google-Maps Stil die sehr praktisch ist um sich in Konstantinopel / Istanbul zurecht zu finden.
  • Die Lageverteidigung-Missionen erinnern an ein Tower Defense Minigame. Ein ungewöhnlicher Anblick für ein Assassin’s Creed Spiel.
  • Ich habe gesehen wie jemand den Edensplitter benutzt
  • Mir ist aufgefallen, dass das User Interface im Animus irgendwie anders war und habe mich darüber gewundert. Ubisoft wollte mir dazu aber keine Antwort geben.
  • Ich habe gesehen wie Ezio jemanden mit einer Gitarre „erstochen“ hat. Ich glaube die Dinger hießen Lauten.

Ich habe alles in 3D gesehen. Der Leap of Faith (Sprung des Glaubens, in der deutschen Version Todessprung) sieht jetzt noch atemberaubender aus. Aber das ist nicht ganz das was ich eigentlich sehen wollte. Ich habe mich zu Ubisoft begeben um Antworten auf eure Fragen zu bekommen. Lest weiter um noch mehr über die gefährliche Welt von Assassin’s Creed Revelations zu erfahren.

Wird Ezio zu seinem Essen Pflaumensaft trinken müssen… weil er inzwischen ungefähr 60 Jahre alt ist? (von @BeyondJizzy26)
Es ist wahr, Ezio Auditore da Firenze ist im Alter fortgeschritten, aber mit Erfahrung kommt Weisheit. Relativ früh in der Story von Revelations bekommt man eine Hakenklinge die Ezios Parkour-Fähigkeiten in verschiedenster Weise verbessert. Ezio kann mit Hilfe der Hakenklinge weiter springen und höher gelegene Kanten greifen.
Ich habe mich sehr schnell an den neuen Fluss gewöhnt und habe gemerkt, dass man sich sehr viel flüssiger über die Dächer bewegen kann als vorher. Man kann damit auch an Seilen herunter rutschen die im alten Konstantinopel anscheinend weit verbreitet waren. Und wofür wären Seilrutschen denn noch gut außer Meuchelmorde durchzuführen? Natürlich geht das auch.

Assassin's Creed Revelations Constantinople_ZiplineWithYusuf

Die Hakenklinge ist auch kampfbereit. Mit dem neuen „Hook and Run“ Move kann man über Gegner springen so wie ein 70er Action Star über die Motorhaube eines Autos springt.

Neben der Hakenklinge sind mir aber noch andere Moves aufgefallen. Beispielsweise ein „leg sweep“ und ein „chest stomp“ Move die auch bei der WWE nicht deplatziert aussehen würden. All das kommt zu den Tricks die Ezio sich in den letzten Spielen angeeignet hat hinzu, wie zum Beispiel der doppel Meuchelmord, die Fallschirme und das versteckte Gewehr. Währen wir auch so agil wenn wir in unseren 50ern wären?

Ist das Feature bei dem man seine Assassine zur Hilfe rufen kann noch im Spiel? (von @francisganzo)
Ja, Ezio kann immernoch seine Assassine zur Hilfe rufen um ein Ablenkungsmanöver zu starten oder um ihm aus einer engen Situation zu helfen. Das Feature wurde sogar noch verbessert. Man kann immernoch Assassine rekrutieren und sie durch Europa schicken um Missionen durchzuführen. Außerdem kann man sie, sobald sie das „Master Assassin“ Level erreicht haben bei einem Lager abstellen um es vor weiteren byzantinischen Angriffen zu schützen

Es gibt auch neue Herausforderungen in Verbindung mit diesen Features die Verbesserungen mit sich bringen. Wenn man beispielsweise den Arrowstorm oft genug benutzt, verringert sich die Aufladezeit für das Rufen der Assassine, was einem auch erlaubt das Feature öfter zu benutzen. Ähnlich verhält es sich auch mit der Verwendung von Bomben und Gilden.

Assassin's Creed Revelations ForumOfOx

Wie viele neue Waffen gibt es, bzw. gibt es diesbezüglich Updates? (von @Allelujah00)
Die vorher erwähnte Hakenklinge ist der größte Unterschied zum Vorgänger, aber auch die Bomben die jetzt hinzugekommen sind, können euer Gameplay beeinflussen. Ich muss zugeben, dass ich nach der E3 Demo etwas besorgt war, dass Assassin’s Creed Revelations zu einem Third-Person Shooter wird, aber nach diesem Hands-On bin ich wieder beruhigt.

Ezios Bomben kommen in drei Geschmacksrichtungen: tödlich, taktisch und ablenkend. Indem man verschiedene Granaten (Aufprall, Stolperdraht, Sticky), Aktionen (Explosion, Stinkbombe, Rauchbombe) und den Explosionsradien miteinander kombiniert, kann man Bomben für viele verschiedene Vorgehen verwenden. Man kann einen Wachmann mit einer Stinkbombe tagen damit sich die Menge von ihm entfernen, man kann in einer Rauchexplosion verschwinden oder einfach eine Bombe in die Menge schmeißen um jemand durch die Explosion auszuschalten. Dadurch, dass man nur 3 Bomben einer Art mit sich führen kann, also sollte man nicht erwarten sich aus einer brenzligen Situation herauszusprengen zu können.

Trophy Liste?! (von @max01payne und vielen Anderen)
Ich hatte einen kurzen Blick auf die Trophy Liste und sie sieht der von Assassin’s Creed Brotherhood sehr ähnlich. Ein paar Trophies gibt es für den Multiplayer und deutlich mehr für den Single Player. Es gibt Trophies für den Spielfortschritt, für die Nutzung von Spezialfähigkeiten und eine ganze Menge für Vervollständigungen. Ich würde sagen, dass es nicht einfach wird die Platinum Trophäe zu ergattern.

Assassin's Creed Revelations Masyaf_MariaThorpe&Altair

Werden wir Leonardo Da Vinci wieder sehen? (von @Dean147)
Ich habe mir für euch die Karte etwas genauer angesehen, habe aber leider keinen Hinweis auf eine Da Vinci Mission entdeckt. Wie dem auch sei, Da Vinci hat für den Sultan Auftragsarbeiten durchgeführt. Wir sollten also die Daumen drücken und hoffen.

Bekommt die PS3 Version auch wieder exclusive Missionen wie letztes Jahr? (von @snowman2149)

Exclusive Missionen? Wie wäre es mit einem kompletten Spiel? Ubisoft nutzt den zusätzlichen Platz auf der Blu-ray um euch zusätzlich das komplette Originale Assassin’s Creed zu schenken.

Assassin’s Creed Revelations erscheint am 15. November für PS3. Bis dahin schaut wieder hier auf dem Blog vorbei um Neuigkeiten zu dem Spiel zu erfahren.

Kommentare sind geschlossen.

7 Kommentare

  • kann man eigentlich wieder auf pferden reiten und damit auch in städten falls es welche gibt wäre nämlich sehr schade weil ich mit den pferden auf jedem teil auf der karte wo es möglich war hinzugehen

  • gibt bestimmt wieder ne dämliche „erreiche maximal level im multiplayer“ trophy…… wer weiß wann einige entwickler das endlich lernen, das sowas nur unnötig stört. da können sie sich ne dicke scheibe von Uncharted 2 oder Killzone 3 abschneiden, da waren die online trophies genau richtig angesetzt 🙂

  • MKnightRS18

    ja die online trophys hätte man weglassen können.

    wird man mehr oder weniger Desmond spielen können als in den anderen Teilen?

  • MarlowePreston17

    Bei der letzten Frage bzw. Antwort war das so gemeint das man Assasins Creed 1 gratis dazu bekommt? Oder hab ich das falsch verstanden?

  • @MarlowePreston17: Ja man bekommt Assasins Creed 1 gratis dazu.

  • killerusrex

    Dem Redaktör dieses Artikels bin ich sehr dankbar zuerst hatte ich bedenken mid den ganzen Bombenfunktionen das die das Spiel erheblich Schwerermachen.Durch den Artickel hat sich der neue teil in ein ganz neues Licht gerückt. Ich hol mir das Geam auf jeden fall und Empfehle das geam all meinen Freunden. DANKE!!!! VIELEN DANK 😀

  • starkiller8121

    Kann man auch Assassins creed revelations in playstation network kaufen weil die vorherigen drei teile man in playstation network kaufen kann