Ich hatte eine Reise auf die gamescom gewonnen…

4 0

Hi Leute, mein Name ist Christopher Alain Jones, ich bin der Gewinner des PlayStation Blog Gewinnspiels von vor ein paar Wochen. Der Gewinn war ein mehrtägiger Besuch auf der gamescom. Dafür hatte ich eines meiner liebsten Spiele „Resistance Fall of Man“ (PS3) nochmal Revue passieren lassen. Ich bin also heute hier um euch etwas über den Ausflug zur gamescom zu erzählen.

pic1

Das absolute Highlight des gesamten Ausfluges war für meine Begleitperson Tobias und mich die Sony PlayStation Pressekonferenz am Dienstagabend, da das etwas ist, was man als normaler Gamer sonst nicht live zu sehen bekommt. Wir hatten uns am Hotel mit den Gewinnern aus Großbritannien und Spanien verabredet, um zusammen zur Pressekonferenz zu fahren. Dabei wollten wir uns reichlich Zeit lassen und sind entsprechend früh losgefahren und das war auch gut so, denn der Platz vor dem eWerk war schon ziemlich voll mit Pressevertretern als wir dort ankamen. Allerdings hatten wir Glück und konnten uns in der Nicht-Presse Schlange anstellen und wurden dann auch relativ schnell von unserem englischen Ansprechpartner James Thorpe hereingeholt als die Tore geöffnet wurden.

Die eigentliche Pressekonferenz war nicht so lang, eines der Highlights waren natürlich die beiden kommenden Insomniac Spiele auf die ich mich schon freue, besonders natürlich Reistance 3. Nach der Vorstellung hatten dann alle Anwesenden reichlich Zeit sich die verschiedenen Spiele auf der PK anzuschauen, wobei das Augenmerk natürlich auf Move und 3D lag. Gran Turismo 5 in 3D sieht auch wirklich klasse aus. Move konnten wir nun endlich mal selbst ausprobieren. Allerdings hatte uns das an dem Abend auch noch nicht überzeugt, da die Zeit zu kurz war, um alles anzutesten. Jedoch wurde dieser Eindruck in den darauffolgenden Tagen am PlayStation Stand komplett revidiert.

IMG_4257

Am nächsten Tag auf der Messe haben wir dann auf dem PlayStation Stand der gesamten Move Technik noch eine Chance gegeben. Wir haben also Pool, Tischtennis und das Gladiator Spiel gespielt und das ganze Feeling war schon viel besser. Die Steuerung war sehr präzise und schnell. Doch das Move Highlight war The Fight. Nachdem ich andere gesehen hatte die ihr Probleme hatten einen ordentlichen Schlag zu landen, war ich zwar skeptisch, doch dann habe ich mal selber Hand angelegt und einfach mal ausgeblendet dass man sich ein wenig zum Affen macht und dann hat es auch wirklich Spaß; gemacht.

IMG_4275

Die verschiedenen Bewegungen wurden alle ziemlich genau erkannt, ob ich nun Bud Spencer-mäßig von oben auf den Kopf schlug oder einen präzisen Unterkiefer-Schlag ausgeführt habe, es wurde alles genau erkannt. insbesondere wurde auch erkannt, ob ich mich dem Bildschirm genähert oder mich von ihm entfernt habe. Auf dem Sony Stand gab es natürlich auch noch andere Spiele zum Testen, LittleBigPlanet 2 war super, wie auch Killzone 3 und Infamous 2. Auf der gamescom sind aber auch andere Firmen vertreten. Weitere tolle Spiele, die wir gesehen haben waren zum Beispiel Diablo 3, von dem ich ja immer noch hoffe dass wir eine PS3 Version bekommen oder Call of Duty Black Ops, das, CoD-typsich, sehr atmosphärisch aussieht.

DSC00119

Um euch Daheimgebliebenen einen besseren Eindruck des PlayStation Standes zu vermitteln haben wir dann auch mal eine kurze Videotour mit der neuen Bloggie Kamera erstellt ;). Um das ganze etwas künstlerischer und kürzer zu gestalten wurde das Video ein wenig beschleunigt. Das Video wurde am öffentlichen Tag erstellt, es war also viel voller als noch auf dem Pressetag.

Alles in allem hatten wir eine super Zeit. Wir haben vieles gesehen und einige super Leute kennengelernt, nicht zu letzt die britischen Gewinner Paul und Dave und natürlich unseren Ansprechpartner James Thorpe. Also nochmals „Danke“ an alle bei Sony PlayStation, die das Gewinnspiel ermöglicht haben.

Kommentare sind geschlossen.

4 Kommentare