Jem`s Eindrücke zum großen MAG 256-Review Event

1 0

Events zur Vorstellung neuer Videospiele gibt es wie Sand am Meer. Ein Journalist, der wirklich jede Präsentation mitnehmen möchte, dürfte sich sehr bald auf allen möglichen Flughäfen sehr heimisch fühlen – Er müsste wirklich viel Zeit dort verbringen. Mit der Zeit bekommt man dann eine recht gute Routine für den Ablauf solcher Veranstaltungen. Ein bisschen mit den Entwicklern plaudern, ein bisschen zocken, anschließend noch das große Fachsimpeln mit den Kollegen, ein wenig Essen wird meist gereicht und dann geht auch schon die Tipperei los – meistens ähneln sich diese Events wie ein Ei dem anderen.

Was sich aber letzte Woche in London zur Präsentation unseres wirklich massiven Online-Shooters MAG (im wahrsten Sinne MASSIV) abgespielt hat, dürfte jede Routine durchbrechen! Ganze 128 (!) PlayStation 3-Systeme wurden aufgestellt und mit MAG-Discs gefüttert um den anwesenden Journalisten einen echten Einblick in die 256-Spieler Online-Erfahrung zu ermöglichen.

Mein Kollege Jem vom Blog in EU war vor Ort und hat seine Eindrücke für euch festgehalten.

MAG256

Wie ihr vielleicht bemerkt habt, war unser MAG256 Review Event in der letzten Woche ein voller Erfolg. Wenn ihr unter den einhundertundachtundzwanzig Spielern gewesen seid, die voller Inbrunst gegeneinander — und gegen die US-Entwickler — gekämpft habt, dann möchte ich euch persönlich herzlichst für euer Kommen danken. Wir hoffen, ihr hattet eine großartige Zeit und freuen uns darauf, alle eure Gedanken zur Spielerfahrung unten in den Comments zu lesen.

MAG256

Für diejenigen von euch, die nicht in der Lage waren, vorbeizuschauen, haben wir ein kleines Video zusammengestellt um euch ein Gefühl dafür zu geben, wie es vor Ort war. Nicht nur das: Wir haben auch eine unglaubliche Menge an Fotos von der Show mit denen wir, in schneller Abfolge abgespielt, ein eigenes Video in ordentlicher Länge zusammenstellen könnten. Extrapunkte werden an diejenigen verteilt, die sich selber auf den Fotos entdecken können.

MAG256

MAG256MAG256

Wie ihr sehen könnt war die Hauptattraktion des Events die 256-Struktur, wegen der wir 128 PS3s mit Handelsversionen von MAG ausgestattet hatten. Sogar unbesetzt war das ein ziemlich beeindruckender Anblick, wirklich erschlagen konnte einen das Bild, das sich bot, als alle Konsolen mit Spielern belegt waren. Besonders als die Stimme aus MAG (welche selber auch einen erschlagenden Eindruck bieten konnte) einige ziemlich laute Ankündigung durch die Menge schickte.

MAG256

MAG256MAG256

MAG256MAG256

Weil ich selber an dem Spiel nicht teilgenommen habe (mit mir im Team hätten sie wahrscheinlich keine Chance auf den Sieg gehabt), konnte ich einige Zeit in der Blogger`s Lounge verbringen. Von dort aus hatte ich einen guten Überblick über die gesamte Arena und vollen Zugriff auf die Twitter Wall. Dort wurden alle Tweets mit dem Tag #MAG256 angezeigt und auf die Wand über der Kampf-Arena direkt neben dem Bild der Spectators-Cam projiziert. Eure Tweets zu dem Event (sowohl von Teilnehmern als auch von Nicht-Teilnehmern) waren definitiv eines der Highlights des Tages. Ihr könnt einige unserer Favourites oben auf den Bildern sehen.

[viddler id=a1ee848b&w=500&h=323&simpleplayer=true]

Als ein ehemaliger Game-Journalist kann ich definitiv sagen, dass dieses Event mit die knisterndste Atmosphäre hatte, die ich je auf einer Industrie-Veranstaltung außerhalb von E3, Gamescom und TGS erlebt habe. Es führte außerdem dazu, dass die Anwesenden das Spiel wirklich genießen konnten und wir haben bereits einige wirklich gesunde Review-Bewertungen im Netz gefunden. Es liegt in der Natur des Spiels, dass es sehr schwierig ist, dass ganze vor dem Launch zu bewerten. Es sieht aber so aus, als ob einige Journalisten unser Review-Event für einen guten Eindruck nutzen konnten.

Kommentare sind geschlossen.

1 Kommentar