Angespielt: Vanquish

2 0

Shinji Mikami is back! Der Erfinder von Resident Evil meldet sich mit einem Action-Kracher zurück, der es wahrhaftig in sich hat: Vanquish. Der Spieler verkörpert Sam Gideon, einen Ex-Football-Star der nun die Seiten gewechselt hat und jetzt als Agent der Vereinigten Staaten der Russischen Federation den Gar aus machen muss. Die haben nämlich unfreundlicherweise San Francisco ein wenig überhitzt, und zwar mit einem gigantischen Laserstrahl aus dem All. Sam Gideon und Crew machen sich mit den Marines auf, um dem Schrecken aus dem Osten ein für alle mal ein Ende zu setzen.

21296vq_004

Faster, harder, Vanquish.

Vanquish ist vor allem eins: Blitzschnell. Es tummeln sich mehr Gegner auf einmal auf dem Bildschirm als in so manchen Strategiespielen und es gilt sie so schnell und stylish wie möglich zu erledigen.

Dabei hilft einem nicht nur das beeindruckende Arsenal an Waffen, sondern auch Sam’s ARS Kampfanzug. ARS steht für Augmented Reaction Suit und dieser hat einiges in Petto, was euch das Leben erleichtern wird: Zum einen kann Sam damit pfeilschnell auf seinen Knien rutschen — natürlich von Raketen angetrieben. Wenn es zu schnell geht, kann der ARS natürlich auch die Zeit verlangsamen (daher wohl auch der Name). Diese beiden Fähigkeiten gilt es mit einer Überhitzungs-Anzeige zu managen, denn wenn der ARS überhitzt, sieht die Situation für unseren heldenhaften Russenbezwinger relativ düster aus. Zwar hat er genug Feuerkraft auf seinem Multifunktionsarm, doch um die Gegner zu erldigen, bedarf es in Vanquish mehr als nur einer handvoll Munition.

Wenn alle Stricke reißen, kann man sich natürlich auch in Deckung bewegen und genüsslich einen Zug von einer Zigarette nehmen.

21462forest screen 20

… because every girl is crazy about a sharp dressed game.

Besonders beeindruckend ist die Grafik: Nicht nur für ein Spiel, wo die Post so dermassen abgeht wie bei Vanquish, ist die Grafik unglaublich schön. Zusätzlich fühlt sich das Spiel durch die Verwendung von einem sehr aufwendigen Bewegungsunschärfe-Effekt butterweich an.

21173vq100623_014

Auch der Sound braucht sich nicht hinten anstellen: Es kracht und wummst, wie es im Buche steht und man wird von einem schnellen Techno-Soundtrack angepeitscht, der einem so richtig Feuer unterm Allerwertesten macht.

Shinji Mikami und Platinum Games haben meiner Meinung nach definitiv eines der Shooter-Highlights des Jahres abgeliefert und wir können es kaum erwarten, den Kampf mit Sam bis zum Ende durchzuspielen. Wie sieht’s bei euch aus? Habt ihr Vanquish schon auf der Einkaufsliste?

Kommentare sind geschlossen.

2 Kommentare

  • PhilippeR81

    Juhu erster :-p also Vanquish sollte eigentlich gleich vom postmann gebracht werden 😉 leider muss ich lange arbeiten heute 🙁
    LG

  • VANQUISH ist Killer! Mal sehen was Mikami als nächstes aus dem Hut zaubert. Mit Fortsetzungen hat er es bei PLATINUM GAMES ja (leider) nicht so. Bayonetta 2 wär schon was… Wird zwar noch eine Weile dauern aber Shadow of the Damned sieht schon mal super aus.