MotorStorm Apocalypse Videotagebuch 1: Das Festival

3 0

Die MotorStorm-Serie ist eng mit der Geschichte der PlayStation 3 verbunden. Der erste Teil gilt für viele Fans als bestes Spiel unter den Launchtiteln, aber auch später, als die Konkurrenz schon deutlich angewachsen war, konnte der Nachfolger MotorStorm Pacific Rift Kritik und Fans gleichermaßen begeistern.

Entsprechend groß sind die Erwartungen an den nächsten Ableger in der Franchise. Um die Vorfreude ins Unermessliche zu treiben, haben die Entwickler drei Videotagebücher für euch zusammengestellt. Das Erste präsentieren wir euch hier.

Vor nicht allzu langer Zeit trafen wir uns im Studio Liverpool mit den Leuten von der Videoproduktion um drei Video-Tagebücher zusammenzustellen die von den zwei Hauptmodi im neuen MotorStorm handeln. Beide Modi waren schon in den vorherigen MotorStorm-Titeln enthalten, dieses Mal haben wir aber etwas mehr mit ihnen vor. Dieses Video handelt vom Festival-Modus, wenn man so will so etwas wie unsere „Kampagne“.

Das Video enthält eine Tonne bisher ungezeigtes Material von dem ich hoffe, dass ihr es mögt. Außerdem gibt es ein paar EInblicke in die Aufnahmen des Soundtracks. Paul ‚Rushy‘ Rustchynsky, unser Lead Designer und Handling Design Guru taucht auf, ebenso wie Simon ‚Barlos‘ Barlow, unser unersetzlicher Assistant Game Director.

[viddler id=97858154 w=545 h=327 playertype=simple]

Wir nennen den etwas flexibleren Modus „Wreckreation“ und es benötigt zwei Videotagebücher um ihn wirklich zu erklären. Die werden wir auch auch bald zeigen.

Kommentare sind geschlossen.

3 Kommentare

  • ThePunisher77

    Das sieht doch mal vielversprechend aus! Auch die ersten zwei Teile machen immernoch ne Menge Spaß und dieser wird sicher nochmal ne Schippe drauf legen.

    Gibts schon ein Release Datum?

  • Cool! Sieht toll aus und macht bestimmt Spaß über dir ganzen Tracks zu brettern!

    Wenn ich schon da bin, gleich auch Danke ans Blog/PSN Team für die tollen Updates, und schöne Feiertage an Alle!

  • Naja, DIE ganzen Tracks. Oh mann… 🙂