James auf der E3: Tag 2

1 0

James spaziert immer noch für uns über die E3:

Den gestrigen Tag habe ich damit verbracht, jemanden, der zu höflich war um mich zu ignorieren, über Virtua Tennis 4 für PlayStation Vita auszufragen. Es ist fantastisch und verfügt über eine brilliante, intuitive Touchscreen-Steuerung. Außerdem gibt es noch einen Modus (den ich leider nicht spielen konnte), in dem zwei Leute auf dem gleiche PS Vita gegeneinanderspielen können. Ein Killer!

DSC06985

Außerdem hab ich noch ein halbes Dutzend Runden Uncharted 3: Drake’s Deception gespielt und hatte das Glück, mich mit Naughty Dogs Richard Lemarchand zu treffen – ein cooler Typ der den Tag für Interviews in der SCEE Lounge verbracht hat. Für den Fall, dass er noch nicht gewusst hätte, dass Uncharted-Spiele wirklich großartig sind, haben ihm das mehr als nur eine Person noch einmal gesagt.

Ein bisschen gearbeitet hab ich auch, darunter ein Videointerview mit noch einem Richard, dieses Mal von den Bigbig Studios. Es ging um Little Deviants. Ich habe dazu ein kleines Hand-on geschrieben, das werden wir heute noch veröffentlichen. Außerdem habe ich noch mit Dave Ranyard über DanceStar Party gesprochen, ein Tanzspiel für den PlayStation Move welches hier auf der E3 angekündigt wurde.

Ein paar Fotos für die Slideshow hier habe ich auch aufgenommen.


Created with Admarket’s flickrSLiDR.

Kommentare sind geschlossen.

1 Kommentar

  • Lord_Zocker

    Warum latschen denn da so viele Star Wars-Figuren rum? Es kommt doch gar kein Star Wars-Spiel ^^