PlayStation Home: Die Version 1.50 ist da!

5 0

PlayStation Home freut sich, diese Woche eine brandneue Client-Aktualisierung für die Plattform ankündigen zu dürfen. Die Version 1.5 ist jetzt als Download verfügbar und bietet unseren Entwicklern eine Reihe toller neuer Technologien, durch die sie hochwertigere und realistischere Multiplayer-Spiele für euch erschaffen können. Die Technologie-Aktualisierungen enthalten:

  • Echtzeit-Multiplayer: Das verbesserte Netzwerk ermöglicht schnelle, actionreiche Online-Spiele für mehrere Spieler wie zum Beispiel First-Person-Shooter oder Rennspiele.
  • Physik: Entwickler haben nun einen besseren Zugang zu den Kernelementen der Havok-Physik-Engine. Das führt zu einem hochwertigeren und realistischeren Spielerlebnis.
  • Animation & Grafiken: Die Animations- und Grafikeinstellungen können jetzt besser kontrolliert werden und somit sehen auch die Spiele besser aus.

Einen Vorgeschmack auf das, was euch 1.50 zu bieten hat, findet ihr im Audi-Home-Terminal. Dort gibt es ein kostenloses Apartment, in dem ihr ein neues Multiplayer-Spiel ausprobieren könnt: „Audi S1 Sledge“.


Weiter geht’s mit der Inhaltsaktualisierung, die es diese Woche natürlich auch wieder gibt. Lockwood macht den Anfang:

Die Sodium-Roboter sind diese Woche auf dem Home-Platz einmarschiert! Ihr solltet euch sofort dort hinbegeben und die „TankTop 1.0″-Demo spielen, um die Roboter-Invasion aufzuhalten. Besiegt feindliche Angriffswellen mit einem explosiven Waffenarsenal. Wenn euch jetzt schon das Wasser im Mund zusammenläuft, könnt ihr euch TankTop 1.0 als Teil von Sodiums brandneuem persönlichen Apartment „Blaster’s Paradise“ holen – nur bei Lockwood natürlich.

„Blaster’s Paradise“ ist ein idealer Rückzugsort für eifrige SodiumOne-Piloten. Dieses subtropische Inselversteck bietet einen Trainingsbereich, der in ruhiger Abgeschiedenheit vom „Salt Shooter“ liegt. Nach einem anstrengenden Tag in der Sodium-Zentrale müsst ihr euren Hovertank nur noch über das Wasser steuern und schon könnt ihr eure Freizeit in dieser idyllischen Umgebung genießen. Entspannt an eurem eigenen Privatstrand, lasst die Seele neben dem plätschernden Wasserfall baumeln oder genießt die tolle Bergaussicht vom Pier eures Apartments. Aber ruht euch nicht zu lange auf euren Lorbeeren aus, denn sonst verliert ihr eure sorgfältig antrainierten Reflexe. In der TankTop-Arena haltet ihr eure Sinne auf Trab.

Blaster_TankTopBeams

Ein kleiner Wettstreit hält fit, deshalb solltet ihr eure Freunde zu einer Panzer-Explosionsparty einladen. Ihr könnt euch eure Punktzahlen auf der praktischen TankTop-Bestenliste ansehen und so beweisen, was ihr draufhabt. Kämpft um euren Platz an der Sonne und eure Vorrechte als Chef. Wenn ihr damit fertig seid, könnt ihr euch wieder neben den Wasserfall legen oder bei einem Strand-Barbecue tanzen und quatschen. Es wäre doch eine Schande, so viel Schönheit nicht zu teilen.

Cucumber_Mix03_20110421_1280x720

Cucumber_Mix02_20110421_1280x720Cucumber_Mix01_20110421_1280x720

Wenn ihr euch schon so ein großes, luxuriöses Apartment gegönnt habt, dann solltet ihr auch den Innenarchitekten in euch ans Werk lassen. Eine unglaubliche Auswahl an verzierten Möbelstücken erwartet euch. Der Cucumber-Stil ist sofort erkennbar: klassische, historische Designs in modernen, aufregenden Farben und mit sorgfältig gearbeiteten Details. Ein großes Sortiment an Objekten in diversen Farben gibt euch die Möglichkeit, ein Apartment zu gestalten, das wirklich persönlich, gemütlich und üppig dekoriert ist. Mit den Sparpaketen wird euer Einrichtungstraum auch ohne nervige Schnäppchensuche wahr.

Nun meldet sich nDreams mit genaueren Informationen zu einem packenden, transatlantischen Wettbewerb:

Vom 17. April bis zum 1. Mai veranstaltet nDreams die „Transatlantische Schlacht“. Hierbei handelt es sich um einen Wettbewerb, in dem das mächtige Ungeheuer Nordamerika gegen den unbarmherzigen Koloss Europa antritt. Welche Region hat die besten Spieler in PlayStation Home?

Wir schauen uns in den zwei Wochen auch kleinere Streitereien an. Sind kanadische Spieler besser als amerikanische? Welche Länder erreichen die Spitze der Weltrangliste? All das und mehr erfahrt ihr in den zwei Wochen des Wettbewerbs.

Wie funktioniert das also? Vom 17. April bis zum 1. Mai errechnen wir jeden Tag den Durchschnitt der besten 50 % der Punktzahlen aus den Spielen „OrbRunner“ und „Aurora Defence“ in jeder Region.

Jeden Tag erhöht sich die Gesamtpunktzahl, denn wir addieren immer die Punktzahlen vom vorherigen Tag. Weil wir den Durchschnittswert nehmen, wird keine Region aufgrund einer geringeren Spielerzahl benachteiligt.

socom_bombtech

Ihr findet die Gesamtpunktzahl sowohl auf dem Aurora-Ticker als auch auf der speziellen Website „AuroraWar.com“ – innerhalb der 2 Wochen wird die Website alle 5 Minuten aktualisiert.

Am 1. Mai geben wir dann die Endergebnisse bekannt. Wir ehren außerdem den besten Spieler dieser zwei Wochen – sowohl den aus Nordamerika als auch sein europäisches Pendant. Diese beiden Sieger werden dann zu den ersten „Generälen von Aurora“ ernannt.

Das war’s auch schon. Wir hoffen, dass ihr euch genauso sehr wie wir auf die neuen Gameplay-Möglichkeiten freut, die uns die Version 1.50 in PlayStation Home eröffnet. Natürlich gibt es alle Neuigkeiten dazu zuerst hier im PlayStation.Blog.

Kommentare sind geschlossen.

5 Kommentare

  • Butterbrot66

    Habe grad Bowling gespielt und als eine Person aus dem Spiel austrat stand dort nicht wie sonst „zurückgetreten“ sondern das Englische Wort. Wird das im nächsten Update wieder behoben?

    Sonst erkenne ich keine besonderen Neuerungen kann aber auch daran liegen, dass ich nicht besonders darauf geachtet habe.

  • Audi Sled funktionierte doch auch vor 1.50 – sogar Sodium2 racer machte davor und jetzt eine gute figur – mal gespannt was uns noch bevor steht – außer sony bekommt das mit den 18er räumen für uns deutsche noch dieses jahr gebacken, vll warten wir ja noch die PS4 ab, da sind die Teenies in home schon erwachsen genug ! 😉

    Euer Martyfox (40) ^^

    „Deutsche müssen draußen bleiben, wie lange noch !?“

  • digitalfreak

    Ob es irgendwann auch mal eine Art Crafting System für User geben wird. Würde mir gern eigene Möbel erstellen.

  • @Butterbrot66

    Im Kleiderschrank hat man jetzt 24 Speicherplätze frei,
    wenn Freunde nicht in Home sind wird da das PSN Symbol abgebildet, Im App wenn man es neu einrichten will gibt es 2 funktionen (weiß grad nicht wie die heißen) Wenn man im Text-Chat das Steuerkreuz nach oben drückt und einen Namen anklickt, gibt’s da eine Option die Lokalisieren Heißt. ( Keine ahnung für was das ist) Das ist bis jetzt das was ich gefunden hab.

    PS: Suche Noch leute für meinen Club

  • Hab dank Martyfox rausgefunden was das lokalisieren ist
    da blinkt der Name Weiß, als würde man zum freund gehen wo auch zuerst der Name Weiß blinkt