Veröffentlicht am

Split/Second rast bald auf PSP

Ich weiß, was ihr denkt. Ja, das Flugzeug stürzt immer noch mitten im Rennen auf der Flughafen Terminal-Strecke auf die Fahrbahn. Das Aussehen der Strecken verändert sich immer noch dynamisch, Umgebungen zerbröseln realistisch und Türme wanken und stürzen unter dem zerstörerischem Einfluss des actionreichen Split/Second Gameplays.

Split/Second PSP

Split/Second PSPSplit/Second PSP

Kurz gesagt: Trotz der kleineren Bildschirmgröße hat die Split/Second-Wiedergeburt auf PSP nicht das Spektakel gekürzt. Die PSP-Version erscheint am 18. November inklusive 4-Spieler ad-hoc Wifi Multiplayer. Wir haben uns die Pre-Release Version des Spiels für eine Probefahrt geschnappt.

Dank beeindruckender echtzeit Licht- und Partikeleffekte sieht Split/Second auf PSP seinem großen Bruder auf PS3 bemerkenswert ähnlich. Die Strecken sind nahezu identisch und das Gameplay büßt keine Geschwindigkeit ein. Es schießt kraftvoll über jeden der 30 Frames pro Sekunde, völlig gleich wie viele Feuerwerke auf dem Bildschirm hochgehen.

Split/Second PSP

Die Steuerung wurde der mobilen Natur des PSP-Gameplays ein wenig angepasst. Sie funktionieren über den Analog-Stick sowie das D-Pad und fühlen sich sehr genau an, haben kaum Verzögerung. Ihr könnt euch immer noch im Windschatten eurer Gegner verschanzen um einen kleinen Geschwindigkeitsschub zu bekommen, eine wichtige Strategie wenn ihr plötzlich hinter dem Rest des Feldes steht. Die Gas- und Bremsknöpfe wurden auf X und Quadrat gelegt. Um durch Haarnadelkurven zu driften, klickt ihr einem die Quadrat-Taste. Bei dem atemberaubenden Speed in Split/Second finde ich es ganz hilfreich, so wenig wie möglich zu Bremsen und stattdessen in kritischen Momenten einfach ein wenig vom Gas zu gehen. Die L1-Taste startet schließlich Power Plays, die knochenmarkerschütternden Katastrophen die eure Konkurrenten aus dem Rennen werfen wenn ihr das … split-second-Timing hinbekommt.

Split/Second PSP

Split/Second PSPSplit/Second PSP

Die Black Rock Studios (zusammen mit Sumo Digital) waren so freundlich, eine Extrastrecke für PSP-Spieler zu entwickeln, somit hätten wir insgesamt 13 Tracks. PSP-User bekommen auch neue Modi, zusätzlich zu den wiederkehrenden Favoriten wie Elimination (nach und nach fliegen die letzten Fahrer im Feld raus), Air Strike (weicht ankommenden Raketen aus) und Detonator (beendet Runden innerhalb einer vorgegebenen Zeit). Details zu den neuen Modi sind immer noch rar, wir informieren euch, sobald wir mehr wissen.

Split/Second ist ein schneller, aggressiver PSP-Racer der allen Fans von zerstörerischen Racern wie Burnout Dominator und WipEout Pure gefallen wird.

1 Kommentare
0 Autorenantworten

trotz des kleinen displays ist es nur eine 1:1 umsetzung? schade hatte eher gehofft das es ein neues game wird, was will ich mit der psp version wenn ich die ps3 version schon habe…

das letzte ps3 addon für 6,99 war und ist übrigens der absolute preiswucher! eine neue strecke die man nur unter überleben spielen kann und der neue SPIELMODUS den man ewig sucht und dann NUR unter onlinegames ganz am ende findet (also wenn ich versuche NIE jemanden damit online erwische, also somit online nicht zu spielen ist…)
hätten sich lieber mal ein beispiel an burnout paradise nehmen sollen, die wussten wie man einem die dlc’s schmackhaft macht und der preis hat sich da immer gelohnt weil man auch was bekam fürs geld!

Nach 30 Tagen werden keine Kommentare mehr zu Beiträgen veröffentlicht.

Bearbeitungsverlauf