R.U.S.E. Demo erscheint morgen im PSN

5 0

Bevor der Tag endgültig in die Feierabendphase übergeht, habe ich hier noch eine kleine Vorschau für euch. Das Store-Update erscheint zwar erst morgen, ein Highlight daraus kann ich euch aber jetzt schon verraten. Oder besser noch: Die Entwickler verraten es euch. Lest aufmerksam mit.

Als Entwicklerteam sind wir viel mehr als nur aufgeregt weil der Release von R.U.S.E. immer näher kommt – es erscheint in Europa am 10. September, wir sind also nur noch etwas mehr als eine Woche vom Start entfernt.

Plus members will have early access to the latest demo of the R.U.S.E.

Für diejenigen, die das Spiel noch nicht kennen: R.U.S.E. ermöglicht es den Spielern, mit Manipulation und Tricks gegen die Feinde zu kämpfen. Tatsächlich ist die Täuschung ein absolutes Kernelement in R.U.S.E., ohne sie werdet ihr keinen Erfolg haben. Wir wollten mit R.U.S.E. ein RTS erschaffen, das sich über die etablierten Gesetze des Genres hinausbewegt – wir hoffen aufrichtig, dass wir damit Erfolg haben.

Wie auch immer: Ihr werdet euch bald euer eigenes Urteil schaffen könne. Ab morgen könnt ihr aus dem PSN eine Demo zu R.U.S.E. herunterladen.

In der Demo könnt ihr eine exklusive Mission aus der Italien-Kampagne spielen. Ihr schlüpft in die Rolle von U.S. General Joe Sheridan, der die amerikanische Armee in die Schlacht gegen Deutschland und Italien führt. Das ultimative Ziel: Eine deutsche Offensive am Rückzug hindern indem ihr sie von hinten angreift. Auch wenn die feindlichen Streitkräfte sich in dieser Mission zurückziehen, wird der Spieler bald merken, dass man sehr vorsichtig sein sollte, wenn man ein verwundetes Biest attackiert. Wenn ihr einen Hinweis braucht oder kein Problem mit Spoilern habt, schaut euch das „Divide & Conquer“ Video an. Dort bekommt ihr eine der zahlreichen Strategien demonstriert, mit denen ihr euren Gegner in die Niederlage bluffen könnt.

[viddler id=395918df w=545 h=349 playertype=simple]

Wir sind wirklich stolz auf die Kompatibilität des Spiels mit PlayStation Move. Seit der frühen Konzeptionsphase von R.U.S.E. wollten wir ein Strategiespiel erschaffen, dass sich auf PC wie Konsole gleich gut spielen lässt. Einfache Steuerung und das Interface sollen es ermöglichen, dass man sich mehr auf die Strategie als auf die Steuerung konzentrieren kann. Auch wenn sich das Spiel wunderbar mit einem Controller spielen lässt, konnten wir einfach nicht widerstehen, das ganze mit Move-Support noch weiter zu pushen. Die Philosophien passen hier einfach zusammen: Wir wollen, dass sich unser Spiel natürlich anfühlt. Move liefert genau das. Also haben wir alle Feature des Move-Controllers genutzt um flüssige und natürliche Interaktionen zu ermöglichen die es euch erlaubeb, die Kameraperspektive und den Zoom zu ändern, Einheiten zu bewegen und das Menü zu bedienen.

Wir hoffen, ihr habt viel Spaß während ihr die Demo ausprobiert. Besucht uns doch auf www.rusegame.com um weitere Informationen zu erhalten.

Kommentare sind geschlossen.

5 Kommentare

  • Error_Prone

    Ich war etwas skeptisch als ich die ersten Gameplayvideos zu R.U.S.E. gesehen hab, aber nach dem austesten der Demo muss ich sagen es gefällt und lässt sich für ein Strategiespiel selbst mit dem Controller auf der PS3 sehr gut spielen.

    Wird def. gekauft =)

  • Hm, die Demo habe ich seit 4 Tagen auf der Kiste. Automatic Download sei dank. 🙂

    Macht schon Laune die Demo, aber mit Move ist es wohl besser zu steuern.

  • Kann man RUSE eigentlich auch über Sprachsteuerung bedienen?

  • ThugProject83

    Ich fand die Steuerung & Menüführung eher miserabel … Die Demo habe ich keine Stunde auf meiner Festplatte gehabt !

  • Ich fand Ruse total genial! Taktisch echt klasse. Die Steuerung war zwar die beste RTS-Steuerung die ich je auf Konsole gespielt hab, aber trotzdem ziemlich langsam und umständlich. Total mühsam… Das Game wird also zusammen mit Move gekauft… 🙂