Veröffentlicht am

Ein Klassiker aus den 80er Jahren feiert sein Comeback auf PS3

Hey Leute.

Was macht den Spaß und die Faszination bei einem Videospiel aus? Sicherlich hat jeder so seine eigenen Piroritäten bei der Beantwortung dieser Frage, gerade die älteren Zocker schwärmen aber immer wieder von den “guten alten Zeiten” und den schönen Stunden die man in den Anfangstagen der virtuellen Unterhaltung mit mehr oder weniger rudimentären Programmen verbracht hat. Sowas nennt man dann wohl Nostalgie.
Jüngere Zocker haben dafür meist weniger Verständnis. Warum sollte man seine Zeit mit einem Spiel im 8 Bit-Style vergeuden, wenn man genauso in hochauflösenden Grafikkrachern umherwandern kann? Die Jungs von den Creat Studios haben sich genau dieser Problematik angenommen und einen absoluten Klassiker grafisch überarbeitet. Herausgekommen ist Digger HD. Scott von den Entwicklern erklärt euch die Details, viel Spaß.

Digger HD

Hallo zusammen! Hier ist wieder Scott von den Creat Studios. Heute möchte ich die Veröffentlichung eines weiteren PSN-Titels ankündigen und euch fragen: Wie old-school seid ihr? Wenn ihr Fans klassischer Videospiele seid, aber nicht auf veraltete, abgenudelte Grafik steht, werdet ihr Digger HD lieben. Creat Studios hat Digger, den zeitlosen PC-Hit der 80er, als Digger HD für das 21. Jahrhundert neu erschaffen. Das Spiel ist ab morgen (8. Oktober) auf PlayStation Network für 9,99 € erhältlich.

Digger HD

Das Gameplay, welches schon beliebt war, als man Faxgeräte noch für Hightech hielt, bleibt unangetastet, doch die Grafik hat ein Lifting erhalten, das manch ein alterndes Hollywood-Sternchen antik aussehen lässt! Die Welt, der Sound, die Animationen, die Musik, die Menüs … alles wurde vollständig auf PlayStation 3-Standard angepasst!

Steuert den süßen kleinen Radlader und bahnt euch euren Weg durch eine gefährliche unterirdische Welt. Grabt euch im Einzelspieler-Modus oder im Koop-Modus für mehrere Spieler waagrechte und senkrechte Wege durch die Erde, sammelt Edelsteine und Münzen und weicht verrückten Monstern und herabfallenden Goldsäcken aus. Manövriert euch durch 60 komplexe Levels und findet geheime, verborgene Artefakte. Der lebendige, moderne Techno-Soundtrack bietet Originalsongs aufstrebender Künstler wie Candie Hank, Gangpol & Mit und GMG.

Digger HD

Als Zugabe könnt ihr im Vintage-Modus auch zu den 80er-Jahre-Wurzeln zurückkehren und dem originalen 8-Bit-Sound von Digger lauschen. Ihr braucht keinen Videorekorder aufzustöbern, wenn ihr im Retro-Feeling der 80er-Jahre, als Pumphosen, Haarspray, Videokassetten und John-Hughes-Filme der Hit waren, schwelgen wollt. Ladet euch Digger HD herunter und begebt euch auf eine fantastische Zeitreise! Wie immer gilt unser Dank unseren Fans und Kunden! Wir lieben es, Spiele zu entwickeln, und wir freuen uns über euer Feedback. Sagt uns bitte, wie gut euch Digger HD gefällt!

2 Kommentare
0 Autorenantworten
UnknownSoldier__ 07 Oktober, 2009 @ 21:01
1

wer das Spiel nicht kennt, kann sich die Demo von Museum Natial oder so ähnlich runterladen, dort kann man mehrere Classic Games Zocken und in der Demo ist auch Digger dabei, also wers nicht kennt kann es mal als Demo mit nicht HD grafik vom Spielprinzip testen 🙂

2

Also ich finde das Spiel jetzt nicht schlecht!

ABER: Schade das es nur in Englisch ist und auch die Trophäen alle in Englisch sind! Hätte mir dann doch schon gewünscht das ich genau weis was ich für die Trophäen brauche (mein Schulenglisch ist nun mal nicht so gut)

Zudem ist so wie ich das sehe nirgends erklärt Welche Power-Ups welche bewirkung haben! Man muss irgendwie alles auf gut Glück ausprobieren!

Nach 30 Tagen werden keine Kommentare mehr zu Beiträgen veröffentlicht.

Bearbeitungsverlauf