Als PlayStation-Reporter an der Premiere von Karate Kid in Berlin teilnehmen!

1 0

Hallo Martial-Arts-Fans,

Würdet ihr gerne eine Menge cooler Dinge und vor allem eine Eintrittskarte zur Premiere des brandneuen „Karate Kid“-Films gewinnen? Klar würdet ihr das …

KK_win_tickets_to_premier_featured_image

Die Veröffentlichung von Karate Kid mit Jaden Smith and Jackie Chan wird von einer Reihe glamouröser Premieren in ganz Europa begleitet, bevor der Film ab dem 22. Juli 2010 in den Kinos läuft. Ihr habt die Chance, bei der Berliner Premiere am 19. Juli 2010 über den roten Teppich zu spazieren und als PlayStation-Reporter für den PlayStation Blog zu berichten.

Aber das ist noch nicht alles. Damit der glückliche Gewinner auch ein richtiger „PlayStation Blog“-Reporter ist, erhält er einen Sony-Laptop der „Vaio P“-Serie und eine „Sony Bloggie“-Kamera. Die Zweit- und Drittplatzierten gewinnen die Klassiker Karate Kid und Karate Kid II auf Blu-ray Disc.

Dafür müsst ihr nur die Website zum Wettbewerb besuchen und uns eine selbst verfasste Rezension eures liebsten Martial-Arts-Film schicken. Erzählt uns einfach auf möglichst interessante und einzigartige Weise, warum ihr den Film mögt. Vielleicht habt ihr die Kopfschläge in Tiger & Dragon gezählt (46?!) oder die tiefgründige emotionale Metapher des Bonsai-Baums in Karate Kid II entschlüsselt. Einige Leute von SCEE meinen, sie könnten eine Doktorarbeit darüber schreiben, wie Jean-Claude Van Damme in der Bar-Szene in „Karate Tiger 3 – Der Kickboxer“ einer neuen Tanzform den Weg bereitet hat.

Wenn ihr euch die Terms and Conditions angesehen habt, schickt eure persönlichen Rezensionen an die auf der Homepage des Wettbewerbs angegebene E-Mail-Adresse. Die Rezensionen müssen 150 bis 300 Wörter umfassen, ihr müsst mindestens 18 Jahre alt und zum Erhalt des Gewinns berechtigt sein. Bitte beachtet, dass dieser Wettbewerb nur für Personen mit Wohnsitz in Großbritannien, Irland, Frankreich, Italien, Deutschland und Spanien verfügbar ist. Oh, ich habe noch vergessen zu erwähnen, dass wir für deine Unterkunft in der Premierenstadt für die Nacht und, falls du nicht dort wohnst, die Reise dorthin sorgen.

Also überrascht uns, unterhaltet uns und lasst die tiefe spirituelle Martial-Arts-Energie aus eurem Kugelschreiber fließen. Teilnehmen könnt ihr bis Sonntag, den 27. Juni.

Und denkt immer dran: Ihr dürft nicht denken, nur fühlen!

Viel Glück! Mister Miyagi erwartet Großes von euch.

Hier geht es zur offiziellen Website des Films.

Kommentare sind geschlossen.

1 Kommentar

  • Naja ich werde den Film lieber ohne Tam, Tam im Kino anschauen, aber nur wenn er die Freigabe „Ab 6 Jahre“ bekommt die Beantragt wurde. Denn mein Sohn möchte gerne diesen Film schauen und ich gehe nicht extra ins Kino sondern würde bis zu Blu-ray Veröffentlichung warten.