Debatte am Freitag: 10 Jahre PlayStation 2

31 0

Na Leute, seid ihr bereit, euch ins Wochenende zu debattieren? Ich habe ein gutes Thema, vorrausgesetzt, ihr seid zumindest schon mal so alt, dass ihr nicht erst seit gestern zockt: Fast schon still und leise ist es geschehen: Vor zwei Tagen, am 24. November 2010 ist die PlayStation 2 in Europa zehn Jahre alt geworden. Könnt ihr euch noch an den Launch erinnern? Habt ihr sie euch direkt am Releasetag geholt? Nutzen wir den Moment mal und machen ein bisschen Geschichtsunterricht.

Neben der Launchkonsole gab es im Laufe der Jahre mehrere Hardwarerevisionen der PlayStation 2. Eine ganz besondere fand im September 2004 mit dem Launch der PS2 SLIM statt. Die Slim-Version ist um 70 % kleiner als die ursprüngliche Konsole. Zudem wurde der Slim-Version ein fest eingebauter Netzwerkadapter spendiert und das Netzteil ausgelagert.

ps2

Zusätzlich zu unzähligen Spieleklassikern wurden im Lauf der Zeit auch neue Hardware-Geräte in unser Portfolio aufgenommen. Man denke nur an die SingStar-Mikrofone. Mit der Einführung der EyeToy-USB-Kamera, die später auch am PC verwendet werden konnte, präsentierten wir euch ebenfalls ein völlig neues Spielerlebnis.

Übrigens, das erfolgreichste Spiel auf PlayStation 2 war bzw. ist Grand Theft Auto: San Andreas mit 18,14 Millionen verkauften Einheiten. Danach folgen auf Platz 2 Gran Turismo 3 und auf Platz 3 Gran Turismo 4. 3QJH

Ich überlege mal gerade, welches mein erstes Spiel für PlayStation 2 gewesen ist. Tatsächlich habe ich zu allererst ein PlayStation One-Game gezockt, Final Fantasy VIII. Danach war glaube ich relativ bald Dead or Alive 2 dran. Vielleicht vertue ich mich da aber auch ganz. Habt ihr da vielleicht ein besseres Gedächtnis als ich? Was waren eure schönsten Erinnerungen mit der PlayStation 2? Lasst uns ein bisschen in der Nostalgie schwelgen und diesem fantastischen Gerät damit huldigen.

Kommentare sind geschlossen.

31 Kommentare

  • Ich habe meine Playstation 2004 bekommen zum geburtstag
    da war ich acht und in der 2. klasse
    vorher habe ich lange zeit psone gespielt
    Die Spyro spiele haben mich ans zocken damals herangeführt
    als ich dann meine ps2 hatte habe ich sie schnell ausgepackt und aufgerissen wie ein achtjähriger halt
    ich mochte auf der ps2 am liebsten die prince of persia trilogie
    weil mich die story sehr angesprochen hat
    Ich habe auch sehr viel tony hawk spiele gespielt
    das schöne an der ps2 war die riiiiiiieeeeesige auswahl
    leider kann die ps3 da nicht mithalten
    das ist der klare vorteil der ps2
    immer wenn ich von der schule kam freute ich mich und setzte mich an meinen Kabelcontroller
    Eye toy fand ich auch cool ich habe das gern gespielt auch wenn es heutzutage als schrott bezeichnet werden würde im gegensatz zu move, kinekt etc. Ich bedanke mich bei allen die mir diese vielen wundervollen stunden an der ps2 ermöglicht haben.

  • Da kann ich leider nicht mitreden. Manchmal habe ich zwar bei meinen Freunden ein wenig gezockt, aber sooo viele Erfahrungen habe ich dadurch nicht sammeln können. Aber die, die ich gesammelt habe, waren sehr gut, zufälligerweise genau mit GTA San Andreas 😉 Jedenfalls war die PS2 (trotz fehlendem XMB Menüs) eine tolle Konsole, sogar mit toller Grafik, was man ja eigentlich nicht erwartet, be dem, was man heutzutage über die Grafik hört.

  • Naja, ist sie eigentlich immer noch 😉 Nur, dass sie wegen der Ps3 ein wenig in den Hintergrund gerückt ist. Leider =)

  • kingraider1986

    Ich habe von den 10 Jahern PS2 ca. Acht Jahre aktiv mitbekommen…
    Habe solche Klassiker wie GT4, Final Fantasy X, Tekken5, Metal Gear 2-3 und und und bis zum erbrechen gezockt… selbst nachdem Microsoft seine „Next Gen“ Konsole auf den Markt geschmissen hatte, habe ich meine „Playsi“ nicht denrücken gekehrt und weiter gespielt und auf das Comeback vbon Sony gewartet! 2007 war es dann endlich soweit und die „Megastation3“ ^^ wurde released… seit März 2009 besitze ich nun eine und bin wieder glücklich!
    Also bitte liebes Sony Team, könnte ihr die Treue eure Community belohnen mit einem PS2 Emulator für alle PS3 Konsolen, nachgereicht über Systemaktualisierung?
    Oder das ihr alle PS2 Spiele als HD Remix in den Store bringt?
    Sag nur FFX in HD und mit Trophies, das wär traumhaft!
    LG an Sony und PEACE an den rest!

  • Trooper_D5X

    Die einzige Konsole, die wirklich die ganze Zeit durchgehalten hat ohne kaputt zu gehen … xd

  • @Trooper_D5X
    Meine PS1 hat das auch geschafft.
    Die PS3 ist ein anderes (unerfreuliches YLoD) Thema.

    @Topic
    Ich habe jetzt bei Medal of Honor Frontlines schon fast die Platin-Trophäe. Muss nur noch die letzten zwei Level auf „schwer“ spielen.
    Es hat mir wohl auch deswegen so viel Spaß gemacht, weil es irgendwie nostalgisch war.

    Ich habe mir meine PS2 geholt als sie mit dem GT3-Bundel erschien.

  • SaarGay1987

    Also ich muss sagen die PS2 hab ich zwar erst spät kennen gelernt doch mich direkt mit ihr Spaß gehabt. Ich habe mit Singstar (was auch mein Lieblingsspiel ist) angefangen und mit EyeToy! Super Spiele für die damalige Konsole. Auch die Spiele „Okami“ und „Crash Bandicoot“ fand ich einfach Spitze! „Buzz!“ hat auch spaß gemacht und dann kam die PS3 und hat direkt an den Erfolg ihrer großen Schwester angesetzt. Ich glaube die PS3 wäre nicht das was sie heute ist wenn es die PS2 nicht gegeben hätte!!!

  • *seufts* ja das war schon ein tolles Ding. Hab sie ja immer noch damit ich alle Spiele noch spielen kann, wenn ich Lust hab. Da ich ja die 120GB Slim PS3 hab kann ich da ja die guten alten PS2 Spiele nicht zocken. Ich hab meine PS2 Slim im Sommer 2005 mit meinem eigenen Geld im Bunddle mit GT4 gekauft. Das war auch eines meiner Lieblingsspiele und das vermutlich auch von mir am meisten gespielte Spiel. Ausserdem hab ich fast alle Star Wars Spiele für die PS2. Aber auch sehr gern gespielt hab ich Colin Mcrae Rally 2005 und Tourist Trophy (da hoff ich doch irgendwann auch einen 2. Teil! 😉 ).

  • Die PS2 habe ich mir geholt, wegen Grand Theft Auto III. Die PS2 seiner Zeit und noch heute eine tolle Konsole, Ich habe viele tolle Stunden mit der PS2 verbracht. GTA Vice City hat mir persönlich am besten gefallen. Ich bin aber mit der zeit gegangen und habe auch die PS3 nur wegen GTA IV gekauft.
    Ich habe mich gewundert, als ich hier gelesen habe, dass die PS2 schon 10 Jahre hat.

  • miles_huppenbaur

    2000 hab ich Jugendweihe gehabt. Da gibt es ja oft einen kleinen Obolus. Ich weiß noch ganz genau, dass ich 1125,95 DM für die PS2, 2 Spiele, einen zweiten Controller und ’ne arschteure MemoCard ausgegeben habe.
    DoA2 und ZoE waren meine ersten PS2-Spiele. Weiße Schlüpper und viele Möppies. Arenen mit mehreren Ebenen und zerstörbare Gegenstände. Die ultimative Competition.
    ZoE hab ich anfangs nur bis zur Hälfte gespielt und dann weggelegt. Ein Jahr später hab ich’s dann doch gepackt und bis heute ist es eins meiner Lieblinge. Da steckt mehr hinter als gedacht.
    Nummer drei war dann schon GTA III. Naja, da wars dann um mich geschehen. Sag ich jetzt nix zu…
    Was mir in Erinnerung bleiben wird, das sind die 4-Spieler-Multi-Matches auf dem kleinsten TV, den ihr euch vorstellen könnt. Red Faction 2, Timesplitters 1+2 und WWF Smackdown! Sowas gibt es heute in dieser Form nicht mehr.
    Hab ich mich seinerzeit auf SSX3 gefreut und Angst und Bange gehabt, dass es flüssig läuft.
    Die PS2 bleibt immer mein Liebling. Von Sony. Neben der Dreamcast. Und dem Super Nintendo. Master System… Ihr wisst schon.

  • Ich hatte meine ps3 Mit 10 bekommen.

    Meine Lieblingsspiele die ich spielte waren die God of War Serie,Kingdom Hearts,Legacy of Kain, das 2 Soul Reaver leider bis jz kein Nachfolger geplannt für die PS3,und die Resident Evil Saga

    Und bis heute ist die Ps2 meine Lieblingskonsole :):)

  • Meine hab ich mir pünktlich zum Release abgeholt!
    Seit ich gehört habe, dass eine PS2 erscheint hab ich fleißig gespart und dann sogar weit vor dem Release noch 300DM angezahlt 😀 Der Preis lag glaube ich bei 869DM.

    Die Auswahl der Release Titel war ja eher spärlich. Als ich mir mein Prachtstück abgeholt habe, konnte ich gerade mal zwischen 3-4 Titel wählen. Mit dabei waren Ridge Racer und Tekken Tag Tournament für je 120DM, wobei ich mich erstmal für letzteres entschied und so eine schweineteure Memorycard.

    Als nächstes kam dann schon bald SSX raus, welches zu meinem absoluten TOP Game auf der PS2 wurde. Hoffentlich kommt da bald ein Teil für die PS3 raus!! 🙂

    Dann kamen als nächstes noch Games, wie zB. Shadow of Memories, Midnight Club und Monkey Island dazu.
    Mittlerweile bin ich bei über 50 Games angelangt, allerdings verstauben die alle nur in der Schublade. Schade, dass bei der PS3 immernoch keine Abwärtskompatibilät vorhanden ist. Aber wer weiß, ob ich überhaupt noch PS2 Games zocken würde. Hab Momentan viel zu viel neue PS3 Games (GT5, Black Ops, The Fight, The Shoot, …) und komm garnich mehr hinterher… ^^

  • Teil 1:
    Ich verfluche mich heute noch dafür, dass ich damals die PlayStation 2 noch nicht entdeckt habe. Ich weiß nicht mehr wann genau ich sie zu Weihnachten bekam, aber es dürfte etwas nach 2000 gewesen sein, ach genau, hatte ja die Slim, also 2004.
    Die Slim habe ich damals in einem EyeToy Bundle bekommen, wofür unser Wohnzimmer aber gänzlich unbrauchbar war und ich sogar mit einem Flutlicht versucht habe es vernünftig hinzubekommen.. haha, das war ne Zeit.

    Ich war damals allerdings noch ein richtiger PC-Spieler und wusste auch kaum etwas über die PlayStation 2, hatte deshalb auch nur Lizenz-kram und viel Schund.
    Gute Spiele die ich hatte waren immerhin Tekken und Burnout: Revenge. Die habe ich liebend gerne gespielt. Killzone, Final Fantasy, Black, Metal Gear Solid und den hunderten anderen genialen Spielen habe ich allerdings erst mit meiner PlayStation 3 (die ich natürlich fast direkt nach Release Zuhause hatte ;3) kennengelernt, leider.

  • Teil 2:
    Tekken und Burnout habe ich damals dann fast immer mit Freunden gespielt, Stundenlang, und alleine auch. Bis Heute geht mir der Titel der Burnout Strecke „Noodles of fun“ nicht mehr aus dem Kopf, auf der ich damals ziemlich gut Punkte gemacht hab (größten Crash verursachen). Natürlich neben der sinnlosen Zeit sich mit EyeToy Kinetic abzuquälen, mit Flutlicht was einem die haare vom kopf brennt und Verrenkungen vor der Kamera um in die Ecken vom Bildschirm zu schlagen.

    Trotzdem habe ich zu 75% nur auf dem PC gespielt und beneide heute meine Freunde die von ihren alten PlayStation-Zeiten reden.

  • Ach, Internetzugang hatte ich damals dann sogar auch, habe damit dann Burnout und 007 Liebesgrüße aus Moskau online gespielt. War für mich aber schon ziemlich schwer mich da zurechtzufinden, hauptsächlich weil ich mich auf Konsolen damit noch überhauptnicht auskannte.
    PlayStation habe ich vor der PlayStation 2 auch gespielt, allerdings nur Die Schlümpfe, Porsche Challange, Herkules, Tarzan….

  • Ich Hab mir die die PS2 Am release tag gekauft, mit Dem Ersten Splinter Cell teil und Pro Evolution.
    Ich hatte die PS2 solange bis die PS3 Slim raus kam.
    Danach ging sie Leide Kaputt:(.

  • Ich hatte meine PS2 relativ spät bekommen – nämlich als Geschenk zum Geburtstag. Eine schöne silberne kleine Slim.
    Dazu habe ich das Spiel Kessen III bekommen, was mir allerdings nicht so lag. Anschließend bin ich irekt losgegangen, um mir Grand Theft Auto: San Andreas zu kaufen, was ich bisher bereits unzählige Male durchgespielt habe. Ich hoffe ja insgeheim immernoch mal an ein Remake; vielleicht auch in Verbindung mit einer Best of GTA Collection für die Teile, die nicht auf der PS3 erschienen :>

  • Mein 1. Playstation 2 Spiel war Need for Speed Hot Pursuit^^
    und dass die PS2 Slim internetfähig war hab ich erst letztes Jahr bemerkt, wo ich noch keine PS3 hatte. Irgendwie haben die Entwickler fast alle PS2 Titel,die onlinefähig waren, die Server ausgeschaltet.

  • hab sie mir damals hauptsächlich wegen FFX gekauft, wobei es mir zum release noch zu teuer war und ich erstmal mit Dark Clound und FF6 anfing^^

    generell haben mir die square titel am besten gefallen, wobei sich auch einige andere perlen in meine sammlung verirrt haben wir DMC, ZOE, TimeSplitters, Second Sight, Ratchet and Clank und Jak and Daxter 🙂

    ab und zu hat sie zwar ihre macken, aber war eine sehr schöne zeit mit der playsi 2^^
    würd mich auch freuen wenn man alle games auch auf den neueren ps3s spielen könnte 😉

  • Zwar nicht am Release-Tag gekauft aber ein paar Monate später für 799DM 😉 zusammen mit Star Wars Starfighter und ner Memory Card, zu GTA San Andreas kam dann eine Slim ins Haus… und im Gegensatz zur PS3 ist sie mir nie abgeraucht ^^.

  • Sole_Fenychs

    Ich hatte nie eine PS3, da ich ursprünglich Nintendofan war.
    Habe mir die PS3 geholt, da Wii sich als ein Marketinggag herausgestellt hat, bei dem vernünftige Spieler ignoriert wurden.
    Super Smash Bros. Brawl hatte beispielsweise alles, was Melee noch tausendfach besser gemacht hätte… Und es war trotzdem unglaublich schlecht. Wieso?
    Man hat die Kernmechaniken runtergeschraubt, damit auch Idioten spielen können.
    Also habe ich überlegt, ob ich mir eine Xbox 360 oder PS3 hole und habe mich für die PS3 entschieden, weil ich sie schon öfter bei Freunden gesehen hatte und mich die Features ansprachen. Außerdem hatte ich Angst, dass ich bei der Xbox einen RROD kriegen könnte.

  • Magnara0612

    Hab mir damals die PS2 gekauft, nur um Kingdom Hearts II zu zocken (hab sie mir auch am Releasetag von KH II gekauft).
    All die Jahre kamen dann immer mehr Spiele dazu: Final Fantasy X, FF XII, FF Dirge of Cerberus (ja, ich liebe die FF Serie^^).
    Heute ha sie leider ausgedient aufgrund meiner PS3, nur gelegentlich um FF9 zu zockn wird sie noch angemacht

  • warum steht nach GT4 : 3QJH ??

    also ich hab ps2 so lieb das ich mir erst letztens die ps2 fat gekauft habe, und noch imerm games kaufe und nachhole die ich verpasst habe, sogar für die psone noch 😀

  • Die PS1 hat mich nie interessiert da ich PC Zocker war und die Grafik total schlecht war! Ich hab mir die PS2 zugelegt als Gran Turismo 3 raus kam, habe dann etliche spiele gehabt und die PS2 war mein Ständiger begleiter bei meinem Beruflichen Reisen. Mein letztes Spiel für die PS2 war GTA San Andreas was ich zu 99% durchgezoggt habe danach war schluss. Den die PS2 hatte ihren Zenit überschritten was Qualität und Grafik angingen… Dann bin ich zum PC zurück bis die PS3 kam.

    Qualitativ war die PS2 erste klasse was man von der PS3 dank YLOD und dem schlechten Support von Sony zu verdanken hat!!! (Tut mir leid das muss man aber immer wieder erwähnen!)

  • Aloha_aus_Hawaii

    Mann, das waren noch Zeiten. Keine Gamescores oder Trophäen, kein installieren, kein rumgepatche und erst recht kein überflüssig-überteuerter herunterladbar Inhalt.
    Einfach nur zocken.

    Hab mir die zweier direkt zur Veröffentlichung für 900 Mark zusammen mit Tekken Tag Tournament geholt. Danach kam das erste Time Splitters und das erste SSX. Allein die drei Spiele hab ich bis zur Vergasung gespielt.

    War echt ne gute Zeit mir der PS2. Haufenweise Spielzeit hat das Teil verschlungen.

    R.I.P.

  • hatte ps1&2 und spielte tekken,resident evil 1, msg,legacy of kain&gt u.v.m das waren noch zeiten ! heute spiele ich nur noch mit ps3. die anderen konsolen intressiren mich nicht. weder wii noch xbox 360. habe zwar die schrottbox mal gehabt aber wie gesagt intressiren tun sie mich nicht mehr.

  • ich hatte die PS1 und und danch die PS2 meine ersten spiele waren GTA vice City und Need for Speed Hot Pursuit an GTA vice city habe ich wochenlang dran gezockt wie ein verückter. auch bis zum ende gespielt habe ich Soul Rever Legacy of Kain (DAS WÜRDE ICH MIR AUCH AUF DER ps3 WÜNSCHEN) und noch viele andere gute spiele da mich die PS2 viele jahre treu begleitet hat bis ich mir die PS3 gekauft habe und damit geht es weiter und weiter usw. das war eine unvergessliche zeit danke Sony

  • ich hab die PS2 erst vor ca 2 Jahren gekauft (die letzte, die auf den Markt kam, Slim silber) und ist gleichzeitig meine erste Sony Konsole
    bin also ein Späteinsteiger (konnte bei nem Preis von 88€ bei Media Markt einfach nicht wiederstehn)
    meine ersten Spiele dazu waren Kingdom Hearts I+II (die PS2 hab ich nur deswegen gekauft)
    leider ist die Zeit der PS2 langsam am ablaufen auch wenn sie immernoch sehr beliebt ist
    und es gäbe noch mindestens ein Spiel, das ich gerne haben möchte aber aus unerklärlichen Gründen wurde es nie in Europa veröffentlicht (Kingdom Hearts Re:Chain of Memories) und wird es auch wohl nicht mehr eben wegen „Zeit abgelaufen“

  • Ich hab meine PS2 zu meinem Geburtstag 2001 bekommen.
    Meine Lieblingsspiele waren/sind GTA Vice City und San Andreas,
    Kingdom Hearts 1+2, Silent Hill 2(der absolute Hammer), GT 3 + 4 und meine absoluten Lieblingsspiele ICO und Shadow of the Colossus, wo ich mich auch schon tierisch auf die HD Collection freue.
    Ach es gibt noch so viele spitzen Spiele für die PS2, aber die Liste wäre zu lang.
    Was mein erstes Spiel war, weiß ich gar nicht mehr. Ist einfach zu lange her.
    Die PS2 ist einfach klasse und hat mir immer gute Dienste gleistet. Sie lief wie ein Uhrwerk, bis unsere gemeinsame Zeit ein jähes Ende nahm und sie mir mit meinen Spielen und Zubehör geklaut wurde 🙁

  • Keine Ahnung, wann ich die PS2 damals gekauft hatte. Gründe für den Kauf waren aber (mal wieder) Resident Evil und Tekken.

    Nie vergessen werde ich meine ersten Online-Erlebnisse. Ich war Beta-Tester für Socom und habe so den Netzwerkadapter bekommen. Den Sommer habe ich jedenfalls komplett vor der Konsole verbracht.

  • Ja, das waren noch Zeiten! Die PS2 ist für mich persönlich, neben dem Super Nintendo immer noch King bei den Konsolen. Fiel es mir damals schon schwer mich bei der PS1 vom Hardcore Nintendo Commando abzumelden, so hab ich es von damals, als ich mich in die PS2 verguckte, bis heute nicht geschafft mich mit dem Gedanken X-Box anzufreunden 🙂

    Spiele wie „Champions of Norrath“ 1&2, die Weiterentwicklung der „Metal Gear Solid“ Serie (auch von den „Final Fantasy“ Titlen – von denen viele wohl bis heute nicht sehr gut ankommen) und vor allem „ZOE 2: the Second Runner“ waren technische Meisterleistungen die mich noch jetzt schwer Beeindrucken. Von „Shadow of the Colossus“ und dessen Einfluss auf die heutige Spielelandschaft gar nicht zu reden. Auch Spartentitel wie BLOOD WILL TELL waren schöne Überraschungen.

    Die PS2 hat alles untermauert was die PS1 versprochen und aufgebaut hat, ein Wahnsinnsteil das bis heute (bei mir 8 Jahre) ohne Einbruch läuft.

    Danke dafür Sony!