Killzone 3 stürmt ins PlayStation Home

11 0

Ab kommenden Donnerstag, 27. Januar, wird der American Central Plaza für User aus Österreich, der Schweiz und Luxemburg zur letzten Zuflucht der ISA. Dann nämlich stürmt Killzone 3 ins PlayStation Home. Schließt euch den letzten Mitgliedern der ISA an wenn sie ihr Heim gegen die unablässigen Helghast-Angriffe schützen. Ihr könnt an der Schlacht teilnehmen, indem ihr das ISA-Sammelschiff auf dem Home-Platz besteigt und euch von ihm zum Central Plaza transportieren lässt.

Killzone3_Shot_01

Der Central Plaza Defender ist ein First-Person Shooter der euch mit Welle über Welle der Helghast-Streitmächte konfrontiert. Feuert darauf los um um die Luft- und Bodeneinheiten der Helghast zu vernichten. Alternativ könnt ihr auch die Schützen unterstützen indem ihr Munition und medizinische Verpflegung sammelt und abliefert. Abgeschlossene Herausforderungen werden mit exklusiven PlayStation Home-Rewards belohnt. Des Weiteren bekommt ihr, wenn ihr alle drei Level abschließt, drei Freischalt-Punkte die ihr für neue Waffen und Fähigkeiten im neuen Killzone 3-Multiplayer eintauschen könnt.

Killzone3_Shot_14

Beachtet bitte, dass alle Rekruten mindestens 18 Jahre alt sein müssen.

Kommentare sind geschlossen.

11 Kommentare

  • Ich sag nur danke USK, [GELOESCHT]

    Welchem minderjährigem kann ma nschon Bäume ohne Blätter zeigen so eine Schande, im winter müssen sie dann alle Blind rum laufen.

    So ein affen Theater, Brüste im Vormittags Magazin aber nicht mal ne einöde die nur den namen Killzone trägt und nichts mit dem Game zu tun hat freigeben so eine dämliche reglung sämmtlichen content der mit einem game zu tun hat mit der selben bewertung ein zu stufen.

    Tipp an sony schreibt den namen rückwerts xD

  • * nicht in Deutschland …. loooooooooooooooooooooooool

  • Ich werde es sicher mal austesten wie die Beta siet auch voll schick aus http://www.youtube.com/watch?v=3PFSyl8Li8Y zum glück ist bei uns in der Schweiz nichts gecutet oder verboten ich würde dass hassen wen es so währe.

  • Das war ja klar, dass das nicht in Deutschland kommt -.-
    Ich sag da nur: Kaputtes land -.-

  • Bin dafür daß wir Deutsche am Donnerstag Home bykotieren – wehe ich sehe einen in meiner Freundschaftsliste der in Home rumläuft 🙁

    Denkt Sony das in AT CH Lux keiner unter 18 in Home rumläuft – denkste 🙁

    Bin 40 Jahre alt und kann nich mal überall hin in Home – das is diskriminierung uns Deutschen gegenüber – entweder alle oder keiner 🙁

    Gruß – Martyfox

  • War klar, dass das nicht in DE erscheinen wird! -.-

  • Stimmt man merkt nicht gerade dass sich Sony wenigstens Mühe gibt. Kann doch nicht sein, dass man als deutscher um neue Waffen und Fähigkeiten kommt, nur weil man keinen Zugriff auf dieses Event kriegt. Ich meine jetzt habt ihr doch schon den PS+ Bereich eingerichtet, in den man nur als PS+ Member reinkommt (was man erst ab 18 werden kann), ist es da so schwer den Killzone Bereich in Deutschland so einzurichten, dass man da als PS+ Mitglied reinkommt?

  • tja, ja…

    Deutschland ist auf dem SpieleWeltmarkt so das KleinKind… England der Teenager und die USA der Erwachsene..

    die FSK z.b mach einen film ab 6 wo sogar „Bettszenen“ vor kommen..
    oder Filme ab „16“ sind oft mit VIEL Blut !

    sieht man nur einen Bluttropfen in einem SPIEL ist es in Deutschland schon ab18 bzw. kurz vor dem Index..

    aber wie jetzt JEDER POLITIKER sagen würde..

    “ egal welcher Film ( SAW usw. ) egal welche Musik ( AggroBerlin, Massiv usw. ) NUR DIE SPIELE MACHEN AGGRESIV UND VERLEITEN ZUM AMOKLAUF“, die drecks Musik die jedes Kind hört macht ja auch überhaupt nich aggresiv und bring sie auch nicht auf Dumme gedanken.. xD

    noch dazu das Horrorfilme ab 22.00Uhr auf vielen freien TV Sendern laufen.. da kann jedes kind einfach einschalten.. aber klar Kinder kommen ja vielleichter an ab „18“ Spiele als auf z.b Pro7 mit der Fernbedienung ^^

  • war ja klar, dass es sowas ned in deutshland zu sehn gibt. Genauso mit den spielen im Store.

  • tut mir echt leid was da bei euch abgeht! hier versuchen die politiker ja auch ständig was zu verbieten..

    ich werde am donnerstag im home eine minute für euch inne halten.. oder, ne halbe.. 😀

  • Blumen-Girl

    Also ich finde das auch etwas uebertrieben… im fernsehen kommt sehr viel was brutal ist oder man viel nacktes sieht… aber ich finds komisch komme mir in grunde bei home wie im kindergarten vor… ich finde das echt super das mit dem little big planet tolle arbeit ider homeplatz aber wenn ich das jetzt mit den anderen vergleichen muss… die anderen der kampf des ueberlebens so nun gucke ich ruebr zu uns nach deutschland… kindergarten spielplatz sonnenschein alles froehlich im deutschen home wunderland… naja was solls wer jedenfalls ein echter grund gewesen home mal wieder mit offenen augen zu besuchen als mit mueden augen… PS: seit trozdem ein super team und koennt ja in grunde dafuer nichts