Locnville: Seid ihr scharf auf ein Meet & Greet mit der Band?

0 0

Ich hatte vor ein paar Tagen schon mal über Locnville gesprochen. Von Südafrika aus erobern die musikalischen Zwillinge gerade die Musikwelt.

Dabei ist ihr Erfolg alles andere als ein Zufall. Die beiden sind von Kindesbeinen mit ganz unterschiedlichen musikalischen Einflüssen konfrontiert worden und hatten somit die komplette Bandbreite verschiedenster Stilrichtungen zur Verfügung. Denn obgleich Andrew und Brian in New York zur Welt kamen, übersiedelte ihre Familie alsbald in die Heimat ihres Vaters: nach Südafrika.

88697749202

Dort waren die beiden von einem Tag auf den anderen völlig neuen kulturellen – und somit auch musikalischen – Einflüssen ausgesetzt. Bereits im Alter von sieben Jahren starteten die beiden ihre Musik-Karriere, als sie mit „Amnesia“ ihre erste Single veröffentlichten. Mit elf hatten sie sich bereits ein ansehnliches Song-Repertoire zusammenkomponiert, das unüberhörbar unter einem starken musikalischen Einfluss von Rockgrößen wie AC/DC, Kiss, Staind, Nirvana und Limp Bizkit stand.

In den folgenden Jahren ließen sich die Zwillinge u.a. von Bands wie Oasis und Pink Floyd, später dann, während ihrer zeitweiligen Rück-Übersiedlung in die USA, von HipHop inspirieren. Bei ihrer Heimkehr ans Kap tobte dort der Electro-Boom und zog schnell auch Andrew und Brian in seinen Bann. Unter dem Eindruck dieser Bandbreite musikalischer Genres starteten die Brüder schließlich Ende vergangenen Jahres unter dem neuen Bandnamen Locnville und mit neuem Sound im Land der Fußball-WM 2010 ihre Chartkarriere.

1101557-30527I201641101557-30531I20168

Klingt nach interessanten Leuten, oder? Wir verlosen immer noch Meet & Greets mit der Band auf der Gamescom. Die erste Gewinnerin steht bereits fest. Jopp, es ist eine Gewinnerin und sie heißt Janine Pawlik. Es gibt aber noch drei weitere Gelegenheiten, dass Meet & Greet zu gewinnen. Wollt ihr wissen, was ihr tun müsst um zur Band zu kommen? Dieses Mal benutzen wir unseren schönen neuen Twitter-Acc. Dort haben wir gerade einen völlig uneigennützigen Tweet gepostet.

Die beiden Jungs von #locnville auf der #gamescom treffen? Am PlayStation Blog gibt’s die Details: http://bit.ly/96vpk2

Wenn ihr gewinnen wollt, müsst ihr einfach retweeten! Very easy, isn’t it? Falls Twitter nicht so euer Ding ist, macht euch keine Sorgen. Es gibt hiernach noch zwei weitere Gelegenheiten. Wir haben noch zwei tolle Videos für euch: Zum einen die fantastische Single von Locnville, „Sun in my pocket“…

[viddler id=2e072007 w=545 h=478 simpleplayer=true]

… Puh.. Gänsehaut! Wir sind aber noch nicht fertig. Hier habt ihr ein Video in dem sich die Zwillinge ein wenig selber vorstellen. Gleichzeitig hört ihr einen kleinen Querschnitt durch ihr wirklich interessantes Portfolio,

[viddler id=d09bae30 w=545 h=478 simpleplayer=true]