Eine Zither, Videospielthemes für die Ewigkeit und Andreas Erber – Lasst euch verzaubern

1 0

Was verbinden wir nicht alles mit Musik? Die richtige Melodie kann uns in die Vergangenheit zurückversetzen, wir denken an tolle Feiern, unsere ersten Liebschaften, große Momente oder auch schlechte Zeiten. Einfache Druckwellen mit verschiedenen Frequenzen versetzen unser Gedächtnis in eine Art Zeitmaschine, lassen nicht nur Erinnerungen, sondern auch Gefühle wieder präsent werden.

Jeder, der schon ein paar Jahre mit Herz gezockt hat, kann sich ja mal folgende Frage stellen: Könnt ihr euch noch an die überragenden Gefühle erinnern, die in euch hochgekommen sind, als ihr in Final Fantasy X auf dem Weg nach Zanarkand gewesen seid? Oder an die unbeschwerte Freude, die in euch hochgekommen ist, als ihr mit Super Mario durch 2D-Welten gehüpft seid?

andreas erber


Der deutsch-österreichische Videospiel-Blog eLhabib.at hat vor ein paar Wochen ein Interview mit einem jungen Mann geführt, der mit einer wirklich tollen Idee all diese Gefühle wieder aufleben lassen kann. Der angehende Schauspieler/ Musiker Andreas Erber aus Tirol interpretiert alte Videospielthemes mit einem Instrument, welches er als kleines Kind bei seinem Großonkel kennengelernt hat. Heutzutage eher ungewöhnlich, aber mit einem fähigen Spieler wie Andreas ein absoluter Ohrenschmaus: Die Zither.

Natürlich wollten wir sofort auch ein wenig Material von dem talentierten jungem Mann für unsere treuen Blog-Leser haben. Andi hat sich nicht lumpen lassen und extra für uns ein kleines Medley eingespielt. Lehnt euch zurück und schwelgt in Erinnerungen.

[audio:https://blog.playstation.com/uploads/sites/13/2010/01/andreas_erber_mix_auf_der_zither.mp3|titles=andreas_erber_mix_auf_der_zither]

Wer sich weiter über den aufstrebenden Künstler informieren will, der kann sich zum einen das Interview auf eLhabib.at durchlesen, oder er besucht Andis Homepage www.andreas-erber.at.

Kommentare sind geschlossen.

1 Kommentar