Veröffentlicht am

Uncharted 3 Multiplayer Modi

Unser geliebter Glücksritter bereitet zur Zeit emsig sein Comeback auf PlayStation 3 vor. Wir haben brandneue Infos direkt von den Entwicklern für euch.

Vor ein paar Tagen haben wir ein großes Presseevent mit Journalisten aus Europa und den USA abgehalten. Dort zeigten wir den Leuten unseren neuen Multiplayer-Modus für Uncharted 3: Drake’s Deception. Ihr findet im Netz sicher eine Menge Artikel von allen möglichen neutralen Medien. Hier ist unsere eigene Zusammenfassung. Wir haben soviel mitzuteilen, dass ich gar nicht weiß, wo ich anfangen soll.

Zuerst: Der Uncharted 3 Multiplayer eine komplette Weiterentwicklung unseres ersten Multiplayer-Versuchs in Uncharted 2. Es war immer unser Ziel, das einzigartige Uncharted Gameplay und unsere Leidenschaft für atemberaubende Kulissen als Grundstein für eine noch nie dagewesene Multiplayer-Erfahrung zu nutzen. Bei Uncharted 2 haben wir einen ersten Schritt in diese Richtung unternommen. Bei Uncharted 3 ist es schon eher ein Marathon.

Der Uncharted 3 Multiplayer Trailer, der HEUTE erschienen ist, bietet einen guten Crash-Kurs über alles, was wir über unseren Competitive Multiplayer verraten haben – und mehr. Schaut ihn euch an.

Auf dem Event belieferten wir die Journalisten mit zwei unserer Maps – The Airstrip und The Chateau. Beides sind großartige Beispiele für das komplette Spektrum des Map Designs sowie der dynamischen Umgebungen die wir in Uncharted 3 anbieten wollen.

The Chateau ist eine eher traditionelle Map. The Airstrip ist eine zweiteilige Map auf der sich das Layout plötzlich in der Mitte des Matches verändert. Der erste Teil des Matches findet auf einem großen Last-Flugzeug welches von Trucks gejagt wird statt. Die Spieler springen von Truck zu Truck und zwischen Flugzeug und Konvoi hin und her. Im Trailer könnt ihr ein bisschen davon sehen. Der zweite Teil des Matches beginnt, wenn das Flugzeug gerade starten will. Nach dem Start wechseln alle Spieler in den Hangar für eine eher traditionelle Multiplayer-Map. Achtet aber auf die Kampfflugzeuge die immer wieder angreifen.

airstrip approach

Wir haben zwei unserer neuen Competitive Modi veröffentlichet. Einer davon ist Three Team Deathmatch, eine 2 vs. 2 vs. 2 Variation von Team Deathmatch. Der andere ist der oft verlangte Free For All-Modus. Jeder Spieler kämpft hier für sich selbst. Während der Monate bis zum Release – es sind 6,5 Monate, falls ihr zählt – geben wir Details zu all unseren Modi bekannt.

Ihr freut euch darauf, die ersten Matches zu beginnen und wir haben ein paar Updates gemacht mit denen ihr schneller mit euren Freunden ins Spiel kommt. Das erste Update heißt Late Join. Es stellt sicher, dass alle Matches immer voll bleiben, dass ihr schneller beitreteten könnt und dass ihr eure Freunde ins Spiel holen könnt wenn ein Slot frei wird. Ihr müsst also nicht mehr darauf warten, dass euer Freund seine aktuelle Runde beendet. Wir haben gehört, dass viele von euch mit einem Freund auf der gleichen Couch spielen wollen und wir sind wirklich stolz, dass wir nicht nur Split-Screen ins Spiel implementiert haben, ihr könnt euch auch noch mit zwei verschiedenen PSN-IDs in die meisten Modi einloggen – die, bei denen ihr das nicht könnt, würden einen unfairen Vorteil bieten, wenn ihr euch mit zwei IDs anmelden könntet.

Das Spiel mit den Freunden und im Team ist für uns extrem wichtig. Wir versuchen, dies mit dem Buddy-System zu unterstützen. Jeder Spieler wird mit einem Buddy zusammengepackt. So könnt ihr gemeinsam eure Erfolge im Match teilen. Ihr könnt sogar Schätze für euren Buddy aufheben. Es erlaubt euch auch, einen Spawnpunkt bei eurem Buddy auszusuchen, solange sie sicher und nicht in einen Kampf verwickelt sind. So kommt ihr schneller zurück in die Action. Das ist eine sehr wichtige Möglichkeit da fast alle unsere Modi auf Teamplay ausgerichtet sind und ein Team, das zusammenhält wird sich sehr viel besser schlagen können, als ein Team, das das nicht tut.

chateau gas mask

Ein neues Feature im Uncharted 3 Multiplayer ist die Charakter-Anpassung. Das Aussehen sowohl der Helden als auch der Schurken wird hunderte anpassbare Komponenten besitzen, angefangen bei Accessoires, Shirts und Hosen bis hin zu tiefgehender Waffen-Anpassung. Sogar Charaktere wie Drake oder Sully können auf etliche Art und Weise angepasst werden. Zusammen damit kommt auch unser Emblem Editor. Wenn ihr in anderen Spielen bereits mit Emblem-Editoren gearbeitet habt, werdet ihr euch in Uncharted 3 gut zurechtfinden. Unzählige Optionen bieten euch die Möglichkeit, euer Online-Profil anzupassen.

Wo wir gerade von Waffen-Anpassungen gesprochen haben – Die Änderungen sind nicht bloß kosmetischer Natur. Es gibt Waffen-Modifikationen bei denen nicht nur das Aussehen der Waffe eurer Wahl geändert wird, sondern auch ihre Funktionalität.

airstrip crash

Es gibt also tonnenweise Anpassungsmöglichkeiten die ihr auswählen könnt und wir wissen, dass ihr nicht in der kurzen Menüzeit vor dem Beginn der Matches mit all dem überrumpelt werden wollt. Deswegen bieten wir euch vier Slots in denen ihr eure Einstellungen speichern könnt — Eure Startwaffe, Start Sidearm, Waffenanpassungen und – modifikationen, Boosters und Kickbacks.

Mit all diesen Optionen konnten wir unser Belohnungssystem erweitern. Es geht nicht mehr nur um Fortschritt und Cash. Während der Matches habt ihr die Möglichkeit, aus Schatztruhen auf der Map Gegenstände zu sammeln. Während der Missionen könnt eine ganze Reihe an Gegenständen und Modifikationen freischalten. Es gibt zwei Arten von Missionen – einige laufen unmittelbar ab und andere sind eher auf längere Zeit angelegt. Unmittelbare Missionen erscheinen mitten in einem Match und liefern ein Ziel dass ihr schnell erreichen könnt. Die längeren Missionen, die ihr aus dem Multiplayer-Menü auswählt dauern sehr viel länger, möglicherweise tagelang (reine Spielzeit). Die Belohnungen werden dafür natürlich auch sehr viel attraktiver ausfallen.

Wir haben ein paar Dinge in den letzten 1,5 Jahren nach Uncharted 2 gelernt. Zum Beispiel nervt es unglaublich, wenn man in ein aussichtsloses Match geworfen wird. Wenn das Match aber sehr ausgeglichen ist, nervt es sehr, wenn das Spiel aufgrund einer Aktion entschieden wird, die sich irgendwo weit weg vom Spieler abspielt. Wir haben uns überlegt, wie man diese nervigen Momente vermeiden kann. Power Plays wird aktiviert, wenn ein Team sehr weit hinten liegt. Dem führenden Team wird so die Möglichkeit gegeben, ihre Belohnung zu maximieren, während die Chancen für das unterlegene Team etwas angeglichen werden so dass die Lücke etwas verkleinert wird.

airport jump

Wenn die Matches gegen Ende noch sehr knapp sind, aktiviert sich die Overtime. Beide Teams bekommen dann eine gewisse Zeit um das Spiel mit mehr als einem Punkt Vorsprung zu gewinnen. Wenn dann immer noch keine Entscheidung fällt, geht das Match in den Sudden Death Modus über. Sudden Death ist ein bisschen so wie Elimination – Es gibt keine Respawns, der letzte Spieler, der noch lebt, gewinnt das Match für sein Team.

Wir haben es euch auch einfacher gemacht, eure Liebe für den Uncharted 3 Multiplayer mit euren Freunden zu teilen. So wurden verschiedene Social Media ins Spiel integriert, zum Beispiel Facebook wie es noch nie zuvor auf einer Konsole gesehen wurde. Ihr könnt hier viel mehr machen als nur Videos, Fotos und Updates zu teilen. USA Today berichtet exklusiv über unsere Pläne, Social Networks in Uncharted 3 zu integrieren. Weitere Details dazu gibt es in den nächsten paar Tagen.

Ach ja, es gibt auch eine brandneue Sprinttase. Hasst ihn nicht, bevor ihr ihn nicht probiert habt. Wir finden, dass er extrem gut funktioniert und wir haben das Spiel natürlich mit dem Gedanken entwickelt, dass ihr sprinten könnt.

chateau kick

Wir haben jetzt eine Menge über den Competitive Multiplayer gesprochen, aber was ist mit Koop? Keine Sorge, natürlich gibt es auch einen Koop-Modus und Uncharted 3 und natürlich wurde auch dieser Modus enorm erweitert. Wir haben bisher nur noch nichts davon verraten.

Weitere Details folgen in Kürze!

9 Kommentare
0 Autorenantworten

Und wieder ein ganz klares MUST HAVE für mich!!!

2

Ich erspare mir an dieser Stelle mal das klassische “Das und das ist voll geil und dies und jenes ist sogar noch besser”, weil das erstmal zu lange dauern würde 😉 und sowieso allen klar ist, was so gut ist und warum es so gut ist. Daher schreibe ich kurz etwas negatives nieder, was mir aufgefallen ist:
Wie in UNCHARTED 2 die Gegner wohl auch hier mal wieder ziemlich hässlich gemacht. Sie sehen nie menschlich aus, weil sie sich kaum bzw. gar nicht unterscheiden. Dann sind noch oft die Gesichter unverständlicherweise verdeckt, was das Ganze noch verschlimmert. War in UNCHARTED 2 auch schon so. Interessant, dass es bei UNCHARTED: Drakes Schicksal deutlich besser gelungen ist. Die Gegner sahen alle anderes aus und man hatte daher nie das Gefühl immer gegen die gleichen “Bots” zu kämpfen.

xXVegetto300Xx 18 April, 2011 @ 19:31
3

Stimmt das Roland Fauster das PlayStationPlus und inFamous 2 Spieler eine Beta Key für Uncharted 3 Multiplayer Beta bekammen ???

kommt die multiplayer beta jetzt am 07.05.11 , am 28.06.11 oder am 05.07.11 ??

xXVegetto300Xx 18 April, 2011 @ 21:37
5

Also am 28.06.11 können alle PlayStationPlus und inFamous 2 Käufer, Uncharted 3 Multiplayer Beta zocken. Die andere müssen sich bis zum 5 Juli gedulden^^

Für Splitscreen Daumen hoch!

Einfach nur geile neuerungen…
Ich will es unbedingt haben! xD

The_Skull_Killaz 19 April, 2011 @ 01:53
8

Nach diesem Video bin ich erst recht scharf drauf. Wird ‘ne schwierige Entscheidung im November: Uncharted 3 oder The Elders Scrolls V : Skyrim.

Solange der Singleplayer-Modus der Hauptteil des Spiels ausmacht, bzw. vom MP nicht in Umfang oder Qualität beeinträchtigt wird, soll es mir recht sein das Uncharted 3 einen MP haben wird. Werde diesen aber wie in Uncharted 2 aber wohl höchstens 10 Minuten antesten. Den MP von Dead Space 2 habe ich etwa gar nicht mehr probiert. Manche Spiele brauchen einfach keinen MP. Zeit, Arbeit und Geld sollte eher in einen noch umfangreicheren Singleplayer-Modus gesteckt werden. Wer zahlt schon gerne den Vollpreis, wenn er das Spiel übers WE durchspielen kann, und sei man noch so langsam unterwegs. Meine einzige negative Kritik zur Uncharted Reihe, aus heutiger Sicht. Gilt allerdings auch für das ganze Genre;)
Uncharted 3 muss aber eh in die Warteschlange, und wird wie Teil 1 und 2 wohl erst zur Platinum Reihe gekauft. Im November sorgen TES:V Skyrim und Battlefield 3 (MP) für monatelangen Spielspass.

Nach 30 Tagen werden keine Kommentare mehr zu Beiträgen veröffentlicht.

Bearbeitungsverlauf