Dead Nation: Schneise der Zerstörung ab heute erhältlich!

26 2

Über 3,8 Millionen Rekruten sind bereits weltweit auf Jagd gegangen und haben dabei mehr als 13.000.000.000 Zombies erledigt. Jetzt wird es Zeit, die ultimativste Zombieschlacht zu starten, die die Welt je gesehen hat. Glaubt ihr, dass ihr das Zeug dazu habt, die Schneise der Zerstörung zu überleben?

Die Schneise der Zerstörung ist eine Erweiterung von Dead Nation und beinhaltet Einzelspieler- und Koop-Modi für zwei Spieler (online und offline) sowie neue Trophäen. Damit wird Dead Nation zu einer ganz neuen Erfahrung.

Seht euch gleich den neuen Trailer unten an, um neue Ausschnitte aus Schneise der Zerstörung zu entdecken. Außerdem erfahrt ihr, welche Auszeichnungen Dead Nation bereits eingeheimst hat – und das alles im kultigen Stil der 80er-Jahre-Actionfilme!

Eine geheime Organisation hat die Apokalypse überstanden und im Verborgenen mit menschlichem Erbgut experimentiert, um die perfekten Zombie-Vernichtungsmaschinen zu schaffen … nämlich euch! Ihr findet euch an einer Kreuzung mit drei Straßen wieder, die in verschiedene Richtungen führen. Jeder Pfad hält ganz eigene Herausforderungen und Gegner für euch bereit, aber auch unterschiedliche Waffen und Werkzeuge, die ihr einsetzen müsst, um euer Überleben zu sichern.

Dead Nation Road of Devastation

Schon bald findet ihr heraus, dass eure Entscheidungen den Spielablauf beeinflussen. Möglicherweise findet ihr euch erneut an der Kreuzung wieder und müsst auf der Grundlage eurer Waffen, Gegenstände, Rüstung und eurem Geld (oder vielleicht eurem Punktestand) eine neue Entscheidung treffen.

Um zur ultimativen Zombie-Vernichtungsmaschine zu werden, müsst ihr auch die Kunst der Eliminierung perfekt beherrschen. Ihr werdet für verschiedene Arten von Mehrfach-Kills sowie für strategische Entscheidungen belohnt, die ihr aufgrund neuer Geldeinnahmen, Punkte und anderer sammelbarer mechanischer Gegenstände getroffen habt.

Dead Nation Road of Devastation

Jede Straße wartet mit neuen Umgebungen auf, deren Elemente entweder für oder gegen euch arbeiten. Wenn ihr Bereiche durchqueren müsst, die sehr stark zugewuchert sind, kommt ihr am Besten weiter, wenn ihr die Gewächse einfach vernichtet. Doch dadurch werden auch die Wege der Zombies beeinflusst.

Wenn ihr euch in überfluteten Straßen befindet, könnt ihr Zombies, die sich im Wasser aufhalten, einen Stromschlag versetzen. Flammen schießen aus brennenden Gebäuden heraus – wenn ihr eure Bewegungen zum richtigen Zeitpunkt ausführt, werden die Zombies verbrannt und nicht ihr.

Bei Schneise der Zerstörung könnt ihr eure Feinde auf verschiedene neue Arten erledigen. Schaltet Elektrozäune ein, um jeden in ihrer Nähe zu grillen, oder verwandelt Zombiemassen mit leistungsstarken Industriesägen zu Hackfleisch.. Dank der neuesten Technologie könnt ihr auch ein automatisches Wachgeschütz, das „Auto-Geschütz”, auf dem Schlachtfeld einsetzen. Nachladen war gestern …

Im örtlichen Krankenhaus findet ihr eine neue Art Heilungspaket – ein Medikit, das ihr bei euch tragen und einsetzen könnt, wenn ihr es am dringendsten braucht. Eure Gesundheit wird vollständig wiederhergestellt, allerdings dürft ihr immer nur ein Medikit bei euch tragen (ihr könnt es auch verscherbeln und eine Menge Geld damit machen).

Dead Nation Road of Devastation

Je weiter sich das Virus entwickelt, desto mehr entwickeln sich auch die Feinde. Die Anzahl der Zombies pro Angriffswelle wird zunehmen und die Angreifer werden viel aggressiver. Bewegt sich da ein Gullydeckel? Dann können jeden Augenblick Unmengen von Zombies herausströmen. Oder seht ihr einen Riss in der Mauer? Dann solltet ihr lieber Abstand halten. Es ist nirgends mehr sicher. Sogar der Boden, auf dem ihr euch fortbewegt, kann sich auftun, wenn sich einer eurer neuen Gegner zu erkennen gibt.

Und vergesst lieber alles, was ihr über normale Zombies zu wissen glaubt – in Schneise der Zerstörung warten einige Zombiearten mit ganz neuen Eigenschaften auf:

Kaum noch Munition? Polizistenzombies werfen vielleicht welche ab. Eure Gesundheit geht zur Neige? Arzt- und Krankenschwesterzombies tragen vielleicht Heilungspakete bei sich. Ihr braucht Geld? Touristenzombies haben eigentlich immer Kleingeld in der Tasche. Warum versucht ihr also nicht, so viele wie möglich von ihnen aufzuspüren?

Seid in von Pflanzen überwucherten Umgebungen besonders vorsichtig – der Virus hat mittlerweile auch die Pflanzenwelt befallen. Unter der Erde haben sich Unmengen von beerdigten und so gut wie verwesten Leichen mit den infizierten Pflanzen verbunden. Wenn diese riesigen Abscheulichkeiten vor euch aus den Pflanzen schießen und auf euch zustürzen, werdet ihr sehr schnell merken, dass sie keine Probleme haben, sich in dem verseuchten Gelände zu bewegen.

Der „Schlund” aus dem Originalspiel feiert ein gnadenloses Comeback – er hat sich zum Großmaul weiterentwickelt und beschwört seine Schergen aus der Hölle jetzt direkt zu euren Füßen.

Macht euch bereit, Dead Nation in Schneise der Zerstörung ganz neu zu entdecken. Ab heute für 3,99 € erhältlich.

Der Krieg hat begonnen.

Kommentare sind geschlossen.

26 Kommentare

2 Autor-Antworten


    Loading More Comments

    Bitte gib dein Geburtsdatum ein.