Mit quietschenden Reifen nach Kerpen – So lief das ModNation Racers Launch-Event im Münchener Kart-Palast

0 0

Erinnert ihr euch noch an dieses Event? Vor kurzem hatte ich dazu aufgerufen, dass sich heißblütige Kartfahrer aus München melden sollten um sich einen Platz im Fahrerlager des ModNation Racer Launch Events zu sichern. 18 Fahrer traten gegeneinander zuerst auf der realen Strecke und dann im ModNation Racers an und kämpften um tolle Gewinne. Ich kann hiermit stolz verkünden:

ModNation_18

Münchens bester Kartfahrer heißt Andreas Kumpf! Vor den Augen von Moderatorin Alexandra Polzin und Schauspieler Florian Simbeck, bekannt aus dem Comedy-Duo „Erkan & Stefan“, brauste der 24-jährige der Konkurrenz davon. Der „ModNation Showdown“ im Münchner Kart Palast verlangte den 18 wagemutigen Fahrern alles ab: Wer am Ende oben stehen wollte, musste sowohl auf der realen Kartbahn als auch auf PSP richtig schnell sein. Von allen Teilnehmern wurden die schnellste reale und die schnellste virtuelle Runde gewertet.

ModNation_15

ModNation_17ModNation_16

Für die besten Fahrer ging es dann an die Controller, denn über den Gesamtsieg wurde mit Hilfe der PS3-Version des Spiels entschieden. Im Finale sicherte sich Kumpf den Titel hauchdünn vor ModNation Kart Rennen & Kart-Tuning Konkurrent Matthias Grasser, der zuvor auf der realen Strecke noch die Tagesbestzeit gefahren hatte.

ModNation_12

ModNation_13ModNation_07

Und der Gesamtsieg lohnt sich, denn für Kumpf geht es nun für ein Wochenende ins absolute Kart-El Dorado Deutschlands – nach Kerpen auf die Kartbahn von Michael Schuhmacher.

ModNation_11

Neben den 18 Fahrern gaben aber auch die beiden Moderatoren Alexandra Polzin und Florian Simbeck auf und neben der Strecke eine gute Figur ab. Beide ließen es sich nicht nehmen, auch selbst auf die Strecke zu gehen und in bester ModNation Manier einen heißen Reifen auf den Asphalt zu legen – virtuell wie real.