Resistance 3 Box Art

3 0

Heute freuen wir uns, euch das Verpackungsdesign von Resistance 3 vorzustellen, das ihr dann ab der Veröffentlichung im September in den Händen halten könnt. Euch wird gleich auffallen, dass es sich hierbei nicht um ein typisches Verpackungsdesign mit einem Helden handelt: ein Bestien-Schädel, dessen Zähne die Skyline von New York darstellen, und die stilisierte Version des Resistance-Logos. Für diesen Look haben wir uns mit Olly Moss, einem talentierten britischen Künstler, zusammengetan. So ist ein Resistance 3-Verpackungsdesign für Nordamerika und Europa entstanden, das einem sofort ins Auge springt.

R3_PS3_3D_PackShot_pegi

Das Resistance-Team hat eng mit Olly zusammengearbeitet, und das sieht man auch: Er hat unsere Vision des von Bestien besetzten New York im Jahr 1957 und der Reise von Joseph Capelli durch ein zerstörtes Amerika bis in den „Big Apple“ perfekt umgesetzt. Hier seht ihr ein alternatives Boxart von ihm:

Capelli Version

Zurzeit stellt der Künstler in seiner ersten Kunstausstellung einige seiner Werke in der Gallery 1988 in Hollywood aus (die Ausstellung läuft noch bis 20. Mai, falls jemand in der Gegend ist). Wir freuen uns über den neuen Look des Verpackungsdesigns und nehmen an, dass es im Verlauf der Kampagne noch weitere „Resistance 3″-Designs von Olly geben wird. Weitere Informationen zu Olly und seinen fantastischen Kunstwerken finden ihr unter www.ollymoss.com.

Skull and Guns Version with R

Bis zur E3 und der Veröffentlichung des Spiels wird es weitere News geben. Haltet euch also über eu.playstation.com, sowie auf Insomniacs Twitter und Facebook-Seite auf dem Laufenden und vergesst nicht, euch bei „Tritt dem Widerstand bei“ anzumelden – so verpasst ihr nie die neuesten Updates für Resistance 3.

R3 Stamp Black

Kommentare sind geschlossen.

3 Kommentare

  • Gefällt mir ausgesprochen gut! Sehr einfach aber stilisch.

    Ich hätte aber mal eine Frage an euch. Liegt das vielleicht an der etwas einseitigen Sichtweite oder ist Sony Videospieltechnisch in den letzten Jahren extrem gen Westen gewandert?
    – Uncharted (USA)
    – Little Big Planet (UK)
    – Heavy Rain (Frankreich)
    – Resistance (USA)
    – Infamous (USA)
    – Killzone (Niederlande)
    Alle großen Blockbuster kommen von westlichen Entwicklern. Spontan fällt mir kein japanischer Exlusivtitel ein.

  • das dritte erinnert mich an ein artwork von iron maiden 😀
    http://www.coveralia.com/caratulas/Iron-Maiden-A-Matter-Of-Life-And-Death-Trasera.php
    so long
    hammsen

  • Was interessiert die Community so ein blödsinniges Thema wegen nem Cover solange ihr den anderen Mist nicht in den Griff bekommt den ihr verzapft habt?!