Resistance 3 Entwicklertagebuch: Kalte, neue Welt

1 0

Gerade noch waren sie mit die gefragtesten Entwickler auf der E3, jetzt sind sie schon wieder hier und haben den ersten Teil eines Videotagebuchs für euch mitgebracht:

Hallo zusammen!

Wir hoffen, ihr hattet Spaß an all den Resistance 3-Inhalten, mit denen wir euch in den letzten Wochen versorgt haben. Von der E3-Demoversion im ramponierten St. Louis über die neuen Multiplayer-Eindrücke von unseren Karten an der Küste von Wales und dem Bahngelände in Kolumbien bis hin zum Verpackungsdesign von Olly Moss und verschiedenen Händler-Vorbestellungsboni war es für uns sehr spannend, so viele coole Inhalte des Resistance 3-Erlebnisses mit euch zu teilen, das am 9. September 2011 herauskommt.

Anfang dieses Jahres fragte uns das Team von PlayStation Blog, ob wir nicht erstmals eine Entwicklertagebuch-Reihe erstellen möchten, die sich auf verschiedene Elemente von Resistance 3 konzentriert. Nachdem wir uns mit ihnen und dem Resistance-Team bei Sony besprochen hatten, waren wir alle begeistert davon, gemeinsam an diesem Projekt zu arbeiten. Die Entwicklertagebücher beleuchten diverse Themen rund um das Spiel und werden erscheinen, während wir uns dem Veröffentlichungsdatum von Resistance 3 nähern.

Sie sind auch deshalb etwas Besonderes, weil es sich um die ersten Videos handelt, die in der Kommandozentrale von Resistance 3 aufgenommen wurden. Dem einen oder anderen von euch ist sie vielleicht schon bekannt – wir hatten sie in einigen Interviews erwähnt. Wir haben darauf geachtet, dass der Hintergrund nicht allzu gut zu erkennen ist, aber ihr erhaltet einen Eindruck von dem Hauptraum bei Insomniac, der die Basis für das gesamte Einzelspieler-Erlebnis bei R3 bildet. In diesen Raum kann jede Person im Unternehmen gehen, um sich ein aktuelles Bild davon zu machen, was zu einem bestimmten Zeitpunkt im Spiel passieren wird.

Alle bei Insomniac sind sehr stolz darauf, wie das Video ausgefallen ist. Wir hoffen, dass es euch Spaß macht, und freuen uns auf die anderen Videos der Serie, die in diesem Sommer herauskommen.

Behaltet wie immer unsere Facebook– und Twitter-Feeds im Auge, um alle neusten Informationen zu Resistance 3 zu erhalten. Und wenn ihr irgendwelche Fragen über das habt, was wir auf der E3 gezeigt haben (sei es das Entwicklertagebuch oder mein aktueller Speiseplan in der Insomniac-Küche), dann schickt sie uns dort. Ich werde mein Bestes tun, alle zu beantworten!

JS

Kommentare sind geschlossen.

1 Kommentar

  • rootsragga70-09

    was geht eigentlich ab im sony HQ…psvita,lovefilm…hoert sich echt mal schwer tuckig an,langsam mach ich mir sorgen lol…wie kriegt man das lovefilm wieder weg,hab keinen drang auf den dienst mir reicht mubi und der videostore,jetzt auf ewig das icon im xmb das koennt ihr doch nicht bringen…ich hab ne menge geraete die im einklang gehend mit eula’s und agb’s,ihr seit die einzigste firma die ich kenne,die einfach von außen ins system bombed und einem irgends welche abowerbung und abodienste ohne zu fragen reinhaut…klar steht in den agb’s das ihr euch das erlauben duerft,finde die nummer aber eher penetrant und gut gemeint noetigent…zumal animax mit nem herrlichen ausblick auf ne mauer schon der knaller ist,lovefilm schießt den vogel ab,hoert sich total beknackt an…wie schon gesagt hab ich doch schon zwei filmdienste,schaut mal andere laender haben gar keine,macht denen doch erstmal wenigstens einen klar und gebt mir als user die option den dienst und das icon dazu einfach zu erasen…