PSPgo im Preis gesenkt!

16 0

Ich kann euch eine neue unverbindliche Preisempfehlung für PSPgo bekannt geben! Ab dem 1. November 2010 wird der Ladenpreis für das schlanke Multitalent 179,95 EUR (UVP) betragen. Mit PSPgo haben Endverbraucher und PlayStation-Fans immer und überall Zugang zu einer nahezu grenzenlosen digitalen Unterhaltungwelt. Das vielseitige Gerät überzeugt nicht nur mit seinem schicken Aussehen, sondern auch mit einem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis. Der integrierte 16GB große Flash-Memory-Speicher bietet genügend Platz für den Download von Filmen, Spielen, Musik und anderen digitalen Inhalten und Dienstleistungen..

Darüber hinaus erhalten alle Käufer eines neuen PSPgo-Systems zehn kostenlose Spiele-Downloads im PSN-Store. Damit wird PSPgo auch in diesem Jahr wieder einen Spitzenplatz auf allen Weihnachtswunschzetteln einnehmen.

PSP go, 8

Mit PSPgo hat der Spieler die Qual der Wahl, denn es stehen ihm unzählige digitale Inhalte zum Download zur Verfügung, die immer und überall angehört, angesehen oder gespielt werden können.

Das ultimative Spiele-Starterpaket umfasst in Deutschland derzeit folgende zehn Spieletitel:

Für Österreich gibt es diese Spiele zum Herunterladen:

Kommentare sind geschlossen.

16 Kommentare

  • Ich frag mich echt, wieso das nicht gleich so ging 🙂

    Die PSP go deutlich teurer zu machen als die normale PSP3000 war ma echt ne dumme Idee..

  • Ich hatte das Ding und war froh als ich es verkauft bekommen habe! Total die (GELÖSCHT) das die Spiele genauso teuer oder teilweise auch teurer als auf UMD sind. Und nicht jedes Spiel im PSN- Store erscheint! Leute lasst die Finger von der achsotollen Go!

  • rootsragga70-09

    also ich liebe die psp,es fehlen halt einfach nur apps die das ganze abrunden würden,wundert halt nur das alle kunden und fans „direct you tube“ z.b. haben wollen,aber die entwickler als auch sony scheinbar you tube wohl für psp nicht für möglich halten oder möglich machen wollen…mit „direkt you tube“ ist gemeint, vid anklicken,psp buffert und hey psp spielt ein you tube vid ab heureka,das dies nunmal möglich ist sollte auch sony irgends wann mal zu ohren gekommen sein,na ja…ansonsten bin ich mit der qualität der 3004 echt mehr als zufrieden…

  • rootsragga70-09

    hmm zu go,die kenne ich net und nachdem Lord_Zocker als auch viele andere auf die go codes ewig warten mußten denke ich mir einfach schütz dich mal selbst vor irgends nem kopfkino,sicherlich nen tolles gerät will ich net abstreiten,nur würde ich mir die nur kaufen wenn die codes direkt beim kauf mit über die theke wandern-wochenlang oder gar monate warten,sorry aber das ist nix für rootsraggas temperament da würde ich nur anfälle drauf kriegen….

  • Naja, das gute stück wurde auch sonst deutlich unter wert verkauft. 100-120€ sind da durchaus nen realistischer neupreis, selbst in deutschland.

    Ich würd mir eine PSP kaufen wenn ich die PSone Spiele die ich bereits besitze darauf importieren könnte. Keine lust alles zwei mal zu bezahlen oder ewig drauf zu warten bis es überhaubt verfügbar ist.

  • @mmatzat
    Dann lad dir deine PSOne Spiele doch einfach für die PSP runter, wo ist das Problem?
    Loggst dich mit der PSP in dein PSN Acc ein, gehst in den Store und dann auf die Download-Liste.

    Eine andere Methode ist das Kopieren über „Media Go“.

  • rootsragga70-09

    die spiele liste sieht für beide länder echt bombig aus und dann noch die go für den preis echt nen schnäppchen,wäre echt direkt dabei wenn das mit den codes schneller gehen würde…peaceundso

  • GrumpyMcGrump

    @rootsragga70-09: ich denke, das mit den codes haben die mittlerweile gefixt. ich musste zwar auch knapp 50 tage auf meinen code warten, aber mittlerweile sollte der code schon innerhalb von 24 stunden ankommen.

    wenn man aber auf solche spiele wie kingdom hearts und crisis core steht muss man leider als go user darauf verzichten

  • also, ich habe die PSP Go!. Und ich bin, so glaube ich, nur deswegen so sehr zufrieden, weil das meine erste PSP ist.
    Wenn ich mir vorstellen würde nen haufen an umds und zubehör wie diesen gps empfänger zu haben…. ich würde mich echt verarscht fühlen.

    wenn man weis was man da kauft, sprich nur über inet spiele bekommen usw. … kann auch nicht enttäuscht werden…

    für coregamer keine empfehlung… für leute die ab und zu im zug sitzen und mal kein bock aufem buch usw. haben… warum nicht…
    Filme, Podcast, Games, Musik… was will ich mehr…

    das sie den preis gesenkt haben ist vernüftig. haben die psp für ca. 160€ erstanden. mit den 10 spielen ist das echt nicht schlecht.
    Für 175-220€ war das echt nicht so der hit… man bedenke ein ipod touch kostet nicht viel mehr…. kann aber mehr…
    der code kam bei mir nach 32 Tagen (Dank Support).

    ich persöhnlich glaube das die psp go! der zwischen schritt zur psp2 ist…

    so far!

  • @Riku1993
    Ich habe echte Original PSone Spiele, auf CDs. Ich bin 29, da passiert sowas. Ihrgendwo sehe ich es nicht ein das ich mir FF8 und FF9 neu kaufen soll. Brillianten wie FF6 (das beste Spiel der Serie!) gibt es garnicht… auf CD habe ich es hier. Von Spielen wie Xenogears, Chrono Trigger und Co. fange ich garnicht erst an.

    Ich würd ne PSP als rein Retro Konsole benutzen, aber auch nur wenn ich Spiele die ich schon besite auch nutzen kann. Und das wird sicher nie passieren. ;-(

    Das ist ja auch gennerel das Problem mit dem PSN, gerade in europa. Die Preise sind lange viel zu hoch (nimm allein mal das Dragon Age Addone, für die XBox gibt es eine Disc Version die dir hinter her geschmissen wird, die PS3 Version kostet noch immer so viel wie an Tag eins) und viele Titel erscheinen einfach nicht.
    Im US PSN gibts bereits Japanische PSOne Spiele zu kaufen (BishiBashi FTW!) wärend wir hier noch nicht mal an die Englishen Perlen kommen die keinen Pal release hatten.

  • uuuund teil 2

    Es hat ja mehr als einen guten Grund warum kein Mensch die PSPgo kauft… schade eigendlich, hab sie gerade mal wieder im laden bewundert, aussehen tut das Ding ja wirklich super im vergleich zum PSP3000 Bauklotz.

    Vergleiche PSPgo und PSN mit iPod und AppStore, da siehst du dann wie man es richtig macht. Apple vertickt die Hardware für ein vielfaches des Preises und sie läuft dennoch ohne ende wärend man sich an der Software (zu fairen Preisen!) dumm und dämlich verdient.

    Wenn xyz einen PSPGo hat und damit glücklich ist habe ich ja garnichts dagegen. Aber insgesamt ist die Konsole nen ziemlicher „Epic Fail“. 😉

  • Tja und ich habs bei mediamartk vor monaten für 99 € geholt 😀 .Da waren 1000 stück in so einem wüllkorb xD hab sie in weiß geholt sehr stylisch das teil .Nur der akku geht viel zu schnell alle

  • @riku1993 Hab auch son problem .Ich musste für die 10 gratis spiele aktion eionen neuen psn acc erstellen mit der psp ,dann wollte ich ein paar minis von der ps3 rüberspielen so ich kann dann die spiele die ich rübergespielt habe zocke aber die 10 gratis spiele gehe dann nicht mehr.DAnn kommt immer der mist zugiff auf diesen inhalt über ihr konto nicht möglich.Man müssste wirklich wie bei der ps3 mehrer benutzer erstellen dürfen

  • Die Nachrichten sind hier ziemlich eindeutig. Die PSP Go scheint ein Reinfall gewesen zu sein. Und ich kann hier glaube ich guten Gewissens in der Vergangenheitsform sprechen, weil die PSP an sich keine Zukunft mehr hat.
    Ich habe eine PSP2000 und die GO und bin vom Design her von der Go sehr angetan. Mir gefällt die Konsole sehr.

    Aber es ist meiner Meinung nach einfach unrealistisch für ein digitales Spiel mehr auszugeben als das „echte“ was man in der Hand hält.
    Neuerscheinungen kosten für die PSP als UMD-Kaufversion bei Amazon teilweise 25 Euro. Bei der GO sind es mindestens 30 bzw. sogar 40 !!!
    Sony hätte mehr mit den Publishern reden sollen. Verkaufspreise von 40 Euro für ein PSP-Spiel sind maßlos übertrieben vor allem wenn deren UMD-Variante evtl. die Hälfte kostet.

  • SaarGay1987

    Ich will ja hier keine Schlechte laune verbreiten aber ich finde diese Preissenkung eine Lachnummer aus dem einfachen Grund da ich sowohl bei Media Markt und Saturn und auch Amazon die PSPgo schon seit ewigkeiten für 180,00€ bekam! Also kann von einer Preissenkung nicht die rede sein!

  • djvision2001

    Ich dachte der Preis sollte auf 159 Euro gesenkt werden und bei der PSP 3000 auf 119 Euro. Alles immer nur leere versprechen. Wer bitte kauft sich so eine Konsole erstmal ist das viel zu teuer und das Spieleangebot ist echt nen Witz. Und dann noch die Preise bis zu 40 Euro für ein Downloadtitel. Da braucht Sony und Co sich nicht wundern wenn sie davon keine Verkauft. Wenn man mal mehr auf den Kunden eingehen würde , würde die PSP auch viel mehr gekauft.

    PSP = TOT

    MFG