Forsenses II – Blu-ray™: Mit der PS3 auf eine Entspannungsreise gehen

1 0

forsenses

Die Stadt mit all ihrem Lärm und Schmutz ist irgendwo, weit weg auf jeden Fall. Um euch herum herrscht die Stille des Waldes. Doch ist es wirklich still? Je mehr ihr euch konzentriert nehmt ihr ein regelrechtes Konzert an Tönen und Klängen aus der Flora und Fauna wahr. Plötzlich fühlt ihr euch unglaublich entspannt. Während ihr euch gerade in das natürliche Orchester fallen lassen wollt, werdet ihr von chilliger Lounge-Musik aufgefangen.

Ein Spektakel für die Sinne. Mit der Blu-ray Forsenses II könnt ihr diese fantastische Chillout-Reise auf eurer PlayStation®3 antreten. Erlebt einzigartige, gestochen scharfe Bilder in einer atemberaubenden Kulisse, unterlegt mit stimmungsvoller Lounge-Musik des blu::elements project mit Künstlern wie Jennifer Paige oder Volkan Baydar (Orange Blue).

forsenses_II_bluray_packshot

Als kleinen Vorgeschmack auf das Erlebnis für alle Sinne habe ich hier mal einen kleinen Trailer für euch. Schaltet doch einfach mal auf Vollbildschirm um, dreht die Boxen auf und blendet alles andere um euch herum aus.

Fast schon hypnotisierend-entspannend, oder? Seid ihr dem sanften Spektakel schon verfallen und wollt unbedingt mehr? Keine Sorge, ich habe hier direkt den nächsten Trailer für euch. Viel Spaß!

Wenn ihr von diesem Erlebnis gar nicht genug bekommen könnt, habe ich gute Nachrichten für euch: Auf PlayStation.com gibt es ein Gewinnspiel bei dem ihr zehn Mal die Blu-ray Forsenses II gewinnen könnt. Schaut da unbedingt mal vorbei. Weitere Informationen zu Forsenses II findet ihr unter diesem Link. Ich mach jetzt mal Pause und schau mir noch ein bisschen diese fantastischen Trailer an… Ach, ich könnte ja auch einfach die Blu-ray in die PS3 schieben… 🙂

Kommentare sind geschlossen.

1 Kommentar

  • JohnStiffinger

    Irgendwie weiß ich trotz der Trailer nicht genau, was mich mit diesem Produkt erwartet. Soll man sich diese DVD anschauen/anhören, statt beispielsweise ins Aquarium zu starren, um abzuschalten? Ich bin nicht ganz sicher, ob sich damit ein Besuch im Wald effektiv ersetzen lässt. Na, vielleicht gibt es woanders noch nähere Informationen dazu…