VIDZONE-UPDATE: Mehr und noch mehr TV …

4 1

Einen guten Abend euch allen. Wir sind alle total beschäftigt mit Dingen, von denen ich euch im Moment noch nichts erzählen darf. Ich wünschte, ich könnte, aber spannt euch schon mal an und versetzt euch in den Zustand, in dem ihr immer seid, wenn etwas Aufregendes bevorsteht, und wartet auf weitere Infos. In der Zwischenzeit habe ich genügend andere aufregende Dinge, die ich euch erzählen kann … aber dafür müsst ihr euch wahrscheinlich nicht so anspannen.

VIDZONE UPDATE: More TV Than A Lot

Die Fernsehkanäle sind jetzt noch besser! Wir haben einige hinzugefügt und die anderen mit vielen neuen Videos bestückt. Vorher konnten wir die Videos noch nicht live ins Netz stellen, aus Gründen, die zu erklären ewig dauern und euch langweilen würde. Alles, was ihr wissen müsst, ist, dass es jetzt klappt! Wenn es also etwas gab, was ihr vorher vermisst habt, dann solltet ihr noch einmal einen Blick hineinwerfen und überprüfen, ob es jetzt da ist. Schaut euch die neuen Kanäle von „Will.i.am. und Freunde“, „Lady Gaga und Freunde“ und „Take That und Freunde“ an. In den nächsten Wochen kommen sogar noch mehr hinzu!

EMPFOHLENE KANÄLE

Hot New Videos

050810_HNVNOFIDKLUBENLCHPT_DE

Hier gibt es keine kalten alten Audios … das wäre erstens Quatsch und zweitens echt unangenehm. Stattdessen gibt es … HEISSE … NEUE … VIDEOS! Dabei sind dieses Mal die brandneuen Videos „You Lost Me“ von Christina Aguilera, „Deuces“ von Chris Brown und „Wonderful Life“ von Hurts. Nächste Woche: alte und doch heiße … Animationen?

Festivalhymnen – Soundtrack For A Funeral Stage („Soundtrack für eine Beerdigung“-Bühne)

VIDZONEFESTIVAL5_DE

Das hört sich jetzt morbider an, als es tatsächlich ist. Keine Grabgesänge oder Klagelieder, sondern Songs, die Emotionen wecken, und Videos, die euch zum Weinen bringen … ein bisschen zumindest. Schwer zu erklären … aber ihr wisst, was ich meine, oder? Dabei sind Bob Dylans „Knockin’ On Heaven’s Door“, Metallicas „Nothing Else Matters“ und Johnny Cashs „Hurt“.

AUF ABRUF

Exklusives Interview mit Kate Nash

KATENASHINTERVIEW_DE

Der Rotschopf (Was? Sie hat gar keine roten Haare mehr? Ich bin schockiert!) wollte mit uns über sich sprechen. Also haben wir sie eingeladen und ein Pläuschchen mit ihr gehalten. Na ja, es ist nicht ganz so abgelaufen … Es könnte sein, dass wir sie zuerst gefragt haben … Aber egal! Es gibt ein exklusives Interview mit ihr, also schaut es euch an.

Künstler der Woche – Justin Bieber

AOTWJUSTINBIEBER_DE

Justin (Finger in die Ohren. Die Mädels kreischen!) Biebers neues Video „Somebody To Love – Remix“ besteht aus viel Tanz, Leuchtstoffröhren, Feuer und … Usher. Alles Dinge, die meiner Meinung nach in alle Musikvideos gehören.

NÄCHSTE WOCHE

Interview mit Sean Kingston

Jedermanns Lieblings-Kingston (Ernsthaft. Versucht mal jemanden zu finden, der noch berühmter ist … Keine Chance.) spricht mit VidZone über alles, was Sean ausmacht.

VidZone Festival – „Der Morgen danach“-Bühne

Langsame, einlullende Melodien, die euren Körper und euren Geist lockern werden, damit ihr wieder locker-flockig weitermachen könnt, nachdem die Nacht der Nächte vorbei ist.

Künstler der Woche – Four Year Strong

Power-Pop, Melodic-Hardcore und Post-Punk sind drei Genres, die diese Band beschreiben. Sicherlich treffen sie alle zu, aber ich weiß nicht so genau, was sie bedeuten. Entscheidet am besten selbst … Ich persönlich würde sie als „gut“ bezeichnen.

NME empfiehlt

NME haben wieder einmal eine perfekte Wiedergabeliste mit Videos zusammengestellt, die euch viel Freude beim Ansehen machen wird. Diese Videoauswahl zählt zu den besten, die ich je gesehen habe.

Vergesst nicht, euch das ständig wechselnde Video des Tages anzuschauen, das ihr seht, sobald ihr VidZone aufruft. Und wenn ihr uns wegen irgendetwas kontaktieren wollt, könnt ihr dies auf einem der folgenden Wege tun:

Twitter
Facebook
Website
Videowünsche – playstation@vidzone.tv
Kundendienst – ps-problems@vidzone.tv

Kommentare sind geschlossen.

4 Kommentare

1 Autorenantwort

  • rootsragga70-09

    vid zone ist ne granate…fehlen klar nen paar sachen wie waers mit macka b…buju banton…bob,stephen und damian marley…alpha blondy(einer der groesten lebenden reggae stars)…peter tosh…das woodstock konzert…jimi hendrix….ricky haven…born jamericans…mad lion…sizzla…elephant man…de la soul…k-solo…breakdance vidz von battle of the year(global)…hmm radio tron vidz gabs frueher als vhs is sonen film von nem jugendzentrum in L.A.(beste breaker crew der welt so in 90er featuren den event „Air Force“ nennen die sich…yep waere echt cool mal nach zu schauen
    peaceundso

    • Roland Fauster

      bin ich uncool wenn mir ganz viele der von dir erwähnten Bands bzw. Titel nichts sagen? 🙂

  • Oh bitte nicht Justin Biber, ich kann den nicht ausstehen! xD

    Warum ist Robbie Williams noch nicht drin ? 🙁

  • Genau, wieso nur Justin Bieber?! -.-

    Ich frage mich nur wo Linkin Park bleibt ..

  • rootsragga70-09

    natuerlich nicht…eine coole reggae band fiel mir gerade noch ein….israel vibration