Veröffentlicht am

The UnderGarden kommt noch in diesem Winter ins PlayStation Network

Hi Leute, da bin ich nochmal. The UnderGarden steht in den Startlöchern, noch in diesem Winter soll der Titel das PSN bereichern. Das Spiel basiert auf einem hochinteressanten Gamedesign, deswegen möchte ich euch das Spiel gerne näher vorstellen – oder genauer: vorstellen lassen. Diese Aufgabe übernehmen nämlich die Entwickler selber. Lest euch das mal durch:

Herzlichen Glückwunsch! Ihr habt den 50. Platz in einem weiteren First-Person-Shooter erreicht. Kommen wir nun zu etwas völlig anderem. Willkommen bei The UnderGarden.

Wir von den Vitamin G Studios freuen uns, euch unser neues Spiel vorzustellen. Es wird noch in diesem Winter im PSN erscheinen.

In The UnderGarden geht es ums Entdecken. Es ist teilweise Spiel und teilweise Erlebnis, gemischt mit ein paar kleineren Puzzles. Es ist in verschiedenen Welten angesiedelt. Es gibt windige Tunnel und dunkle Orte voller Nebel. Als Spieler schwebt man durch diese dunklen Höhlen und füllt sie mit Farbe und Musik. Ihr müsst Pollen sammeln und damit schöne Blumen sowie exotische Pflanzen wachsen lassen. Einige dieser Pflanzen tragen Früchte mit denen man Türen, Hebel und Maschinen manipulieren kann. Außerdem gibt es noch spezielle Gegenstände zum Sammeln sowie neue Pflanzen und Früchte zu entdecken. Wenn sie Blühen macht ihr Leuchten und ihre Bewegungen die ganze Umgebung lebendig. Musik spielt ebenfalls eine wichtige Rolle im Spiel. Fast alles was ihr berührt gibt unterschiedliche Melodien von sich. Während ihr die Welt mit Musik füllt, trefft ihr auch auf Musiker, die verschiedene Instrumente spielen und zu euren Begleitern werden.

The UnderGarden Coming To PlayStation Network This WinterThe UnderGarden Coming To PlayStation Network This Winter

Das Spiel besitzt einen Drop-in/Drop-Out Koop Modus, ein zweiter Spieler kann also jederzeit dazukommen und für ein, zwei Level oder auch das komplette Spiel mitspielen. Wir wollten, dass zwei Leute zusammen Spaß an dem Titel haben, auch wenn sie sich nicht auf dem gleichen Skill-Level befinden. Im Koop-Modus ist der zweite Spieler dazu da, den ersten Spieler beim Sammeln von Pollen und dem Lösen von Rätseln zu unterstützen. Ihr müsst euch also keine Sorgen machen, verloren zu gehen oder zurück gelassen zu werden: Der zweite Spieler wird immer nahe beim ersten Spieler sein. Der zweite Spieler kann auch einfach durch die Gegend treiben und alles bunt machen während der erste Spieler die schweren Arbeiten erledigt. Es steht euch frei. Wir glauben, dass das eine tolle Möglichkeit ist, jemanden, der normalerweise keine Videospiele spielt, mit dem Spiel vertraut zu machen.

The UnderGarden Coming To PlayStation Network This Winter

Viele Spiele sind sehr schnell und voller Spannung. The UnderGarden ist so ziemlich das komplette Gegenteil davon. Es geht mehr ums Erschaffen als ums Zerstören. Ihr könnt nicht sterben, ihr könnt nicht wirklich verlieren und ihr spielt in eurem eigenen Rythmus. Das kann sehr entspannend sein. Man kann einfach die Lichter ausschalten und sich ein bisschen durch die Welt treiben lassen. Wenn ihr Spiele wie Flower oder flOw mögt, seid ihr hier genau richtig. Auch wenn ihr lieber Shooter spielt, ist The UnderGarden eine tolle Möglichkeit, um nach einer Session wieder ein wenig runterzukommen.

The UnderGarden Coming To PlayStation Network This Winter

Wer seid ihr also und warum seid ihr hier? Euer Name ist Ludwig und ihr wurdet schon als alles Mögliche beschrieben, von einem Baby bis zu einem Affen im Weltraum. Wer ihr aber wirklich seid und was das für ein Ort ist müsst ihr selber herausfinden. Nutzt eure Vorstellungskraft.

2629610.75.50.107-image84

Wir werden in den nächsten paar Wochen mehr über die Ideen hinter dem Spiel und die Musik reden.

Wir hoffen, wir dürfen euch bald im UnderGarden begrüßen.

2 Kommentare
0 Autorenantworten

sieht wirklich gut aus bin ich mal gespannt. wird des auch eine 3D funktion haben ?

ja stimtm scahut intressant aus ähnlich wie flower, das ich mri unbedingt mal kaufen sollte habs bislang nur beim kumpel gezockt 😀

Nach 30 Tagen werden keine Kommentare mehr zu Beiträgen veröffentlicht.

Bearbeitungsverlauf