Der finale Entwicklerblog von Ninja Gaiden Sigma 2

2 0

Wie die Zeit vergeht.

Ninja Gaiden Sigma 2 ist endlich fertig. Producer Yosuke Hayashi freut sich, dass er endlich am Ziel ist und berichtet euch ein letztes Mal vom Spiel bevor ihr es dann endlich selber spielen könnt.

Ninja Gaiden Sigma 2

Hallo, ich bin es wieder, Yosuke Hayashi, der Produzent von Ninja Gaiden Sigma 2. Das ist unser letzter Blog an euch. Er erscheint am gleichen Tag, an dem unser Spiel veröffentlicht wird. Daher wollte ich mich hiermit bei euch bedanken und euch mitteilen, was ich für die Zukunft von Ninja Gaiden geplant habe. Es war uns eine Ehre, euch an unseren Ansichten über Ninja Gaiden Sigma 2 teilhaben zu lassen. Nun werde ich euch erzählen, wohin die Reise mit der Serie geht. Also, habt ihr euch entspannt zurückgelehnt? Dann werde ich anfangen!

Ninja Gaiden Sigma 2

Zunächst möchte ich zu Ninja Gaiden Sigma 2 Folgendes sagen: Wenn ihr glaubt, dass ihr die Geheimnisse kennt, die wir im Spiel eingebaut haben, dann seht bitte in den Spiegel und fragt euch: „Stimmt das?“ Wir sind das Team NINJA, wir haben Ninja-Überraschungen auf Lager. Wir alle kennen jetzt die SixAxis-Funktionen, aber das ist gar nichts im Vergleich zu dem, was wirklich darin verborgen ist wie Edelsteine und Schätze.

Also, Momiji ist nicht der einzige Charakter aus Ninja Gaiden Dragon Sword, der im Spiel auftaucht. In diesem Spiel wird auch Sanji erscheinen! Er trägt als Talisman zwei Wächterschwerter und trauert um seinen Vater. Sein Vater war ein Doppelschwertmeister, daher strebt auch Sanji danach, einer zu werden. Obwohl er die beiden Schwerter noch nicht führen kann, da er in diesem Titel noch zu jung ist, so ist er doch ein wilder kleiner Teufel. Ich wette, er wird ebenso wie sein Vater und Ryu Hayabusa eines Tages ein Doppelschwertmeister-NINJA! Meine Andeutungen schlagen sicher ein wie eine Bombe!

Ninja Gaiden Sigma 2

Ihr solltet in diesem Spiel auch einen Blick auf die Vorgeschichte werfen. Dort haben wir einige Hinweise für unsere Fans eingebaut, die für die Zukunft hilfreich sein können. Natürlich sind diese geheimen Elemente auch in der Geschichte selbst versteckt, ihr müsst nur nach ihnen suchen. Und eines muss ich noch loswerden … sucht nach einem „Goldenen Skarabäus“. Gut, das sind genug Hinweise, um euch den Mund wässrig zu machen!

Wisst ihr, wenn ich mir den Weg ansehe, den wir mit Team NINJA zurückgelegt haben, muss ich sagen, dass er für uns sehr interessant war. Da ein paar Leute das Team verließen und es Veränderungen gab, wussten wir, dass wir dieses Spiel zum ultimativen „NINJA GAIDEN“-Spiel machen MUSSTEN. Es gab hohe Erwartungen, viele Leute haben nur darauf gewartet, dass wir nicht die Qualität erreichen würden, die vor uns erzielt wurde. Es schwebte noch der Geist großer Persönlichkeiten im Raum, die uns schon lange verlassen haben. Das hätte unsere Bemühungen überschattet, denn wenn es uns nicht gelungen wäre, NGS2 zu etwas zu machen, das die Fans unterstützen, hätte dies das Ende der „NINJA GAIDEN“-Serie bedeutet. Wir alle waren bereit, unser Bestes zu geben, denn hier ging es um alles oder nichts. Als wir im März diesen Titel bei der GDC in San Francisco ankündigten, haben einige gefragt: „Was läuft denn bei Team NINJA?“, „Was ist los mit euch, Leute?“

Ninja Gaiden Sigma 2

Ich habe schon verstanden, warum die Leute solche Fragen gestellt haben, warum sie sich Sorgen machten, doch ich habe nur geantwortet: „Das Spiel wird für sich selbst sprechen, lasst es unsere Antwort auf die Kritiker sein. Lasst unsere Taten und unsere Hingabe die Befürchtungen zum Schweigen bringen. Ich will hier beim GDC-Forum und ohne Rockstar-Outfit gar nichts sagen. Ich trage meine Leidenschaft im Herzen, nicht auf der Lederjacke. Das gilt für uns alle bei Team NINJA.“

Und jetzt ist es soweit, wir beweisen es mit diesem Spiel, „NINJA GAIDEN SIGMA 2“. Ich kann nicht anders, als mich immer wieder an die Leute zu wenden, die dieses Spiel spielen. Ich möchte wirklich, dass sie spüren, wie viel Zeit, Energie und Leidenschaft die Mitarbeiter von Team NINJA in die Entwicklung investiert haben … für unsere Fans. Wenn wir uns die Spielergebnisse ansehen, hoffe ich, die Leute sehen vor allem, dass Team NINJA noch viel mehr Leidenschaft für Spiele und Spieler empfindet als je zuvor. Es macht uns unglaublich bescheiden und fühlt sich gleichzeitig großartig an, so viel Unterstützung von euch zu bekommen. Wir machen das für euch.

Bei diesem Titel sagt Ryu: „Die Dunkelheit ist dazu bestimmt, sich am Ende zu lüften“. Das haben alle Spiele der „NINJA GAIDEN“-Reihe gemeinsam und das hat wohl auch Team NINJA so erlebt. Doch ich möchte euch am Schluss erneut meinen Dank aussprechen und euch einen kleinen Hinweis für die Zukunft geben. Ich glaube, unsere Spieler können bei diesem Paket spüren, dass Ryu selbst sich einer solchen Dunkelheit bewusst ist und dass auch Ninjas böse Charakterzüge besitzen. Ryu leidet darunter, er wird von der Dunkelheit berührt. Das gilt auch für seinen Schmerz und seine Entschlossenheit. Ich glaube, das wird auch in allen zukünftigen „NINJA GAIDEN“-Geschichten zu spüren sein. Wer genug von einem Ninja in sich hat, um das Spiel bis zu Ende zu spielen, kann auch sofort herausfinden, was das heißen könnte. Aber hey, wir sind Team NINJA, wir entwickeln unsere Spiele nicht, damit die Leute sie fertig spielen. 😉

Kommentare sind geschlossen.

2 Kommentare

  • Das spiel ist echt dere Hammer.Jetzt zum schluss wird richtig heftig.Da kommen soviele Gegner, das man manchmal schon garnicht mehr weiß, wo man hinlaufen soll.Die Grafik ist eine echte Pracht.So loangsam kann man sagen.Wir sind bei der Grafik bei der NExtGenKonsole angelangt.Die Grafik ist spitze

  • ja genau das game ist der hit muss man gespielt haben super danke Team ninja