Wir stellen vor: Explodemon

2 0

Joho Leute, ich habe mal wieder gute Nachrichten im Gepäck. Es bahnt sich ein neuer Kracher für unser beliebtes Portfolio an PSN-Titeln an. Explodemon heißt das gute Stück und wenn ich mir die Screens und den Trailer so ansehe, bekomme ich jetzt schon Lust darauf, den Controller in die Hand zu nehmen und loszutüfteln.

Sollte sich der eine oder andere von euch wünschen, erstmal zu erfahren, wovon das Spiel handelt, bevor ihr es blind kauft, dann würden euch ein paar Sätze von den Entwicklern wahrscheinlich weiterhelfen, oder? Et Voila: Wunsch erfüllt! Viel Spaß mit Ed Fear.

explodemon_2_6

Hallo, meine lieben PlayStation-Blog-Fans!

Mein Name ist Ed Fear, und ich bin der PR-Manager von Curve Studios, einem unabhängigen Entwickler mit Sitz in London. Ich möchte ein wenig eurer Zeit beanspruchen, um euch den fantastischen Action-Plattformer Explodemon vorzustellen, der im Winter 2010 auf PlayStation®Network erscheint.

Der beste Weg, euch Explodemon nahe zu bringen, ist ein entsprechend bombastischer Trailer, also seht euch das an:

[viddler id=bf797cdd w=545 h=327 playertype=simple]

Wenn das euer Interesse geweckt hat, dann hurra! Falls nicht, dann schämt euch. Seht ihn euch solange an, bis es euch gefällt.

Und hier die Story: Der ruchlose Vortex hat den Planeten Nibia mit einer Invasion überrascht und dessen gesamtes Verteidigungssystem von Guardians (Wächtern) ausgeschaltet. Es bleibt nur eine Hoffnung: Der nicht richtig funktionierende Guardian Explodemon, ein Prototyp, der seit einem „verheerenden“ Aktivierungsexperiment stillsteht.

Wie sein Name bereits andeutet, hat Explodemon das Problem, dass er relativ „anfällig“ ist, zu explodieren. Doch Explodemons Explosivität (was für ein Wort) erweist sich überraschenderweise als nützlich, um den Kriegszug von Vortex zurückzuschlagen, durch die Umgebung zu navigieren und knifflige, physikalische Rätsel zu lösen.

explodemon_2_1

explodemon_2_2

Mit seinen 12 riesigen Levels voller atemberaubender Plattformen, einem umfangreichen Steuerungssystem, verheerenden Nahkämpfen, aufrüstbaren Spezialfähigkeiten, Filmsequenzen im Comic-Stil und einer Handlung, die euch kichern, weinen oder einfach gleichgültig seufzen lässt, ist Explodemon kein gewöhnliches Spiel. Auf gar keinen Fall. Es liegt über dem Durchschnitt, mindestens. Nein, wartet – es liegt so weit über dem Durchschnitt, dass es einfach nur unglaublich ist. Das trifft es eher.

Wir haben seit fast fünf Jahren mehr oder weniger intensiv an Explodemon gearbeitet. Deshalb freuen wir uns unglaublich darauf, es noch vor dem Jahresende der Öffentlichkeit zu präsentieren.

Wenn ihr euch über die fünf Jahre wundert, ist das nur verständlich! Das ist eine sehr lange und dramatische Geschichte mit MYSTERIÖSEN GÖNNERN, IN DER LETZTEN MINUTE GEPLATZTEN GESCHÄFTEN, VERSTECKTEN USURPATOREN und HÜPFBURGEN! – Okay, keine Hüpfburgen, aber man wird ja noch träumen dürfen. Schließlich lief alles darauf hinaus, dass wir unserem Instinkt folgten und die schöne neue Welt der Selbstveröffentlichung betraten. Aber ihr wirkt etwas ungeduldig, deshalb werde ich das nicht weiter ausführen. Heben wir uns das für eine andere Blog-Nachricht auf. Oder für mögliche Filmrechte.

explodemon_2_3

explodemon_2_4

Da ich euch Explodemon so gut verkauft habe, habt ihr auch das Recht, es auszuprobieren, nicht wahr? (Ja, natürlich!) Ihr habt Glück – Curve Studios wird Explodemon auf der MCM Expo vom 29. bis zum 31. Oktober im ExCeL Centre in London vorstellen. Wir werden auch tolle Sachen verschenken und sogar Kopien des Spiels – kommt also vorbei und sagt Hallo!

explodemon_2_5

Ich hoffe, ihr habt diese kleine Einführung in Explodemon genossen und seid entsprechend gespannt auf das garantiert EXPLOSIVSTE SPIEL, das diesen Winter auf PSN veröffentlicht wird.

PS: Oh! Das hätte ich beinahe vergessen! Folgt uns auf Twitter @curvestudios, um immer die neuesten Informationen und exklusive Bildschirmfotos zu erhalten. Außerdem gibt es kostenlose Kopien des Spiels!

Kommentare sind geschlossen.

2 Kommentare

  • ObiBenBinomi

    Sieht nicht übel aus. Wirkt jedoch SEHR wie ein Abklatsch von „Splosion Man“ auf XBLA, welches ne coolere Optik hat. Aber mal schauen was Explodemon so auf dem Kasten hat.

  • Sole_Fenychs

    Mir fehlen wichtige Infos – Beispielsweise, ob die Anzahl der Explosionen begrenzt ist.