Ein Interview mit Kazunori Yamauchi

9 0

Der Gran Turismo 5 Trailer von der SCEA E3 Pressekonferenz ist mir immer noch bestens im Gedächtnis. Nach dem Event wurde aber nochmal eine Gruppe ausgewählter Journalisten zu einer Präsentation vom Vater von GT, Kazunori Yamauchi, hinter verschlossenen Türen eingeladen.

Yamauchisan 1

Uns wurde das Lounge Feature, das jedem Spieler einen eigenen Bereich für ihre Autosammlung und Resultate gibt, und die Online-Lobbys, in denen ihr mit einer Gruppe von Freunden Rennen fahren, Testrunden drehen, chatten und anderen Spielern beim Fahren zusehen könnt, gezeigt. Danach durften wir Fragen stellen. Meine Lieblingsfrage war, ob Kazunori jeden Ort im Spiel besucht hatte.

Er antwortete:

In meinen Spielen muss es etwas geben, dass mir persönlich gefällt, deswegen habe ich jede Ecke erkundet, entweder beruflich oder privat.

Als der Raum sich wieder geleert hatte, hat er sich mit mir zusammengesetzt um ein paar weitere Fragen zu beantworten. Zuerst fragte ich ihn, was er mit dem neuen Trailer vermitteln wollte.

Ich denke, am wichtigsten ist die Qualität der Grafik und der cool Stil für den Gran Turismo bekannt ist. Es wurden auch ein paar Stellen über die Arbeit, die wir mit dem Red Bull Racing Team verrichtet haben, gezeigt. Wir wollten den Leuten zeigen, dass wir mit der echten Rennwelt über viele verschiedene Dinge reden.

Daraufhin habe ich ihn gefragt, wie sehr das Feedback aus der Community das Spiel geformt hat.

Die Unterstützung aus der Gran Turismo Community ist großartig und wir haben auch schon für den Trailer ein sehr positives Feedback bekommen. Unser Team zieht daraus den Antrieb, immer besser zu werden.

Der spielbare Code hier auf der E3 wurde extra so gebaut, dass die Spieler so viele Features aus dem Spiel wie möglich in kurzer Zeit sehen können. Er wurde gemacht, damit die Spieler die Strecken sehen können, die neue Physik und ein paar der neuen visuellen Effekte an denen wir hart gearbeitet haben. Unter den Strecken befindet sich Rom, Madrid und die Hochgeschwindigkeits-Teststrecke nach denen viele unserer Fans gefragt haben.

Wir sind dann zum stereoskopischem 3D, welches in GT5 auftauchen wird, übergegangen. Es wurde am Dienstag bekanntgegeben. Ich wollte wissen, an welchem Punkt in der Spielentwicklung die Entscheidung gefallen ist, dieses Feature im Spiel zu benutzen.

Eigentlich war es schon vor zwei Jahren komplett fertig. Wir konnten sehen, dass es im natürlichen Fluss der Technologie kommen würde. Vor drei Jahren haben wir angefangen, uns mit Sony darüber zu unterhalten. Zuletzt haben wir mit den Evolution Studios geredet, die eine Menge Arbeit in das stereoskopische 3D gesteckt haben. Wir sprachen da über so Dinge wie Videoformate.

Weil GT5 mit 60 fps läuft, konnten wir es einfach einbauen. Es ist sehr schwierig, ein Spiel, dass nur mit 30 fps läuft, in 3D zu konvertieren.

Damit endete unsere kurze Unterhaltung und wir gingen wieder auseinander. Wie jedes Mal wenn ich Kazunori getroffen hatte, habe ich mich hinterher gefragt, mit welchem Wagen er zum Hotel zurückgefahren ist.

Kommentare sind geschlossen.

9 Kommentare

  • wirds n splitscreen modus geben?
    mein kumpel hat nämlich nur ne xbox und ich würde mich gern mit ihm messen

  • @peetman1: Ja, Zwei-Spieler-Splitscreen ist so weit ich weiß im Spiel!

  • @ Roland

    wird es auch mal eine News geben, wo wir all unsere Fragen an Yamauchi stellen können?

  • @greeny: cool danke, aber woher weisse das ?

  • @Roland: Wenn ich den E3-Trailer zu GT5 im deutschen PSN-Store runterladen will, lädt er mir nur ein Bild namens „ModNation Thumbnail Generic.png“ runter! Das selbe passiert bei einigen anderen E3-Trailern. Wäre toll, wenn du das mal weiterleiten könntest!

    Und noch was, was vielleicht nicht hier her gehört, aber wo wir schon dabei sind: die Datei „Uncharted2_Episode_11_GER.mp4“ (vom U2 Making-Of) ist beschädigt, d.h. ich kann nur die Hälfte anschauen bevor das Video stoppt (Fehler im Videostream!?). Ich hab die Datei schon mehrfach runtergeladen, liegt definitiv am Store 🙁 Wäre also super, wenn ihr die auch noch mal neu hochladen würdet!

    @peetman1: Splitscreen ist schon in GT5 Prologue vorhanden, denke nicht dass sie das einfach ausbauen.

  • aso na dann ists n absolutes must have!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  • „Hochgeschwindigkeits-Teststrecke“ Nenene… das ist der „Top Gear Test-Track“ 😉

  • Habe von GT5 schon meine Limitierte Edition vorbestellt, weil wenn dann nur das Beste.
    Freue mich schon auf November, aber 3D nutze ich eh nicht es sei denn Sony schenkt mir ein 46 Zoll 3D TV, weil mein 46 Zoll Plasma gerate mal ein 3/4 Jahr alt ist.

  • @DarkRaziel: wo kann man die Limited Edition denn schon vorbestellen?