adhocParty für PlayStation®Portable kommt jetzt zu SCEE

0 0

Es gibt wieder mal große Neuigkeiten für euer PSP-System. Die adhocParty kommt auf eure Handhelds. War es bisher nur möglich, sich über eine W-Lan Verbindung mit anderen Zockern zusammenzuschließen, gibt es bald die Möglichkeit, sogenannte adhoc-Multiplayer Partien auszutragen, sprich: Ihr könnt eure PSP-Systeme direkt miteinander verbinden.

Manche Spiele, die bisher über garkeinen Mulitplayer verfügten, können jetzt also endlich auch mit euren Freunden bestritten werden. Dazu gibt es ein paar hochklassige Special Features, wie zum Beispiel Chatfunktionen in Text und Voice. Hier ist die gesamte Ankündigung:

adhoc Party Logo

Hallo allerseits,

ich freue mich, die baldige Einführung von adhocParty in Europa, Südafrika, Australien und Neuseeland bekannt geben zu können.

Die meisten Titel für PSP™ verfügen über den Ad-hoc-Modus, der es zwei oder mehr Spielern ermöglicht, gemeinsam zu spielen oder Inhalte über eine WLAN-Verbindung zwischen ihren PSP™-Systemen zu nutzen, sofern jeder ein Exemplar des Spiels besitzt. Vor der Einführung von adhocParty durften sich die Gamer mit ihren PSP™-Systemen nicht mehr als zehn Meter voneinander entfernt aufhalten, um in den Genuss des Ad-hoc-Modus kommen zu können. Dies ist nun dank adhocParty nicht mehr der Fall. Ab sofort kannst du dein PSP™-System mit einem anderen PSP™-System verbinden, indem du zur Überbrückung der Entfernung dein PS3™-System als Server verwendest. So wird gewährleistet, dass du in deinen Lieblingsspielen selbst dann den Ad-hoc-Modus optimal nutzen kannst, wenn sich deine Freunde oder Mitspieler nicht in der Nähe aufhalten.

adhocParty auf PS3 dient gleichzeitig auch als Kommunikationsplattform (Sprach- und Text-Chat). Du kannst „Häuser“ einrichten und dich dort mit anderen Spielern zu einem Spiel auf den PSP™-Systemen verabreden. Zehn Welten warten in der Anwendung auf dich. Jede davon besteht aus 64 Lobbys, denen du in Form eines Avatars beitreten kannst. Die Lobbys, in denen wiederum die Häuser angezeigt werden, bieten jeweils Platz für bis zu 32 Avatars. In jedem Haus trifft sich eine Gruppe von Spielern, um eine bestimmte Mission eines Spiels zu besprechen. Spieler können auch eigene Häuser einrichten, in denen der Gastgeber das Thema und die zugelassene Avatarzahl bestimmen kann.

Zu den kompatiblen Spielen zählen „Gran Turismo“, „Monster Hunter Freedom Unite“, „Dissidia Final Fantasy“ und „Resistance: Retribution“. Eine vollständige Liste der kompatiblen Spiele wird kurz vor der Einführung bekannt gegeben.

Um adhocParty zu verwenden, musst du lediglich dein PSP™-System über eine WLAN-Verbindung mit einem PlayStation®3-System verbinden und anschließend mithilfe von adhocParty andere Gamer suchen, die dasselbe Spiel spielen wie du. Hinweis: Für die Verwendung von adhocParty muss dein PlayStation 3-System über eine kabelgebundene Breitbandverbindung zum Internet verfügen.

adhocParty kann im PlayStation®Store kostenlos auf PS3 heruntergeladen werden. Nimm an der adhocParty teil!

Vielen Dank!
Adam