DER SOCOM OPERATIONS COMMANDER …

2 0

Hallo zusammen!

Nach den ersten Einblicken zum neuen SOCOM-Titel habe ich jetzt weitere geheime Infos von Zipper Interactive, die ich euch nicht vorenthalten möchte.

Freut euch auf die neuesten Bilder und Screenshots rund um den Hauptcharakter des Spiels, den man auch als Operations Commander (Ops-Commander) kennt.

Was für ein Typ ist der Ops-Commander? Lest euch seine Charakterbiografie durch, um zu erfahren, was ihn zu dem Mann gemacht hat, der er heute ist …

SOCOM 4


Cullen Gray (“Ops-Commander”)

Einheit: NATO ISF

Alter: 36

Als Sohn eines Marine-Analysten und einer zivilen Geologin hat sich Cullen Gray schon seit seiner frühesten Kindheit an das Reisen und den militärischen Lebensstil gewöhnt. Nachdem er sein Studium an einer Militäruniversität mit Bestnoten abgeschlossen hatte, diente er bei einer Spezialeinheit und wurde von der NATO in das “Limited Resources Deployment (LRD)”-Programm aufgenommen. Die LRD-Initiative war Teil der “Neuen Kriegsführung”, die auf der Idee basierte, dass kostspielige Militäroperationen entscheidend verbessert werden können, indem man Elite-“Problemlöser” einsetzt, die in der Lage sind, mit hoher Erfolgsquote allein mithilfe der vorhandenen Ressourcen riskante oder entfernte Feldmissionen abzuschließen.

SOCOM 4

Im Rahmen dieses Programms durchlief Gray ein intensives Feldtraining bei verschiedenen “Special Operations”-Einheiten auf der ganzen Welt. Zusätzlich wurden die Rekruten in Geheimdienstschulungen, linguistischen und psychologischen Instituten und in einem mörderischen Kurs über unkonventionelle Kriegsführung, der von Guerillakriegsexperten geleitet wurde, ausgebildet. Am Ende der Ausbildung stand die International Security Force (ISF) der NATO, ein Netzwerk von schnell einsetzbaren Teams, die innerhalb von 48 Stunden überall auf der Welt einsetzbar sind und auf ein modernes Kommunikations- und Unterstützungsnetzwerk zurückgreifen.

SOCOM 4

In rekordverdächtigen drei Jahren schloss Gray die Ausbildung ab und wurde als Teamleiter zu einer Reihe von Operationen auf der ganzen Welt entsandt. Ein solcher Auftrag war ein Spezialeinsatz in Südostasien, bei dem es vordergründig darum ging, schwierige Geheimdienst- und Schutzoperationen in politisch sensiblen Gebieten durchzuführen. Berichten zufolge galt Gray irgendwann in diesem Zeitraum während des Bürgerkriegs in der Region mehrere Monate lang als vermisst, bevor er von einer alliierten Grenzpatrouille gerettet wurde.

SOCOM 4 SOCOM 4

Nach eingängiger Prüfung wurde Gray zum Operations Commander befördert und leitete komplette Operationen kleiner Einheiten auf dem ganzen Erdball, unter anderem in Algerien, Nordkorea und Iran. Grays Leistungen im Dienst sind legendär. Seine körperliche Verfassung wird ergänzt durch einen scharfen Verstand und natürliche Führungsqualitäten. Er ist zwar berühmt dafür, schnell und unauffällig einige der heikelsten Situationen der NATO geregelt zu haben, aber sein Profil bleibt psychologisch gesehen ein ziemliches Rätsel. Nachdem er vor seiner Rettung als durchweg vorbildlicher Soldat galt, haben psychologische Routineuntersuchungen ergeben, dass er sich seitdem in sich zurückgezogen hat und zynisch geworden ist, den Kontakt mit seinen Kollegen scheut und einen Mangel an Mitgefühl für die aufbringt, die unwillens oder unfähig sind, seinen Anweisungen zu folgen. Die aktuelle Mission nimmt Gray absolut ernst und will den Erfolg um jeden Preis.

Kommentare sind geschlossen.

2 Kommentare


    Loading More Comments

    Bitte gib dein Geburtsdatum ein.