Fan-Bericht von der Playboy Club-Tour mit PS Move

0 0

Unser Gewinner der Playboy Club-Tour Tickets Gärrit war so nett uns seine Erfahrungen bei der heißen Party-Nacht in München Preis zu geben, wo nicht nur die Bunnies ihr Unwesen trieben, sondern auch PlayStation Move. Ich übergebe an Gärrit!

felix_2

„Hier sind wohl ein Paar Hasen ausgebüchst.“ „Dann sind wir hier richtig!“

Es ist 23 Uhr, dunkel und irgendwie etwas kalt. Doch das ist nur von kurzer Dauer, denn schon am Eingang zum Felix wird uns ganz warm. Daran ist nicht irgendein Wärmestrahler schuld, sondern das, was uns im Zuge der Playboy-Clubtour drinnen erwartet: unzählige Bunnys, erstklassige Musik und natürlich PlayStation Move! Letzteres hat sich übrigens hervorragend geeignet, um zwischendurch mal seine Koordinationsfähigkeiten beim Bogenschießen in Sport Champions auf die Probe zu stellen.

Wenig später standen wir nun im gut gefüllten Club, gaben alle unsere wärmeisolierenden Textilien ab und erhielten dank unserer VIP Bänder Zutritt in die Bunny-Hauptzentrale, ähh.. in die VIP Lounge. Die Musik hielt sich noch dezent im Hintergrund, die Tanzfläche war zu diesem frühen Zeitpunkt noch nicht geöffnet. Nachdem sich einige Fotos, Gespräche und virtuelle Bogenschüsse angesammelt hatten, fing das Tanzbein aber doch allmählich an zu jucken und der Abend begann sich zu einem der Besten seit geraumer Zeit für uns zu entwickeln.

An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön von uns für die Einladung!

felix_1

Ja, so sieht jemand aus, der glücklich ist. Vielen Dank für deinen Bericht Gärrit, es freut uns, dass du Spass hattest!