Resistance 3: Get your name in the game!

3 0

Vor einigen Tagen haben wir euch bereits von einer absolut einmaligen Gelegenheit berichtet: PlayStation bietet euch die Chance, mit eurem Gesicht im kommenden Resistance 3 aufzutreten. Doch auch wenn euch diese seltene Ehre verwehrt bleiben sollte, gibt es immer noch eine fantastische Möglichkeit, euch für immer in diesem kommenden Stück Blockbuster-Videospielgeschichte zu verewigen.

Überall auf der Welt sucht PlayStation nach treuen Resistance 3-Fans und bietet euch die Möglichkeit, namentlich in der lokalisierten Versions des Spiels aufzutauchen. Aus jedem Gebiet wird ein Außerwählter bestimmt, dem diese große Ehre zu Teil wird.

resistance3

In Deutschland haben wir uns mit Bild.de zusammengeschlossen um den Gewinner zu ermitteln. Auf deren Seite findet ihr ein Bewerbungsformular in dem ihr eure Daten eintragen könnt und uns verraten müsst, warum gerade ihr es verdient hättet, im dritten Teil der populären Resistance-Reihe vertreten zu sein. Im Zuge der Bewerbung müsst ihr dann die Lücken in folgendem Text auffüllen:

This is [Enter name] from [Enter location]. I’m with [Enter Friend/Family Name – 1] and [Enter Friend/Family Name – 2]. We made it to the police station. There are guns here. And lots of ammo. If anyone else in or near [Enter location] and is still alive, come join us. We need your help.

Noch so eine einmalige Gelegenheit! 🙂 Beeilt euch, der Einsendeschluss ist bereits in einer Woche am 17. Februar. Get your name in the Game!

Kommentare sind geschlossen.

3 Kommentare

  • Ihr hattet mich fast überzeugt, bis ich Bild.de gelesen habe…

  • Bild.de ist wirklich dumm.Die lügen die die verbreiten lese ich nicht und unterstütze ich erst recht nicht.

    PS: Hoffe es gibt wieder so riesen boss gegner wie bei teil 2

  • Jopp, bis Bild war alles ganz toll . . .

    Echt mal warum ausgerechnet Bild? Ich meine ihr könnt mir nicht sagen, dass ihr das nicht auch alleine hingekriegt hättet, so haben die nur wieder nen Grund sich in den unverdienten Vordergrund zu schieben (Ist ja um einiges schlimmer als Facebook zu verwenden . . . sich mit bild.de zusammenzutun . . .)