Renegade Ops: Das Team

0 0

Aus unserem Post zu den PlayStation Network PLAY Angeboten vergangene Woche kennt ihr sicher schon den Titel – Renegade Ops ist Teil unserer großen Sommeraktion. Jetzt sollt ihr ein paar nähere Details zu dem Spiel erfahren. Viel Spaß!

ren-ops-logo

Es ist längst kein Geheimnis mehr, dass die Entwickler von Avalanche seit einiger Zeit an ihrem ersten digitalen Spieltitel arbeiten. Wwir von SEGA freuen uns außerordentlich, dieses fantastische Spiel veröffentlichen zu dürfen. Ich möchte euch heute an dieser Stelle mit Spieleinfos versorgen, euch das Team vorstellen und euch einfach nur wissen zu lassen, wie verdammt cool das ganze Projekt ist!

Bevor ich auf die eigentliche Story eingehe, möchte ich euch die Grundidee des Spiels vorstellen: Renegade Ops ist ein Zwei-Stick-Shooter aus der Vogelperspektive, bei dem ihr eines von vier charakterspezifischen Fahrzeugen übernehmt. Jedes dieser Fahrzeuge zeichnet sich durch eigene Merkmale und einen einzigartigen Spielstil aus, die alle von den besonderen Fähigkeiten der jeweiligen Charaktere abhängen. Im Spiel dreht sich alles um eine spannende Kampagne, die im Einzelspieler-, im Splitscreen-Modus für zwei Spieler sowie im Koop-/Wettkampf-Modus für vier Spieler (oder „Wettkoop“-Modus, wie wir es gerne nennen) gespielt werden kann. Eure Aufgabe liegt darin, den Charakter eurer Wahl weiterzuentwickeln, diverse Upgrades freizuschalten und den höchsten Rang zu erreichen, um einen Spitzenplatz in den Online-Bestenlisten zu sichern.

Die ganze Welt erzittert vor dem wahnsinnigen Tyrannen Inferno. Seine drohende Weltherrschaft vor Augen, sehen wir es als unsere selbst auferlegte Aufgabe, die Erde von dieser Gefahr zu befreien, indem wir den Renegades beitreten. Wie immer, wenn die Weltsicherheit aus dem Ruder läuft, verbringen die besten politischen Köpfe viel Zeit mit endlosen Verhandlungen … Es sei denn, man heißt General Bryant. Denn dann stellt man das bestmögliche Team zusammen und nimmt das Problem selbst in die Hand – auf die unnachahmliche Renegade-Art! Hier wird den Schurken der Hintern noch in Oldschool-Manier versohlt!

Ich möchte euch das Team vorstellen, das für diese Strafmaßnahmen verantwortlich zeichnet und das ihr bald übernehmen werdet:

Armand

Armand-ready

Der furchtlose Krieger
Herkunft: Benin, Afrika
Hintergrund: Armand ist in vielerlei Hinsicht herausragend. Schon seine Statur reicht aus, um einen ganzen Raum voller Schwerstkrimineller einzuschüchtern. Früher war er ein Bodyguard, der sich bei Gangsterbossen in Benin verdingte und durch treue Inferno-Anhänger seine Familie verlor. Jetzt ist er völlig versessen darauf, den Tod seiner Liebsten zu rächen. Und er ist genau dort, wo er am besten Vergeltung üben kann: Seite an Seite mit dem „Renegade Ops“-Team.

Armand-vehicle

Fahrzeug: AFV (Armoured Fighting Vehicle)
Fähigkeit: Armadillo Plating (Gürteltierpanzerung)

Roxy

Roxy-ready

Die One-Woman-Show
Herkunft: USA
Hintergrund: Lasst euch nicht von ihrem Äußeren täuschen: Roxy ist die Tochter eines abgebrühten US-Navy-Majors und hat ihr gesamtes Leben auf Schiffen und Militärstützpunkten verbracht. Im Alter von 16 Jahren hatte sie schon Trainingsstand und die Fertigkeiten eines Navy Seals. Mit 19 schloss sie sich auf der Suche nach Sinn und Abenteuer den Renegades an.

Roxy-vehicle

Fahrzeug: Buggy
Fähigkeit: Rocket Strike (Raketenangriff)

Diz

Diz-ready

Die Systematische
Herkunft: Spanien
Hintergrund: Diz ist ein wissenschaftliches Wunderkind, das schon in jungen Jahren von der Europäischen Organisation für Kernforschung CERN rekrutiert wurde. Ihr Faible für Extremsport und für alles, was Räder und frisierte Motoren hat, sorgte bei ihren Vorgesetzten für viel Nervosität. Als sie fälschlicherweise annahmen, dass ein kleiner Arbeitseinsatz bei General Bryant und den Renegades sie zufriedenstellen könnte, hatten sie nicht erwartet, dass sie die Crew wechseln und sich dem Team als Vollzeit-Fighter anschließen würde.

Diz-vehicle

Fahrzeug: Nutzfahrzeug
Fähigkeit: EMP

Gunnar

Gunnar-ready

Der Großwildjäger
Nationalität: Schweden
Hintergrund: Ein Söldner, den mit Bryant eine besondere Leidenschaft verbindet: die Jagd. Bryant hat nur wenige Jagdausflüge und Lagerfeuergespräche gebraucht, um Gunnar die Renegades schmackhaft zu machen. Die Aussicht, Jagd zu machen auf Inferno, den größten Terroristen aller Zeiten, war für diesen Großwildjäger einfach zu verlockend.

Maverik-vehicle

Fahrzeug: S.A.A.D. (Special Assault Artillery Destroyer)
Fähigkeit: Heavy Cannon (Schweres Geschütz)

Geführt wird dieses Spitzenteam von dem großartigen, schnauzbärtigen General Bryant. Zusammen werden sie vor nichts haltmachen, um Inferno ein für alle Mal zu stoppen. Ihr werdet den Charakter eurer Wahl (ich bevorzuge übrigens Roxy, die ein unglaublich flinkes Fahrzeug hat und sich durch ihre explosiv effektiven Raketenangriffe auszeichnet) durch neun fantastische Levels befehligen, die sich alle voneinander unterscheiden und euch zusammen eurem Ziel näher bringen, die Inferno und seine Schergen aufzuhalten und die Welt ein für alle Mal von dieser Gefahr zu befreien!

Inferno-ready

Zu guter Letzt noch eine Sache, bevor ich mich davonmache: Ich freue mich, euch mitteilen zu können, dass wir an der PlayStation Network PLAY promotion, teilnehmen und dass das Spiel ab dem 14. September zum Downloaden und Spielen zur Verfügung stehen wird. Vergesst nicht, dass ihr das Spiel ab dem 10. August von eurem Sofa/Stuhl/[bevorzugtes Sitzinstrument einsetzen] aus auch direkt im PlayStation Store vorbestellen könnt.

Ich bin bald zurück, um euch durch die gesamte Bandbreite verfügbarer Fahrzeug-Upgrades zu führen und einige spannende Details zu Renegade Ops und der gamescom bekanntzugeben.