Debatte am Freitag: Bewegung Leute!

48 1

So sicher wie die Sonne im Osten aufgeht wird bei uns am Freitag debattiert. Ich muss sagen, dass ich inzwischen ziemlich stolz auf unsere fantastische Community bin. Immer wieder lese ich hier wirklich erstklassige und hochinteressante Kommentare. Sowas muss belohnt und gefördert werden. Deswegen verlose ich heute auch mal wieder unter den zehn besten Kommentaren je fünf Codes für das Hustle Kings „Zeitspar-Paket“ sowie für das Sports Champions „Alles freischalten-Paket“.

Ihr merkt vielleicht schon: Beide Spiele gehören zum fantastischen Portfolio der PlayStation Move-kompatiblen Titel. Genau darum soll es heute auch gehen. Erst seit einigen Wochen auf dem Markt, hat unser neuer Bewegungscontroller jetzt schon für viele Spieler die Sicht auf die Welt der Videospiele verändert. Noch nie zuvor konnte man derart präzise seine eigenen Bewegungen in ein Videospiel übertragen.

PlayStation Move

Eine Entwicklung, die vielleicht auch dem Ansehen der Videospiele helfen könnte. Schließlich ist es jetzt auch möglich, sich während des Spielens ausgiebigst zu bewegen. Der negative Touch des ungesunden Bewegungsmangel muss nicht mehr länger ein Argument gegen das Zocken sein. Aber wie sieht die Realität aus?

Ist es für euch überhaupt interessant, das Bewegungsangebot vor dem Bildschirm zu nutzen oder wollt ihr einfach nur auf der Couch abhängen und eure Spiele zocken? Lasst mich wissen, was ihr davon haltet. Ich bin auf eure Kommentare gespannt. 4C77

Kommentare sind geschlossen.

48 Kommentare

1 Antwort des Autors

  • Huhu 🙂

    Also ich muss sagen, das ich von Move absolut angetan bin. hab des nun seit 1 Woche und Spiele seit dem jeden Tag Sports Champions (Am Liebsten Tischtennis) Es ist echt der Hammer… Inzwischen hab ich sogar (Ob ihrs Glaubt oder nicht) 3 Kilo durch das Rumgehampel und Geschwitze abgenommen… Geile Sache 🙂

    Im Übrigen ist es mir egal, ob ich beim Zocken auf der Couch Klebe, oder mich dabei noch was Bewege… Das Hampeln hat ja auch vorteile wie man sieht 😉

    So Wünsche euch allen noch ein Schönes WE

    lg

  • Für mich ist es sehr interresant, ich habe schon als kleines kind mit begeisterung TimeCrisis gespielt (ist zwar nochmal was anderes mit der gun als mit move zu zocken aber ähnlich isses ja)
    Als ich das erste mal Wii gezockt habe war ich begeistert und ich hab mir ne motion steuerung schon immer für die playsi gewünscht!
    leider kann ich im moment nicht zocken, da ich 5000km von meiner playsi entfernt bin (bis weihnachten ;( )
    Ich fände es klasse wenn spiele wie COD und evtl. uncharted 3 ne move unterstützung kriegen! das wäre echt klasse und ich denke ich bin nicht der einzige der so denkt!
    Das mit TimeCrisis und Move ist ja auch mal der hammer, der pistolen aufsatz rundet das ganze nochmal schön ab! (das töpfelchen auf dem i)

    -Peace leutz, euer Matata91

  • Es ist sehr Interessant für mich sich zu einen Spiel zu bewegen. Das öde auf der Couch sitzen nervt schon lang. Es macht auch mehr Spaß wenn mann sich zusammen mit Freunden vor den Bildschirm stellt und sich bewegt und dabei Spaß hat. Der Realismus ist mir nicht wichtig. Es steht der Spaß und die Bewegung im Vordergrund.

  • (Wie jetzt, nur 1250 Zeichen pro Kommentar? *seufz*)

    Das neue Bewegungsangebot nutze ich gerne, und das nicht nur bei Spielen, die es ohnehin erforderlich machen, vor dem Fernseher stehend zu aggieren. Beispielsweise kann man Titel wie „Start The Party“ oder „Sports Champion“ oder auch „High Velocity Bowling“ gar nicht vernünftig im Sitzen spielen, schon gar nicht gemütlich auf die Couch gelümmelt.

    Aber auch andere Titel mit Move-Unterstützung zwingen mich, im Stehen zu spielen, weil mir sonst das nach vorne gebeugte Sitzen schnell im Rücken zwicken würde: So spiele ich zum Beispiel auch M.A.G. im Stehen, was meiner Meinung nach neben dem „sportlichen“ Aspekt (*hüstel* vermutlich verbrennt man mehr Kalorien, als im Sitzen, aber viel wird es wohl nicht sein) noch dazu führt, dass ich tiefer in das Spielgeschehen abtauchen kann.

  • Ich ertappe mich dabei, wie ich den Kopf einziehe, mich zur Seite lehne oder bei einer Killserie auch schonmal vor Freude hüpfe, zum anderen führt die ganze Körperanspannung im Stehen dazu, dass ich präziser ziele. Aber auch Titel wie Flight Control HD oder Tumble spiele ich teilweise stehend. Warum? Vielleicht rede ich mir ein, dass es tatsächlich gesünder ist, mal eine andere Haltung beim Daddeln einzunehmen.

    Ob Move es schafft, das Bild des unsportlichen, übergewichtigen Gamers ins rechte Licht zu rücken, kann ich schlecht beurteilen. Ebenso, ob es Move schafft, mehr Bewegung unter die unsportlichen Gamer zu bringen. Ich denke, das wird eher schwer, denn je mehr Bewegung ein Spiel erforderlich macht, desto casualiger ist es auch und hat eher einen Party-Unterhaltungs-Charakter.

  • Nehmen wir „Start The Party“ als Beispiel. Dieses Spiel erfordert sehr viel Bewegung und ganzen Körpereinsatz. Es wird in die Konsole geworfen, wenn Freunde vorbeischauen. Der Hardcore-Gamer wird es aber eher selten abends alleine einlegen, wenn gleichzitig eine Online-Runde Call of Duty oder die Highscore-Jagd bei diversen PSN-Titeln lockt.

    Ich denke, dass es gerade die typischen Hardcore-Titel, wie z.B. Resident Evil oder auch Killzone 3 schaffen werden, mehr Bewegung ins Spiel zu bringen. Ob dann Move aber den nach wie vor genialen Dualshock ersetzen kann, muss die Zukunft zeigen.

  • Ich find spiele mit Bewegung richtig gut gerade Hustle Kings fetzt. Auch wenn ich sonst gern auf der Couch zogg aber ein bisschen Bewegung zwischen durch find ich richtig cool solang das Spiel stimmt. Oder auch Resident Evil 5 ist dafür sehr gut geeignet.

  • Stargatefreak

    Also The Fight fordert mich ganz schön, man kommt ganz schön außer Puste. Leider ist momentan noch alleine Fighten angesagt, da nicht genug Platz im Zimmer ist, aber sonst macht es tierisch spaß.

    Ein SOCOM oder ein Time Crisis spiele ich dann doch lieber von der Couch, stehen ist auf die Dauer zu anstrengend besonders bei Schleich Aktionen ala James Bond 😀

  • PlayStation Move ist etwas worauf ich nicht mehr verzichten möchte jetzt fehlt echt nur noch ein Star Wars Spiel und ich bin mehr als nur glücklich mit STWTFU 3 könnte man dies ja einführen wäre eine tolle Sache noch besser wäre ein PS3 exklusives Star Wars denn dank der Blu Ray könnte das Spiel dann auch mal ein paar Stunden länger gehen.

  • Für mich stellt Move eine große Bereicherung für die Art dar, wie ich in Zukunft Spiele auf meiner geliebten PlayStation 3 spielen werde. Auch ich war zuerst skeptisch ob die Steuerung sinnvoll in die Spiele integriert werden kann und in wie fern ich als Spieler hier einen Vorteil ziehen kann.
    Auf der Gamescom 2010 konnte ich dann am Sony Stand das erste mal selbst Hand anlegen und in die verschiedenen Move Spiele, die zum antesten bereit standen, ausprobieren.
    Was mich dabei besonders überrascht hatte war, wie phänomenal sich Socom 4 mit der Move Steuerung spielen lässt. Und genau dieses Spiel hat mich dann letztendlich dermaßen überzeugt, dass ich sofort am Starttag losgezogen bin und mir ein Starter Paket, einen einzelnen Move Controller und Sports Champions besorgt habe.
    Es war für mich in erster Linie wichtig, dass ich nicht nur 08/15 Fuchtel Spiele vorgesetzt bekomme, sondern auch einen Mehrwert für Hardcore Spiele ziehen kann. Und das hat Socom und auch Heavy Rain bisher eindrucksvoll bewiesen.
    Ich freue mich daher auf zukünftige Move Titel und glaube auch, dass für zukünftige Konsolengenerationen die Bewegungssteuerung eine sehr große Rolle spielen wird.

  • Ich finde das ganze hängt von der jeweiligen Situation und dem Spiel ab. Ich brauche nicht zwingend Bewegung beim Zocken. Wenn ich Bewegung will, dann treib ich Sport. Vor allem nach nem anstrengenden Arbeitstag bevorzuge ich dann doch eher das gemütliche Zocken auf der Couch. Sicher gibt es aber Genres, bei denen die Bewegungssteuerung den Spass noch verstärkt. Ich denke da vor allem an Partyspiele, Sportspiele oder ähnliches. Bei Spielen mit tiefgründiger Story denke ich, ist die Bewegungssteuerung eher hinderlich. Da ist man durch das eigenen Rumgehampel glaube ich zu stark abgelenkt um sich von der Geschichte richtig fesseln zu lassen. Optimal wäre es denke ich, wenn die Spiele sowohl klassisch als auch per Bewegungssteuerung gezockt werden könnten. Dadurch könnte man flexibel und situationsabhängig entscheiden, auf was man gerade mehr Bock hat.

  • SaarGay1987

    Also auch ich muss sagen das die MOVE total viel Spaß macht. Es gibt einige Spiele wie Planet Minigolf oder High Velocity Bowling die ich mir ohne die Move nie zugelegt hätte.

    Man merkt auch richtig das die PS3 jetzt eine ganz andere viel bessere Konsole ist als je zuvor denn man kann jetzt viel mehr machen als nur davor zu sitzen und einen Knopf nach dem anderen auf dem Controller zu drücken.

    Gerade in einer Gruppe unter freunden macht die MOVE noch mehr spaß denn mit Bewegung wird es auch immer lustiger als nur im Sitzen.

    Im großen und ganzen bin ich SONY dankbar dafür die MOVE erfunden zu haben und sie für die PS3 rausgebracht zu haben! Weiter so!

  • Interessant ist es für mich durchaus, so habe ich auch damals Eyetoy (Das was anderere Hersteller jetzt als Innovation verkaufen wollen. :-)) genutzt und fand es ganz Spaßig für zwischendurch.

    Allerdings wurde es mit der Zeit einfach nur Langweilig, weil es keine vernünftigen Spiele gab.

    Bei PS Move sehe ich das gleiche Schicksal, denn mit diesen ganzen Casual Müll kann ich absolut nichts mehr anfangen, das hätte mich vielleicht als 10 Jähriger gereizt aber mittlerweile nicht mehr. Sollten entsprechend interessante Spiele kommen, die die Move Steuerung GUT! (Ich sag nur RE5…) integrieren könnte ich es mir durchaus überlegen.

    Andererseits finde ich die Controller auch als zu teuer. 60-70€ für das Bundle inkl. eines Crap-Spiels finde ich ziemlich happig. Außerdem braucht man dann noch einen zweiten Motioncontroller und einen Navigationcontroller und evtl. noch die Ladestation, da ist man schnell bei über 100€ und hat noch nicht mal ein vernünftiges Spiel dazu.

  • Bewegung beim Spielen sollte nicht zu sehr ausarten. ich möchte keinen Marathon laufen sondern zocken. Deshalb gefällt mir am allerbesten das Disc-Golf. Etwas Geschick und Bedacht anstatt wilder Fuchtelei ohne wirklich zu wissen was man tut. Mit Pistolenaufsatz lassen sich sicher auch Shooter ganz bequem von der Couch aus zocken, kann ich mir auch noch gut vorstellen. Ansonsten wie gesagt bei mir lieber Geschicklichkeitsspiele oder welche die einen eher taktisch fordern, als wilde Fuchtelspiele.

  • Ich seh das so ähnlich wie mein Vorposter. Sports Champions funktioniert am besten im stehen, wirkt auch authentischer und man hat wenigstens mal Bewegung. The Shoot 3 Stunden am Stück im stehen würd ich jedoch glaub ich nicht durchhalten 🙂

  • jungevonnebenan

    Die Idee „Bewegung“ in die Videospiel-Welt zu bringen ist schon recht alt, wird aber mittlerweile zu einem unverzichtbaren Schmankerl. Ich selber hab Move noch nicht getestet aber hab mir gestern erst wieder das neue PS3-Bundle mit Move bestellt (Muss zu meiner Schande gestehen, dass ich bei jedem neuen Bundle zugegriffen hab, somit ist es schon meine achte PS3). Bin mal gespannt, was mich erwartet.

    Ich freu mich eher auf die Party-Spiele, alleine würde mich das Spielprinzip nicht reizen. Ich möcht da schon gern mit Freunden spielen und der Witz an der Geschichte ist ja, dass man ordentlich was zu lachen hat. Spiele wie Heavy Rain würden mich da gar nicht so sehr reizen, dafür ist der DualShock schon das beste Medium 🙂

  • Ratte_rockt

    Also ich muss sagen, es ist leider noch zu wenig vorhanden für Move. Irgendwie finde ich es einfach ein krasses Upgrade von Eye Toy. Also was mich bis jetzt überzeugt hat war Sports Champion, Racket Sports (wobei das auch sehr eintönig ist) und Thumble (einer der genausten Spiele bis jetzt die ich per Move gespielt habe und das günstigste!!!!!). Wo ich sehr viel enttäuscht war, war Havy Rain Move Edition sowie der Hohe Preis des Movecotrollers im Startpaket sowie einzeln erhältlich. Auch wenn ich das Starterpaket mit großen glück für 55 € !!!neu!!! erstanden habe, fand ich es noch ein wenig unoriginell (Es hangen tatsächlich nur noch 2 Pakete da und es ist überall ausverkauft gewesen!!!!). Die Kamera plus den Cotroller und dann nur ne Demo Disk dazu, das war mir für den Preis ehrlich gesagt zu wenig (Ein kleines Spiel hätte drin sein können! oder ein Spiel nach wahl von dieser Demodisk). Plus das die nächsten Motioncontroller im Netz fast 60 € kosten und dann dieser Zusatz Stick mit 30 – 40 euro zu Buche schlägt, ist echt ziemlich Teuer meines erachtens.

  • A-G-G-R-O-2

    Ich find move sehr geil.Zwar könnt ich mir nicht vorstellen alle Spiele mit move zu spielen(Shooter werd ich nie mit Move spielen), aber Spiele wie Tumble oder wie schon erwähnt Sports Champion würde ich ohne Move nicht anrühren – viel zu umständlich . Letzendlich finde ich das move eine sinvolle Ergänzung der Playstation ist.

  • Ratte_rockt

    so will nicht spamen ansonsten bin ich sehr zufrieden mit Move gute verarbeitung die spiele gehen auch vom Preis, mit jeweils 40 € maximal und man müsste rein an den Spielen noch ein wenig pfeilen + eine kleinere Preissenkung dann sieht die Konkurenz alt aus! Move ist das einzig Wahre und macht spaß! Also trotz teuren Preis bleib ich bei der Qualität! Move wirds überleben!

  • also mit Move hab ich auch gute Erfahrungen gemacht aber richtig freu ich mich auf Spiele wie LittleBigPlanet 2, Killzone 3 oder inFamous 2
    Also Bewegungssteuerung ist geil ABER!!! man soll es nicht übertreiben und lieber eine gute Controllersteuerung als schlechte Movesteuerung!!!

    !!!(PS: Vorsicht bei The Fight denn das übernimmt nicht die Steuerung 1:1 sonder du muss die Moves andeuten)!!!

  • A-G-G-R-O-2

    wiso wird mein kommentar nicht angezeigt?

  • cutkiller96

    Ich persönlich finde das ist eine neue Evolution der PlayStation Marke. Es ist toll, wie sich Sony bemüht, uns allen eine Freude zu machen. Ich finde, die Move ist eine tolle Sache, da bewegt man sich halt ein bisschen mehr, aber man hat dafür einen höheren Spassfaktor 😉 Meiner Meinung nach coole Sache.

  • Also ich bin der Meinung, dass man mit Move auch im stehen spielen sollte. Der Name sagt es ja auch schon aus: Move! Bewege dich!
    Außerdem spiele ich im echten Leben Tischtennis ja auch im Stehen und nicht sitzend. 🙂
    Ich persönlich bin von Move überzeugt und denke, dass es sich schon auf dem Markt etablieren wird.
    Jetzt müssen nur noch gute Move-Titel erscheinen.

  • Weil du Aggro bist 😀

  • Ich denke es muss eine Mischung aus beidem sein – also aus Bewegung und „faul auf der Couch hängen“. Seit einiger Zeit besitze ich Move und konnte mich schon bei Tumble austoben. Bei dem Spiel ist es sogar kein Problem, es im Sitzen zu spielen. Bei anderen Spielen, wo u.U. auch der Navigations-Controller benötigt wird, wird man wohl zwangsläufig im Stehen zocken. Da sehe ich dann das Problem, dass man nach einigen Stunden die Lust verliert, weil man das Zocken nicht mehr mit Entspannung kombinieren kann.
    Beispiel einer möglichen Kombination wäre, gewisse Spielabschnitte darauf auszulegen, im Stehen zu spielen, doch die Standardaktivitäten, wie das Laufen von A nach B oder ähnliches, im Sitzen ausüben zu können. Dadurch würde gewährleistet, dass man auch nach ein paar Stunden noch Lust hat, weiterzuspielen.

  • Hmm…mein Beitrag wurde leider bisher auch nicht moderiert 🙁

  • Also ich besitze zwar noch keine Move. Aber finde es total wichtig Bewegungen bei virtuellen Spielen einzubringen . Denn es gibt auch sportliche Spieler die sich ja Fit halten wollen.
    Sport ist Mord? Nein bei der Ps3 Move macht es eher Fun,zurzeit gibt es ja noch sehr wenige Ps3 Move Spiele, das wird sich sicherlich ändern. Ich schätze mal, dass nächstes Jahr sehr viele abwechslungsreiche Spiele aller Arten erscheinen werden.
    Da ich früher auf der PS2 Eyetoy hatte, was ich ja sehr abwechslungsreich fand, endlich mal vor dem Bildschirm zu bewegen, statt herumzusitzen. Das sehe ich die Entwicklung der Ps3 recht passend, dass PS Move rausgekommen ist.
    Spiele wie Heavy Rain und andere Move Spiele sind wirklich sehr gut gemacht. Man kann greift quasi tiefer in das Spielgeschehen ein mit bestimmten Bewegungen.
    Fazit: Je einzigartiger das Spielerlebnis ist, desto mehr spaß haben wir daran

    mfg Nagatochi

  • Butterbrot66

    Also ich habe Move sofort am Release gekauft, ich war von Anfang an begeistert!
    Sports Champions und Start the Party gehören für mich zum absoluten muss für jeden der sich Move kauft!

    Für mich ist es in Zukunft aber wichtig, dass Spiele wie zum Beispiel FIFA, PES oder ähnliche bei der normalen Steuerung bleiben.

  • Star Wars Spiele mit Move Steuerung wär toll. Dann könnte man wie ein Jedi oder wie ein Sith die Laserschwerter herumfuchteln.^^
    Oder Partyspiele zeichen Wettbewerb usw solche Spiele wünsche ich mir.
    Nächstes Jahr kommt Killzone 3 raus mit Move Stuerung mal gucken wie es wird. Ich glaub Mit Pad ist es einfacher Egoshooter zu spielen. Mal gucken wie die Steuerung wird…Lassen wir uns Überraschen

  • Ist bestimmt nicht das was man hören will bei Sony, aber ich bleib dabei:
    Beim Zocken parkt der Hintern auf der Couch, die Füße in paralleler Position zu diesem und der Controller lagert lässig in Hüftnähe während der Rücken durch die Vibrationen der Bässe sanft massiert wird.
    Meine Fuchtelleuchte hat schon Staub angesetzt. Vielleicht ist aber auch noch kein Spiel dabei dass mich „bekehren“ kann.
    Sport findet für mich draußen statt. Und da habe ich auf meinem Moutainbike die beste Grafik, den geilsten Sound und noch sehr viel mehr unglaubliche Sinneserfahrungen. 😉

  • TinkabeIIee

    Hallo,
    also ich muss sagen ich finde Move wirklich klasse ich habe Move jetzt seit zwei Wochen und seit spiele es regelmäßig, da ich keine Zeit, Geld und Lust habe mich ins Fitnessstudio zu stellen spiele ich Move.
    Da ich abnehmen möchte und wie gesagt nicht ins Fitnessstudio gehen will habe ich Move gespiel und siehe da schon 5 Kilo abgenommen 😀 Dank Sony und Move 😉
    Ich finde es auch super mit Freunden und Bekannten zu spielen, da es viel mehr Spaß macht.

  • Für Casual-Gamer scheint ja das Gezappel geschaffen zu sein, das zeigt ja schon der Erfolg der Wii.
    Und auch am Erfolg der Move-Veröffentlichung sieht man das der Markt soetwas braucht bzw. herbeigesehnt hat.

    Doch was ist mit den langjährigen Zockern? Hmm Railshooter gabs früher auch schon, Spiele die nur auf Bewegungen reagieren auch, andere Versuche wie Gametrak usw. auch schon.

    Also gebt uns Spiele, die uns nicht auffordern im Stehen zu spielen, sondern die uns auch noch nach Stunden fesseln und bewegen lassen!

    Casual gibt’s doch auf dem Markt genug! Her mit den „richtigen“ Spielen!
    Mal auf Killzone warten.

  • Meine Meinung dazu ist zweigeteilt. Einerseits macht es Spaß, im Wohnzimmer bei jedem Wetter irgend welche sportlichen Aktivitäten durchzuführen. Andererseits finde ich, wie wahrscheinlich viele über mir, dass man Sport eher draußen unter freiem Himmel durchführen sollte. Ich finde eher, das move nicht etwas ist, mit dem man durchgehend spielt, sondern etwas, mit dem man Erfahrungen sammelt und herausfinden kann, was einen interessiert, jedenfalls bei Sports Champions. Mich zum Beispiel hat das Tischtennisspielen so fasziniert, dass ich mich sofort im rellen leben drangesetzt habe und herausgefunden habe, dass dies doppelt so viel spaß macht wie vor einem Bildschirm. Dagegen ist move gut um etwas zu tun, was man sonst nicht tun könnte, ich denke nicht, dass jemand dauerhaft die möglichkeit hat, an Gladiatorenkämpfen in rl teilzunehmen, aber move erzeugt einfach eine tolle und realistische atmosphäre.

  • Gabs die gleiche Debatte nicht schon vor 2-3 Wochen?

  • Lord_Zocker

    SithlordDK,
    Du meinst wohl die Debatte mit dem Titel „Freitags-Debatte: Zocken auf der Couch oder mit viel Bewegung?“. Da hast du recht, ist im prinzip die gleiche Debatte.

  • Ich gehöre wie die meisten hier zur Fraktion der „Core-Gamer“ und kann daher diesem durch die Wii ausgelösten Fitness-Bewegungs-Rumspring Hype nichts abgewinnen und will mit meiner Konsole komplexe Spiele jenseits von Minispiel Sammlungen spielen. Ich muss auch ehrlich sagen, dass ich bisher von Move noch nicht 100% überzeugt bin, finde aber das Sony hier absolut in die richtige Richtung geht! Die Qualität von Move wird sich bei Spielen wie Killzone 3 und MAG dann beweisen.

  • sol_id_sna_ke

    Also ich finde die Idee von Bewegung in Spielen generell gut, solange das zum Spiel passt.
    Sportspiele sind dafür nun mal prädistiniert, hier wirkt es einfach realistischer wenn ich mich auch aktiv beteiligen kan, und auch bei Partyspielen kommt durch Bewegung mehr Freude auf, vorallem wenn man nur Nichtgamer als Freunde hat.
    Aber auch bei Shootern, wie Time Crisis finde ich die bewegungssteuerung positiv, da Move hier einfach die Lightgun ersetzt.
    Was ich nicht leiden kann ist, wenn man versucht, jedem Spiel eine solche Steuerung aufzuzwängen. Es gibt einfach Spiele, die sich mit dem pad super Steuern, da brauche ich keine Bewegung, die dann möglicherweise noch ungenau ist, und somit dem Spielverlauf schadet.
    Es ist natürlcih auch imer löblich, wenn ich dem Spieler die wahl lasse, wie er steuern will, sofern es das Spiel zulässt. So kann man dann je nach Laune und gefühlszustand entscheiden, ob man einfaxch „nur Knöpfe drücken“ oder aktiv mit dem Controller „wackeln“ will. Natürlich besteht dann hier wieder die gefahr, dass eine (oder gar beide) Varianten dann nicht genau oder ausgereift ist/sind, da sich das Team auf beide Varianten konzentrieren musste.

  • timmy-cachlo

    habe mir vor 3 wochen ungefär die playstation 320gb im move paket gehollt. (da meine ps3 60gb den YLOD bekommen hat) Bin einfach begeistert von der grafik und der scnelligkeit des sensors am besten finde ich das man auch paar normale spiele spielen kann also die nicht nur extra für den move controller gemacht wurden bin einfach begeistert.
    Die ps3 haben ja eigentlich immer nur ältere leute gehollt die eher auf dem sofa liegen und ego shooter spielen aber seitdem es den move controller gibt sind aus faulpellsen echte sportler geworden (rede aus eigener erfahrung XD )

  • playersworldclub

    Ich bin der Meinung das es an der Zeit war auch die Playstation Welt zu verändern und alternativen für nicht Gamer zu finden.Es werden viele Leute an die Konsolen geführt die mit einem Controllpad nichts anfangen konnten hat man ja bei der Wii gesehen doch da ist für mich als Dauerzocker doch die Grafik sehr mager und die Steuerung ungenau.Was Sony beides geändert hat und es gibt auch gute 18er Titel wie Killzone 3, Resident Evil 5 und natürlich Spiele wie Fight, Shoot, Heavy Rain und was noch alles folgen wird.Das spricht auch Leute an die nicht nur Wii Sports und Mario spielen wollen und noch zur Schule gehen.Auch im Gegensatz zu Microsoft die auch nur eigens entwickelte Spiele für Kinect haben die eher für Kids sind.Lieber eine Sache langsamer angehen lassen und es dfür richtig gut machen.Großes Lob an Sony gute Arbeit und weiter so

  • silence_by_wire

    Ich spiele am liebsten vom Bürostuhl aus, PS3 steht im Heimbüro.

    Ich sehr viel jogge, interessiert mich Bewegungssteuerung wenig.

    Da sitze ich wirklich lieber herum und tauche so in das Spiel ein,
    als wild vor dem Fernseher herumzuhüpfen.

    Die PS3 steht nicht ohne Grund im Büro, denn, wenn ich zum spielen
    komme ist es meist nach 21 Uhr für 1-3h max. und ich habe eine 2 1/2 jährige Tochter. Da ist Ruhe angesagt.

    Move überzeugt mich nicht so richtig.

    Wie auch schon in meinen „Meckerthreads“ 😉 im Forum zur psp,
    finde ich zum Beispiel die Idee mit der sixaxis Steuerung gut, nur mal wieder halbherzig von euch umgesetzt. Wie vieles auch im PSP Bereich. Angerissen, fallengelassen.

    Wie wirds bei Move? Nur so Casualhampelspielchen und Versprechen,
    und dann kommt nix. Die Zeit wirds zeigen. 😉

  • rootsragga70-09

    yep move ist schon ne coole sache,kanns mir zwar im moment net leisten,jedoch leihts mir nen kollege/nachbar recht oft…ist einfach nur nice umgesetzt das ganze….paar tage noch dann hab ichs auch….peaceunso
    p.s.hmm im xmb unter freunde sprich spielerbegegnungen kommen seit der blur demo keine neuen id’s dazu,hab seit dem fear 2 und peggle online gezockt aber die id‘ meiner mitspieler/gegner kommen nicht ins xmb…wurde das entfernt oder unterstuetzen die zwei games die funktion nicht….

  • Voraussetzung für ein erfolgreiches Bewegungsangebot für die Playstation ist die Wahl der richtigen Spiele und deren Umsetzung. Mit Sports Champions ist zum Launch eines der besten Spiele in dieser Kategorie bislang gelungen. Spiele wie Kung Fu Rider (zu großer Bewegungsraum nötig) oder Start the Party (Kundenklientel beschränkt sich auf sehr junge Generation) sprechen eine zu kleine Zielgruppe an. Und durch Spiele wie Heavy Rain, Time Crisis oder SOCOM können auch die gewöhnlichen Couchpotatoes von Move profitieren.

  • Mich würde vielmehr mal die Info interessieren, wann es denn nun einzelne Motion- und Navigation-Controller zu einem vernünftigen Preis zu kaufen gibt. Starter-Pack schön und gut, aber interessiere mich beispielsweise für The Fight oder würde auch gerne mal bei Sports Champions mit zwei Controllern kämpfen, nur: Nirgends gibt’s die Dinger (es sei denn, man kauft sich die überteuerten bei Amazon&Co.) oder noch ein weiteres Starter-Pack (was ja auch nicht billiger ist 😉

    Wäre für eine Info, ab wann hier mit Verfügbarkeit gerechnet werden kann, sehr dankbar.

  • Roland Fauster

    So Leute, ich habe mal ein paar Gewinner ausgewählt. Wie immer weiß ich selber nicht, wer welchen Code bekommen hat. Herzlichen Glückwunsch.

    Mauro1986, playersworldclub, sol_id_sna_ke, Remy2405, ZaphodX, SMALLworld, Ratte_rockt, SaarGay1987, Jander, Matata91

  • SaarGay1987

    Yeah wie cool ist das denn! Einfach mal was gewonnen nur weil ich meine Meinung sage! 😉

  • SaarGay1987

    Roland eine Frage hab ich noch! Sollte es da nicht ein Zeitsparpaket geben von Hustle King??? Weil bei meinem Code wird das Komplette Spiel angezeigt aber das hab ich schon!

  • @saargay wenn du es schon hast kannste es ja mir geben ich hab das spiel noch nicht^^

  • wow 😀 Muss gleich mal nachsehen, was ich gekriegt hab 😀

  • Huch! Ich hab auch die HK vollversion gekriegt 😀 Danke! 😀