3D Gaming erreicht die PlayStation 3

14 0

Heute wird es ein ganz besonderes PlayStation Store Update geben mit dem wir in eine neue Ära der Videospiele vorstoßen werden in der ihr euch wirklich wie ein Teil der Action fühlen könnt. Mit dem Download der 3D Collection könnt ihr WipEout HD, SuperStardust HD, PAIN und eine MotorStorm Pacific Rift-Demo in aufregendem stereoskopischem 3D erleben.

3D-Collection-Thumbnail

Ihr könnt alle vier Titel für den wirklich geringen Preis von nur €29.99 herunterladen. Wenn ihr euch ein Sony Bravia 3D TV Paket kauft, bekommt ihr die Spiele sogar umsonst. Wenn ihr WipEout HD, SuperStardust HD oder PAIN bereits besitzt, bekommt ihr natürlich ein kostenloses Software Update mit dem ihr sie dann in 3D spielen könnt.

Hier sind ein paar Worte von Simon Benson, Senior Development Mangager bei den Evolution Studios. Er erklärt, wie stereoskopisches 3D funktioniert und was es Neues in die Welt der Videospiele bringt:

die PlayStation 3 unterstützt jetzt stereoskopisches 3D. Damit können Spiele die eine 3D-Unterstützung besitzen zwei hochaufllösende Bilder bei 60Hz ausgeben wenn ihr eure PS3 an einen 3D TV anschließt.

Der Mensch hat mit jedem seiner Augen eine leicht verschobene Sicht auf die Welt. Unsere Gehirne analysieren diese Unterschiede und arbeiten die wichtigsten Merkmale heraus – so etwas nennt man stereoskopisches 3D. Die Menschheit hat diese Fähigkeit entwickelt weil sie von Natur aus ein Raubtier ist. Dadurch, dass wir genau einschätzen können, wie weit entfernt ein Objekt ist und wie schnell es sich bewegt, können wir unsere Beute viel besser einfangen.

Wir haben uns von diesem Prinzip inspirieren lassen, so dass ihr jetzt die gleichen Vorteile in jedem PlayStation 3 Spiel das stereoskopische 3D-Funktion besitzt ebenfalls genießen könnt.

Wie ihr seht ist stereoskopisches 3D nicht bloß eine nette Kleinigkeit; Es ist etwas, das wirklich einen Unterschied macht, insbesondere im Bereich der Videogames kann es euch einen wirklichen Vorteil verschaffen. Stellt euch vor ihr spielt einen Racer so wie MotorStorm: Pacific Rift und seid in der Lage, genauso wie in einem echten Auto genau einschätzen zu können, wann ihr Bremsen müsst um eine Kollision zu vermeiden.

Überhaupt ist das stereoskopische 3D perfekt für viele Sportspiele. Welche Sportarten kann man in der echten Welt schon ohne 3D-Ansicht spielen. Versucht mal einen Ball zu treffen wenn ihr euch ein Auge zuhaltet… Viel Glück! Auf den Punkt gebracht: Stereoskopisches 3D lässt euch die Dinge genauso wie in der realen Welt sehen. Damit kommen wir einen Schritt näher an die Realität.

Stereoskopisches 3D ist auch der perfekte Partner für unseren neuen PlayStation Move Motion Controller. Stellt euch vor, ihr benutzt einen 3D Controller und seht das Spiel gleichzeitig in stereoskopischem 3D, könnt also quasi in den Bildschirm hineingreifen. Das ist möglicherweise die größte Revolution in Sachen Videogames seit vielen Jahren.

Haltet die Augen nach weiteren Neuigkeiten zum Thema 3D offen.

Kommentare sind geschlossen.

14 Kommentare

  • Das ist doch albern, so lange man dafür spezielle Fernseher benötigt. Oder gibt es eine Lösung mit einer einfachen Shutterbrille, nur wird dies nirgendwo beschrieben?

    So lange man seine Kunden dazu zwingt, neue Fernseher zu kaufen, wird 3D Gaming eine Totgeburt sein.


    http://ps3heroes.com/hero/dirk_olbertz

  • Ist die Motorstorm 3D-Demo nicht im deutschen Store einzeln herunterladbar? Ich habe sie nämlich nicht gefunden. Oder ist das in der 2.0 Demo schon integriert?

  • Schließe mich ganz deiner Meinung an und werde den 3D Hype von Sony boykottieren. Hab Ihr euch mal angeschaut was so ein Gerät kostet? Hab mir ja schließlich nicht umsonst nen Full HD 107cm Plasma gekauft. Soll ich den jetzt etwa nach einem Jahr auf den Müll schmeißen oder mir nen 3D TV daneben hängen?

    Zu deiner Frage, die Carl Zeiss AG aus Jena hat ne 3D Brille mit Videoeingang entwickelt. Aber da sind die Meinungen noch sehr gespalten bezüglich Kosten-Nutzen…

  • „Mit dem Download der 3D Collection könnt ihr WipEout HD, SuperStardust HD, PAIN und eine MotorStorm Pacific Rift-Demo

    könnt alle vier Titel für den wirklich geringen Preis von nur €29.99 herunterladen.“

    Ah, 4 Titel.
    Also:
    1.) WipEout HD
    2.) SuperStardust HD
    3.) PAIN
    4.) ???? (die MotorStorm Demo?)

    Ihr wollt doch wohl nicht wirklich ne Demo für den „wirklich geringen Preis von 29,99€“ anbieten, oder?
    Schlechter Scherz? Schlecht geträumt?

  • EDIT: Hat sich geklärt.
    Gemeint sind alle 4 Titel in einem Paket. 😀

  • @ocelot2102 3D-Brillen sind ja nichts neues und hat es vor Ewigkeiten ja auch schon für PCs gegeben. Die Bildausgabe muss halt mit der Shutterbrille synchronisiert sein.

    So eine Brille müsste also an die PS3 angeschlossen werden und die Technik für die Brille würde wohl so um die 250,- EUR liegen. Die Brillen muss man sich ja bei den 3D-Fernsehern auch noch dazu kaufen, wenn man nicht nur alleine vor der Glotze hängt.

    Und klar flimmert es dann wahrscheinlich ein bisschen, aber das würde ich in Kauf nehmen. Ich habe mir gerade vor einem halben Jahr einen neuen LCD gekauft – und da natürlich auch nicht das Beste/Neuste, sondern zu einem vernünftigen Preis-/Leistungsverhältnis. Es wird also noch gut 3 Jahre dauern, bis man von mir Geld für 3D-Spiele bekommen wird. Es sei denn, man besinnt sich auf die einfachere Technik mit den 3D-Shutterbrillen unabhängig vom Fernseher.


    http://ps3heroes.com/hero/dirk_olbertz

  • „Wenn ihr WipEout HD, SuperStardust HD oder PAIN bereits besitzt, bekommt ihr natürlich ein kostenloses Software Update mit dem ihr sie dann in 3D spielen könnt.“

    Und wie siehts mit Motorstorm aus? Kann man sich da auch ein kostenloses Update holen? Und gibt es auch eine Motorstorm 3D Vollversion?

  • Besitze die Wipeout Fury-Disc. Hier kommt leider keine neue Update-Meldung. Besteht noch Hoffnung oder müsste ich mir Wipeout HD seperat runterladen? Würds schon gerne testen, denn SuperStardust in 3D macht richtig Laune.

  • Wann gibt es endlich mal Infos, welche 3D Ausgabe-Devices / Modi (Checkerbox, field sequential etc.) unterstüzt werden ? Es gibt ja noch keinen einheitlichen Standard, wäre also schön, wenn man den 3D Ausgabemodus irgendwo in den Games oder im Setup der PS3 einstellen könnte um ihm seinem 3D Gerät (in meinem Fall der Beamer Acer H5360) anpassen könnte. Oder funktioniert das Ganze womöglich nur mit den Sony eigenen TVs (den neuen Bravias) ? Das wär allerdings ziemlich arm… :-/

  • @ dirk_olbertz:

    Die Brille die ich oben angesprochen habe braucht keinen Bildschirm wie die von dir angesprochenen alten Varianten.

    Schau mal hier: http://www.zeiss.de/cinemizer

  • EDIT: Da man diese Brille zum Beispiel bei Amazon schon bestellen kann, kann man sich da auch User Meinung zur PS3 Nutzung angucken.

  • So eine Brille (ohne 3D-Funktion) habe ich vor ein paar Jahren auch schon mal ausprobiert. Für einen alleine OK, aber halt nichts zum Spielen/Schauen mit mehreren Leuten.

    Und mir ist schlecht geworden, weil auf einmal Kopf- und Bildbewegung synchron waren 🙂

  • Cool. Bin grad am Updates herunterladen. Kann mir jetzt noch einer einen 3D-Bravia schenken?

  • Ich würde mal sagen das das neue Update einen gravierenden Nachteil und zumindest für die breite Masse an Gamern keine Vorteile bringt… Mit dem neuen Update wurde die Möglichkeit eigene Musik während des Spielens zu hören genommen. Dafür ist es nun in „HD 3D“… Wo ist die Relation??? In meinen Augen eine Frechheit!