make.believe: Lasst eure Träume Wirklichkeit werden

3 0

Wenn ihr die heutige Sony CES Pressekonferenz verfolgt habt, konntet ihr eine gute Vorstellung davon bekommen, was Sonys weltweite Botschaft „make.believe“ eigentlich bedeutet. Die Philosophie hinter make.believe ist einfach: Glaubt daran, dass ihr alles, was ihr euch vorstellen könnt, auch real umsetzen könnt. Ok, aber was bedeutet das jetzt genau? Eine ganze Reihe von Beispielen wurden während der Pressekonferenz gezeigt, aber hier habe ich ein Beispiel für euch, dass ein bisschen gezielter für uns Gamer zugeschnitten ist: Die Geschichte, wie Lucas Ordonez vom einfachen Gran Turismo Spieler zu einem echten Rennfahrer geworden ist:

[viddler id=6782a8aa&w=545&h=325]

Für weitere Geschichten dieser Art und für mehr Infos über Sony Electronics, schaut euch diese Seite hier an. Natürlich veröffentlichen wir alle Gaming Highlights genau hier im PlayStation Blog.

Kommentare sind geschlossen.

3 Kommentare

  • „Glaubt daran, dass ihr alles, was ihr euch vorstellen könnt, auch real umsetzen könnt. Ok, aber was bedeutet das jetzt genau?“

    ich kann mir vorstellen endlich meine protected Savegames zu sichern bzw einzeln auf eine andere Maschine zu transferieren. Geht aber real dann doch nicht. Was genau bedeutet das jetzt? Nix mit make.believe??

    SCNR 🙂

  • Gefällt mir gut!

    Sony lässt Träume wirklich wahr werden. Zumindest für die, die sehr viel Glück oder Talent haben 😀

    Weiter so!

    Gruß
    Zagi

  • Gefällt mir gut das Video 🙂