Der deutschsprachige PlayStation Blog

Wir präsentieren: MotorStorm Apocalypse

8 0

Es kommt öfter vor, dass ich euch hier im PlayStation Blog ein paar hochkarätige Ankündigungen machen kann, aber so etwas wie heute ist wirklich eher die Ausnahme. Eine der beliebtesten Franchises für PS3 kehrt zurück. Und wie… Lest es euch am besten selber durch!

2010-05-21_Screen_001

Hallo Leute!

Ich bin Matt Southern und leite die Spieleentwicklung bei Evolution Studios. Vor mehr als zwei Jahren haben wir festgelegt, wo das nächste MotorStorm-Festival stattfinden soll, und seitdem brenne ich darauf, darüber zu sprechen. Aber da das Spiel jetzt weltweit angekündigt wird und die E3 vor der Tür steht, kann ich euch endlich etwas über das Spiel erzählen.

Hier sind einige Schlagzeilen …

Ihr habt es vielleicht schon gehört: Wir sind in der Stadt unterwegs!

Aber es ist keine gewöhnliche Stadt. So wie das erste MotorStorm im Monument Valley spielte und MotorStorm Pacific Rift auf einer von Hawaii und anderen pazifischen Inseln inspirierten Insel stattfand, haben wir dieses MotorStorm in eine Stadt verlegt, die von der Westküste der USA, insbesondere von Kaliforniens Bay Area inspiriert wurde.

Im MotorStorm-Rennen geht es aber nicht darum, „städtisch“ zu werden. Wir wissen alle, dass die verrückten MotorStorm-Fahrer alle Erwartungen an ein Straßenrennen auf den Kopf stellen. Hier ist also das Ergebnis. Willkommen zum gnadenlosen Offroad-Rennfestival in der Stadt!

2010-05-21_Screen_006

Postapokalyptisch? NEIN!

Die Stadt ist verlassen und nach einem Beben mehr oder weniger zerstört. Als die MotorStorm-Fahrer das herausfinden, fahren sie sofort hin. Doch zwei Dinge werden schnell klar: Die Stadt ist nicht völlig verlassen, und Mutter Natur ist noch nicht fertig mit ihr!

Im Lauf des Spiels wird die Stadt während eures Rennens in Echtzeit in Trümmer gelegt. Routen sind davon genauso betroffen wie unsere entstehende Spielhandlung.

Buggys, die einstürzende Wände als Halfpipes benutzen. LKWs auf den Dächern von einstürzenden Wolkenkratzern. Superbikes, die riesige Gräben hinunterjagen. Supersportwagen, die ihre Scheinwerfer einschalten, um auf U-Bahn-Strecken entlangzurasen und durch Abwasserkanäle zu pflügen. Massenkarambolagen auf riesigen Brücken, die schaukeln und einstürzen. Durch die Büros von Leuten fahren und ihre Schreibtische zertrümmern. Es ist alles dabei.

„Außerdem sind zwei Gruppen in der Stadt geblieben, die sich nicht über die Ankunft von MotorStorm freuen. Ich erzähle ein anderes Mal mehr darüber, doch fürs Erste nur so viel: Sobald ihnen klar wird, dass nicht viel von der Stadt übrig bleiben wird, beginnen sie ebenfalls, sie zu zerstören.
Das ist keine Postapokalypse. Es ist die Apokalypse. Ihr seid dabei, wenn es passiert. Es ist ein Rennen ums Überleben.“

Hier regieren Vielfalt, Chronologie und Tiefe

Wir haben uns angehört, was die Leute über unsere vorigen Spiele zu sagen hatten, und darum ist es eine unserer Prioritäten, ein insgesamt zufriedenstellenderes Spielerlebnis zu bieten. In unserem Einzelspielermodus ist jedes Rennen einmalig. Wenn ein Gebäude einstürzt, bleibt es in Trümmern. Wenn ihr die Strecke noch einmal fahrt, liegen die Gebäude immer noch in Trümmern, und die MotorStorm-Crew hat neue Routen in die zerstörte Landschaft geschlagen. Ihr seht die gleiche Sache nur dann zweimal, wenn ihr es möchtet. Diese Chronologie wird noch dadurch unterstrichen, dass ihr das Spiel aus drei verschiedenen Perspektiven sehen könnt.

Nichts ärgert mich mehr als die Behauptung, dass ein Action-Rennfahrer oberflächlich und einfach dumm sein muss. Sobald ihr unsere Einzelspielerreise erlebt habt, erkennt ihr die wahre Tiefe unseres Spiels. Unser überarbeiteter „Zeitfahren“-Modus ist stark von den besten Online-Spielen beeinflusst: von Shootern und Action-Abenteuern bis zu Computer-Rollenspielen und Plattformspielen. Das Spiel bietet:

  • Online-Multiplayer-Spiele für sechzehn Spieler
  • Spiele für vier Spieler über geteilten Bildschirm.
  • Umfangreiche Fahrzeugindividualisierung. Ihr könnt Vinylverkleidungen, Fahrzeugteile, die Form des Fahrzeugs und vieles mehr verändern. Ladet sie auf die Community-Seite hoch und zeigt sie anderen Spielern. Sie eignen sich automatisch für alle Fahrzeugtypen und enthalten eure Online-ID
  • Fahrzeugverbesserungen. Ändert eure Lenkung, Antrieb und Angriffsfähigkeiten, während ihr neue Verbesserungen freischaltet
  • Jede Menge Ranglisten mit den dazugehörigen Belohnungen und Anerkennungen, die ihr online erklimmen könnt
  • Jede Menge Online-Belohnungen und ständige Erfolgserlebnisse geben den wagemutigsten und erfolgreichsten Rennfahrern den Status und die Anerkennung, die sie verdienen.
  • Ständiges Matchmaking. Haltet eure Gruppe während eurer Spielsitzung zusammen
  • Ein Benutzermodus-Editor. Ihr könnt eure eigenen Spielregeln und Gewinnbedingungen von Grund auf erstellen, sie online spielen und bei Turnieren einbringen.

Vieles mehr

Wir haben noch viel mehr zu bieten: Ladebildschirme können durch Zwischensequenzen ersetzt werden, die endlich zeigen, was es bedeutet, Teil der MotorStorm-Subkultur zu sein. Außerdem könnt ihr Veränderungen an Lenkung und Antrieb vornehmen und es gibt fünf völlig neue Fahrzeugklassen, die bei diesem Festival eingeführt werden.

Das Ende der Welt ist erst der Anfang.

Kommentare sind geschlossen.

8 Kommentare

  • Yeahhhh ich freu mich!

  • Hammer, aber da jetzt irgendwie alles grosse gezeigt wurde, frage ich mich, was noch spezielles an der E3 kommen wird. Ich meine, gibt es überhaupt noch Überraschungen? Das Einzige, was noch gezeigt werden kann, sind Trailer und Bilder.

  • Frischer Wind in den Festivals? Das klingt super!

  • WoW … 😉 hört sich ja echt sehr viel versprechend an… jetzt kann von mir aus die E3 kommen. =)
    Geile Sache das Game ist gekauft sieht bis jetzt echt Hammer geil aus .

  • Yeah,
    brauche mehr Pics, Trailer! Sofort! Bitte!

  • Sowas von gekauft! MS 1+2 waren schon genial!

  • Matchmaking..ohje…bitte baut Länder-Lobbys in das Game wie bei MS1.

  • Roland, bekommen wir morgen ein Video zu sehen??