Ab Mittwoch im PlayStation Store: Demo zu Need for Speed: Hot Pursuit

17 0

Die Tage rund um den 18. November haben sich Rennspiel-Fans weltweit dick in ihrem Kalender angestrichen. Dann erscheint nämlich das jetzt schon von Kritikern aus allen Lagern für seine Innovation gefeierte Need for Speed: Hot Pursuit für PS3. Weil EA weiß, wie sehr euch die Vorfreude von innen heraus zerfrisst, haben sie sich dazu entschlossen, ein wenig Balsam für eure Seelen herauszurücken.

Mit dem kommenden Store-Update am Mittwoch, 27. Oktober, erscheint die Demo zu Need for Speed: Hot Pursuit im PlayStation Store und kann kostenlos heruntergeladen werden. Die Damen und Herren bei Electronic Arts lassen sich nicht lumpen und bieten euch einen tiefgehenden Vorgeschmack auf den kommenden Racing-Hit. (Wir hatten übrigens mal einen ausführlichen Posts mit vielen Antworten zum Spiel)

NFSHP10ps3PFTger

In der Need for Speed Hot Pursuit-Demo können die Spieler im Dark Horse-Hot Pursuit-Event als Cop antreten und über die Küsten-Highways und durch die Berge von Seacrest County rasen. Im Zentrum der Demo steht das Social Network Autolog, das die Leistungen von Cops und Racern im Einzelspieler-Modus festhält und aus diesen Statistiken wild umkämpfte Wettbewerbe zwischen Freunden erstellt. Sobald ein Spieler seiner Need for Speed-Freundesliste einen Freund hinzufügt, wird ein zweites Event, Roadster-Wiedergeburt, freigeschaltet, in dem die Spieler als Racer gegeneinander um die Bestzeit kämpfen können.

Durch Herunterladen und Spielen der Demo verdienen sie sich darüber hinaus auch 500 Vollversions-Kopfgeld-Punkte für ihre Cop- und Racer-Karriere . Mit verdientem Kopfgeld können die Spieler im Laufe ihrer Karriere in der Vollversion Events und exotische Autos freischalten (Dafür müsst ihr euch später im Originalspiel aber mit dem gleichen Account anmelden). Die für alle Spieler offene Demo läuft bis zum 9. November.

Kommentare sind geschlossen.

17 Kommentare


    Loading More Comments

    Bitte gib dein Geburtsdatum ein.