Sony Sternenzauber in Berlin: Die Gewinnerin der SingStar Competition steht fest!

0 0

Ich hab euch inzwischen schon einige Male über den Sony Sternenzauber im Sony Center am Potsdamer Platz in Berlin berichtet. Ein großes Highlight im ganz und gar weihnachtlich zauberhaften Programm war die große SingStar Competition. In aller Öffentilichkeit stellte ein breite Konkurrenz dort ihre SingStar Fähigkeiten auf die Probe. Nur einer konnte gewinnen!

Hedda Lewin, Belgeitung von Kurt Lewin


Die Entscheidung ist gefallen – der neue Berliner Sing-Star wurde gestern um 15 Uhr am Sony Center gekürt! Der Höhepunkt: Von den vier Teilnehmern hob sich vor allem der 66-jährige Berliner Kurt Lewin ab, der mit seiner Frau für sein Leben gerne singt und damit am liebsten vor Freunden Auftritt. So auch heute auf der SingStar Bühne: Mit dem Hit „An der Nordseeküste“ von der SingStar Schlager Compilation, begeisterte er das Publikum. Begleitet wurde seine Performance von einem Gorilla! Im Ganzkörperkostüm steckte seine Frau Hedda, die die Zuschauer sogar zu einer Polonese animieren konnte!

Polonese vor der Bühne

Kurt Lewin schaffte es vorbei an seinen beiden Mitstreitern Paul, Kaspar, Kubar in die Finalrunde, in der er gegen die 13-jährige Anna Lotta Hattig antrat.

Zweit Platzierter Kurt Lewin 66 Jahre

Als großer ABBA-Fan punktete sie mit ihrem Lieblingssong „Dancing Queen“ und erreichte die höchste Punktzahl. Freudig nahm sie ihren außergewöhnlichen Gewinn entgegen: eine Zeitreise in einem historischen Rosinenbomer über Berlin sowie eine anschließende Fahrt im original US-School-Bus. Ein einzigartiger und historischer Blick auf die Hauptstadt!

Außerdem erhielt sie eine Playstation 3 mit Mikrofonen und der Compilation SingStar ABBA: „Jetzt kann ich endlich so oft meine Lieblingssongs singen wie ich möchte, SingStar macht super viel Spaß!“ Natürlich gab es für die anderen Teilnehmer SingStar Spiele als Trostpreise.

Gewinnerin Anna Lotta Hattig 13 Jahre

Das Fazit: SingStar macht in jedem Alter Spaß und begeistert die ganze Familie.