Wir stellen vor: NGP – Die nächste Generation des Portable Gaming

18 0

Der Chef hat sich persönlich bei uns gemeldet. Da quatsch ich nicht lange, sondern überlass ihm das Wort:

photo1

FÜr diejenigen von euch, die mich nicht kennen: Ich bin Andy House und ich bin Präsident und CEO von Sony Computer Entertainment Europe. Ich habe mich bisher noch nicht an den Blogs beteiligt, aber mit der Ankündigung die wir vor ein paar Stunden in Tokio gemacht haben, dachte ich, dies wäre der ideale Zeitpunkt für meinen ersten Post.

Falls ihr es nicht gehört habt: Vorhin hat der Präsident und CEO von Sony Computer Entertainment Inc, Kazuo Hirai, PlayStations Portable Gaming Strategie enthüllt. Dabei wurde auch unser von vielen erhofftes Next Generation Portable Entertainment System (codename: NGP) enthüllt. Außerdem verkündete er Details über unseren ersten Vorstoß von PlayStation-Inhalten auf mobilen, Android-basierten Geräten via PlayStation Suite (PS Suite).

Ich würde euch zuerst gerne den NGP vorstellen. Es handelt sich dabei um ein innovatives und mächtiges Next Generation Portable Entertainment System, dafür gebaut, die ultimative Spielerfahrung auch unterwegs bieten zu können.

photo7photo6

Im Herzen unseres NGP liegt die modernste Technologie die man sich heutzutage vorstellen kann. Sie liefert die beste Performance, die beste Grafik, mehrere Steuerungsmöglichkeiten für unterschiedliche Spieletypen und eine komplette Integration ins PlayStation Network für eine wirkliche portable Spielerfahrung der nächsten Generation.

NGP führt eine neue Art des Spielens von PlayStation Spielen ein. Gamer und Entwickler bekommen das breiteste Angebot an Steuerungsmöglichkeiten und die beste Spielerfahrung für alle Arten an Spielen. Es verfügt über die oft nachgefagten zwei Analog-Sticks, außerdem noch Motion Sensoren, ein Touch-Display auf der Front und ein einzigartiges Multi-Touch-Pad auf der Rückseite für ein wirklich innovatives Gameplay. Zusammen mit einem aufregendem 5″ OLED Bildschirm bietet der NGP den Gamern die Möglichkeit, Handheld Gaming auf eine Art und Weise zu erleben, wie man sie nirgends sonst auf dem Markt findet.

photo2

Der NGP wird außerdem von einem unglaublichen Software Line-Up unterstützt. Alle Titel wurden entwickelt um die Möglichkeiten des Systems voll auszunutzen und eine reichhaltige portable Spielerfahrung zu bieten. Ich freue mich ganz besonders darüber, dass die besten PlayStation-exklusiven Franchises auf den NGP kommen, inklusive Uncharted, genauso wie fantastische neue IPs die sich alle der genialen neuen NGP-Funktionen bedienen. Und natürlich wollen wir auch nicht die unglaublichen Titel vergessen, die von unseren 3rd Party Entwicklern und Publishern geliefert werden.

Wir haben sehr viel von unseren vorherigen Erfahrungen gelernt, deswegen werden wir die Spiele sowohl im Einzelhandel als auch im PlayStation Network anbieten. Wir wollen den Kunden die Wahl lassen, wie sie die fantastischen Inhalte für den NGP beziehen wollen.

photo4photo3

Zum allerersten Mal werden wir auf einer PlayStation Plattform eine Auswahl unterschiedlicher Verbindungsmöglichkeiten bieten – inklusive 3G Netzwerk Unterstützung, so dass man wirklich jederzeit verbunden ist. Der NGP ist komplett ins PlayStation Network integriert damit man jederzeit und von überall frei nach Wunsch echtes Social Gaming mit seinen PSN-Freunden erleben kann.

Ich finde das Potential dieses innovativen und mächtigen Next Generation Entertainment Systems unglaublich aufregend. Es wurde erschaffen um eine beispiellose Spielerfahrung zu liefern.

NGP ist der erste Schritt in unserer Portable-Strategie mit der wir die PlayStation-Erfahrung für ein breiteres Publikum als je zuvor öffnen wollen. Zusammen mit dem NGP wollen wir auch noch einen neuen Weg vorstellen, PlayStation Spiele anzubieten: PlayStation Suite.

Casual Gaming und mobile Mehrzweck-Geräte bilden einen wachsenden Markt den wir einfach nicht ignorieren können. Wenn man das bedenkt, ist die PS Suite eine neue Initiative um qualitativ hochwertige PlayStation Spiele auf Android-basierten Geräten anzubieten, seien es Handys, Smartphones oder Tablet PCs. Wir werden mit einer fantastischen Auswahl legendärer PlayStation Games (PSOne Classics) und einigen speziell für die PS Suite entwickelten Titeln die PlayStation Erfahrung zu noch mehr Usern bringen.

Im Zuge eines speziellen Programms, dem PlayStation Certified Lizenz-Programm, werden wir mit Hardware-Entwicklern zusammenarbeiten um Geräte anzubieten, die die Spielerfahrung optimieren. Wir wollen den Kunden die Freiheit der Wahl zwischen verschiedenen Geräten lassen wenn sie bestimmte PlayStation Inhalte genießen wollen.

Wir haben uns vorgenommen, PlayStation Inhalte über eine sichere und einzigartige Quelle anzubieten, die gleichzeitig verlässlich und nutzerfreundlich ist. Deswegen planen wir, auch den PlayStation Store für Downloads auf Android-basierten Geräten zu öffnen. Das ist ein bedeutender Einschnitt für uns und wir glauben stark daran, dass die PlayStation Inhalte dadurch zugänglicher werden als jemals zuvor.

Wie ihr also sehen könnt, haben wir auf der heutigen Präsentation unsere Portable-Strategie für einen langen Zeitraum veröffentlich. Wir sehen ein großes Potential in diesem Markt und glauben aufgrund unserer Erfahrung und unseres Know-Hows, dass wir den Markt nicht nur verbessern, sondern ihn gleichzeitig auch für ein größeres Publikum öffnen können.

Wenn ihr mehr von den heutigen Präsentation sehen wollt, schaut mal auf www.playstation.com/psmeeting2011 vorbei.

Kommentare sind geschlossen.

18 Kommentare

  • CONDEMNEDx360x

    WILL HABEN SOOOOFOOORT XD

  • ich möchte es auch sofort haben. 😉 Die neue PSP ist gekauft. ^^

  • Da werde ich wohl vor’m Laden campen müssen 😉 Ist schon gekauft.

    Weltweit simultaner Release? Oder können wir mit einem Release im Frühjahr 2011 rechnen?
    Können PS3 Besitzer mit einem Update rechnen, welches den Freunde Feed ebenfalls integriert?

  • sieht schick aus, mal abwarten 🙂

  • Hört sich interessant an . . . Leider gibt es noch keine Hinweise zur Akkulaufzeit. . . Ist das jetzt eigentlich als Nachfolger der PSP zu verstehen, oder kommt dann nochmal etwas andere auf uns zu?

    Ach ja. Glückwunsch zum ersten Blog Post

  • WO MUSS ICH UNTERSCHREIBEN ==????? HALLO METAL GEAR SOLID 4 AUF DER PSP 2 GEILER GEHT ES NET MEHR 😉

  • Sieht wirklich vielversprechen aus. Ich freue mich drauf.

  • bretterpitt

    Sieht sehr gut aus und die technischen Daten sind vielversprechend. Jetzt noch einen Mini-HDMI Anschluss einbauen und man könnte es an einem grossen LCD spielen !!!

  • @brett HDMI hatt es kannst du hier im video sehen.Sehr cooles video.http://www.youtube.com/watch?v=0RAUs2QXOCU

  • ein analyst der bei der pk von sony dabei war sagt er kennt den preis für die usa zwischen 299 und 349 $ soll er kosten er ist begeistert von der psp 2

  • wird gekauft !

  • Lord_Zocker

    Sieht ja ziemlich cool aus, aber ich schätze, dass der Akku ein Problem sein wird… mal abwarten.

  • Ähm, kaufen. am besten SOFORT!!! Unglaublich was die da alles reingesteckt haben. Vor allem wenn Kojima an einem Game arbeitet, welches für PS3 erscheinen soll und man es jederzeit auf den NGP ziehen kann um es weiterzuspielen, mit Trophies. Unglaublich und genau die richtige Richtung!

  • Wird natürlich sofort gekauft. Preis liegt bestimmt bei 350€ oder mehr.

    Und so wie ich Sony einschätze wird es keinen Simultanen Release geben, man denke nur an das Debakel der ersten PSP, die hier fast ein Jahr später erschien.

    Also ich rechne mal mit Herbst/Winter 2012 in Europa zum Preis von mindestens 350€.

  • heftig geniales Gerät 🙂 wird sofort gekauft !
    Trophäen und das PSN wie es auf der PS3 ist hab ich immer bei der PSP vermisst jetzt geht das in erfüllung 🙂 danke <3
    wenn es 3G fähig ist kann man dann auch damit Telefonieren? das wäre der Hammer 🙂

  • @ tonyjaain

    Wo siehste denn da HDMI? Ich hab nix lesen können? Bin ich blind oder meinste den Seriellen bzw USB Port?

  • Wie jetzt? Ist man mit der NGP online nun immer verbunden? Wie genau soll das funktionieren? Kenne mich mit den mobilen Onlinefeatures, bzw. auch G3, 0 aus. Muss ich dazu bei einen zusätzlichen Internetanbieter einen weiteren Vertrag abschließen? Irgendwoher muss ja der Onlinedienst in den Weiten der Welt. Bei der PSP konnte man ja nur über ein in der nähe befindenden Access Point online gehen.
    Tja, null Ahnung wie das laufen soll, aber wenn ich mit NGP wirklich überall Internetzugang hätte , würde ich doch mehr zu einem Sofortkauf tendieren.

  • Oha, meinte 3G;) Damit untermauere ich nur noch meine „Erfahrung“ bei mobilen Internetdiensten:D Hmm, hier sollte es echt eine Editier-Funktion geben…