Vorgestellt: Sengoku Basara: Samurai Heroes

4 0

Auch wenn man den Eindruck bekommen könnte, dass die Welt durch das Internet immer kleiner wird, gibt es auch in großen Industrieländern auf der anderen Seite des Planeten immer noch Trends und Hits, von denen wir hierzulande so gut wie gar nichts mitbekommen. Wenn ich jetzt behaupte, dass noch niemand etwas von Sengoku Basara gehört hat, wäre das zwar sicherlich glatt gelogen, während der Titel hierzulande aber eher als Geheimtipp gilt, wurden im fernen Osten sogar ein eigener Freizeitpark zu Ehren des Spiels eröffnet.

Sekigahara battle

Rich von Capcom gibt euch noch ein paar Gründe mehr, warum ihr euch das Spiel, sofern noch nicht geschehen, unbedingt mal ansehen solltet.

Hallo zusammen, mein Name ist Rich von Capcom. Ich möchte euch heute den neuesten Capcom-Titel vorstellen, Sengoku Basara: Samurai Heroes. Er wird am 15. Oktober veröffentlicht.

Ich denke mal, ihr habt schon von diesem Spiel gehört – falls nicht, habe ich hier eine kurze Einführung, die leicht zu verstehen ist … eine Liste interessanter und witziger Fakten!

Introducing Sengoku Basara: Samurai Heroes

  1. Die Geschichte spielt in der Sengoku-Ära in Japan. Diese Periode zwischen dem 15. und dem frühen 17. Jahrhundert war auch als Zeit der Krieg führenden Staaten bekannt, in der viele Warlords und Clans versuchten, in Japan an die Macht zu gelangen.
  2. Die Entscheidungsschlacht dieser Zeit fand im Jahre 1600 in Sekigahara statt. Dadurch wurde der Weg für Tokugawa Ieyasu geebnet, der das erste Shogunat in Japan errichtete. Diese Schlacht bildet auch den Schwerpunkt des Spiels.
  3. Alle Charaktere im Spiel basieren auf realen historischen Personen der Sengoku-Ära …
  4. Aber nicht alle ihre Moves und Kräfte gibt es auch im wahren Leben. (Um genau zu sein: Wir wissen’s nicht, aber ich bin mir ziemlich sicher, dass nicht alle real sein können – schaut euch das Video an, wenn ihr mir nicht glaubt.)
  5. Das Spiel läuft in Japan unter dem Titel Sengoku Basara 3.
  6. Die Reihe ist in Japan so beliebt, dass aus ihr die Rekiio-Subkultur hervorging: Weibliche Fans schlüpfen dabei in die Rolle historischer Frauengestalten.
  7. Einer der wichtigsten Charaktere, Masamune Date, wurde auf einem Wahlplakat für eine Bürgermeisterwahl in Miyagi in Japan abgebildet.
  8. Wenn ihr mal nach Japan kommt, könnt ihr den Sengoku-Basara-Freizeitpark besuchen oder euer Gesangstalent beim Sengoku-Basara-Karaoke unter Beweis stellen.
  9. Es gibt eine Anime-Serie, die auf dem Spiel basiert und aus demselben Animationsstudio wie das legendäre „Ghost in the Shell“ und die Anime-Sequenz aus „Kill Bill: Vol. 1″ stammt.
  10. Im Spiel können über 100 Objekte gesammelt werden. Mit ihnen könnt ihr eure Fähigkeiten steigern, eure Waffen verbessern und eure Verbündeten stärken.
  11. Im Spiel könnt ihr mit einem anderen Spieler zusammenarbeiten, um eure Erfahrung zu verbessern und eure Finanzen in der Spielwährung deutlich aufzubessern, da ihr es zusammen mit Horden von Feinden aufnehmen könnt.
  12. Obwohl euer Charakter zu Beginn lediglich mit einem besonderen „Basara“-Move ausgestattet ist, könnt ihr mit zunehmender Erfahrung während des Spiels weitere Fähigkeiten freischalten. (Manche davon sind wirklich irre, beispielsweise die Jetpack-Attacke aus dem 17. Jahrhundert)
  13. Das Spiel wird am 15. Oktober in Europa und Australien in die Läden kommen. (Das hatte ich schon erwähnt, oder?)

Den neuesten Trailer zum Spiel findet ihr nachfolgend. Unter www.samuraiheroes.com findet ihr weitere Infos zu den Charakteren; dort könnt ihr sie auch in (lebensechter) Aktion sehen.

[viddler id=b3d42a9 w=545 h=327 playertype=simple]

Kommentare sind geschlossen.

4 Kommentare

  • Lord_Zocker

    Ob die damals wirklich solche Frisuren hatten… 😀

  • Lord_Zocker

    Oh… mir fällt grad ein…

    Roland,
    Nennst du mich immer Lord_Zucker, weil du dich verlesen hast und nicht weißt, dass es eigentlich Lord_Zocker heißt, oder ist das nur Spaß? 😀

  • Leider schlechter Zeitpunkt im Oktober. Für mich kommen da schon 4 Titel, den musste ich leider stornieren.

  • gray-fox-84

    Erinnert mich sehr stark an Dynastie Warriors….
    ….nur sieht Sengoku besser aus ^^
    Im Co-Op macht das Game bestimmt bock war ja bei DW nicht anders XD