PSPgo – Jetzt erhältlich!

10 2

Hi Leute.

Ich freue mich riesig darüber, euch sagen zu können, dass die PSPgo seit heute im Laden steht. Erhältlich in Piano Black und Pearl White ist sie die kleinste und leichteste PSP, obschon wir 16 GB Speicher in den hosentaschengroßen Kasten gepackt haben. Der perfekte Begleiter für Gaming und Unterhaltung unterwegs. PSPgo steckt die PlayStation Welt in deine Hosentasche und mit dem besten Software Lineup auf der PSP Plattform überhaupt in 2009 ist jetzt der beste Zeitpunkt, um den schlankesten Handheld auf dem Markt in eure Konsolensammlung zu überführen. Liest euch unser Store-Update durch, dann wisst ihr über all den großartigen Content bescheid, der seit heute im PlayStation Netzwerk verfügbar ist.

PSPgo GT PSP


Um den Release auch gebührend zu feiern haben wir zwei große Angebote für euch parat. Zum ersten: Du kannst eine kostenlose Version von Gran Turismo bekommen wenn du dir bis zum zehnten Oktober eine PSPgo kaufst und das Gran Turismo Theme herunterlädst.

PSPgo White

Zum Zweiten: Die PSPgo Rewards. Wenn du bereits eine PSP-1000, 2000 oder 3000 und eine UMD besitzt, du aber auf die PSPgo umsteigen willst, kannst du dir drei Titel deiner Wahl aus einer All-Star Liste unsere heißesten Titel aussuchen. Mit dabei sind unter anderem: WipEout Pure, echochrome Buzz!, Brain Bender, LocoRoco und Patapon. Hier findest du weitere Informationen sowie die offiziellen Bedingungen. Nur damit ihr Bescheid wisst: Wir haben zurzeit eine fehlerhafte Nachricht über die PSP Reward Aktion im Store. Dort steht, dass ihr die UMD-Version des Spiels, dass ihr haben wollt registrieren müsst. Wie schon gesagt: Das stimmt nicht! Wir arbeiten bereits daran, den Fehler zu beheben. Alles was ihr tun müsst ist eine UMD zu registrieren um dann drei Titel herunterladen zu können.

Neben der PSPgo ist heute auch der Launch-Tag für die PSP minis. Minis sind sehr kleine Spiele zum nebenher zocken, schnell und einfach herunterzuladen und hergestellt von innovativen Entwicklern aus der ganzen Welt. Die neue mini-Kategorie beinhaltet Spiele wie Fieldrunner, bei dem man seinen Turm gegen unzählige Angreifer verteidigen muss, oder auch zeitlose Klassiker wie Tetris. Die minis sind höchstens 100 MB groß, auf eurem Speicher ist also genügend Platz für eine ganze Menge dieser kleinen Spiele, von denen keines teurer als 5 Euro sein wird. Außerdem noch erwähnenswert: Es war nie einfacher, Content über das PSN zu beziehen, seit es die PlayStation Network Cards gibt. Zu Beginn in den Preisklassen 20 Euro und 50 Euro erhältlich sind die PlayStation Network Cards ein wunderbar einfacher Weg, Guthaben zu eurer PSN Geldbörse hinzuzufügen, ohne dafür eine Kreditkarte zu brauchen.

Die PSPgo kommt im Bundle mit Media Go, einer kostenlosen PC-Software mit der ihr eure Spiele, Filme, Musik und Videos für eure PSP verwalten könnt. Wir haben vorhin schon gepostet, dass es dazu auch direkt ein neues Update gibt welches die Interfacebenutzung auf dem PC viel einfacher macht. Die neuste Media GO-Version steht bereit zum Download bereit, also los, holt sie euch.

[viddler id= dc509fe1&w=545&h=349&playertype=simple]

Wo wir gerade von Updates reden: Für die PSP haben wir auch ein neues Firmware Update (v6.10). Denkt daran, eure Firmware schnellstmöglich zu aktualisieren, damit euer System mit allen PSP-Spielen und MediaGo auch kompatibel ist. Das Update enthält die neue Musik-App SenseMe, welche anhand eurer Stimmung Musik Playlisten erstellt. Außerdem für die PSPgo: Dort habt ihr jetzt die Möglichkeit, euch per Bluetooth Schnittstelle, ähnlich wie beim Handy, ins Internet zu verbinden.

Ich hoffe, ihr habt Spaß damit.

Kommentare sind geschlossen.

10 Kommentare

2 Autor-Antworten

  • Für 249€ – auch wenn man es bei Sony bestimmt nicht gern hört – nein, danke. 🙂

    Vielleicht später mal, wenn sie günstiger ist und es ein für mich interessanteres Spieleangebot gibt. Da fällt mir spontan aber nur Peace Walker ein.

  • Die weiße PSPgo ist ja richtig sexy geworden und die Media Go-Software sieht ganz stimmig aus. Erinnert an iTunes-Konkurrenz. 🙂

    Wie soll das Problem von Online-Distribution eigentlich im Hinblick auf 18+ Titel in Deutschland gelöst werden? Ist da schon was in der Mache?

    Schönen Abend. 🙂

  • Stargatefreak

    Hi Roland,

    nimms mir nicht übel das Gemecker, aber der Preis der PSP Go! ist irgendwie ungerechtfertig (Besonders wenn man den Preis mal mit dem Preis einer PS3 Slim vergleicht).
    – 250€ für eine PSP, die technisch nicht nicht wirklich mehr kann, als Ihre Vorgänger.
    – Hinzukommt, dass man jetzt alle Games herunterladen muss und es nicht mal einen Umtausch-Service gibt.
    – Das alte Zubehör kann nur mit einen Adapter verwendet werden (warum kann man nicht mal Schnittstellen beibehalten!)
    – Wo wir bei Schnittstellen sind, die USB Mini Schnittstelle musste auch einer nicht genormten Schnittstelle weichen.

    Gut Bluetooth ist schön und auch die Bluetooth-„Therering“ Funktion, aber das spricht jetzt nicht gerade dafür, dass ich jetzt sage das ich eine PSP Go! unbedingt brauche! Mein Handy kann nämlich ein W-Lan Ad Hoc auf machen, worüber ich dann mit 54 Mbit/s (Bluetooth hat mit Bluetooth 2.1 + EDR 2,1 MBit/s) surfen kann bzw. ins PSN kann.

    Ich find die PSP Go! klasse und ich würde mir sofort eine holen, wenn die einen deutlich niedirgeren Preis hätte => 169€.

  • Stargatefreak

    sry für Doppelpost, aber hier gibt es ja eine Zeichenbegrenzung (noch nie festgestellt):

    Apropo Firmware Update und surfen:
    Surfen auf der PSP, kann man vergessen, außer eure Webseiten gehören zu den 2% im Netz die der Browser anzeigen kann. Denn bei den anderen 98% kommt immer eine Meldung das der Browser Cache voll ist.

    Ich find die PSP schon klasse, aber leider holt Sony aktuell nicht alles raus aus dem Handheld, als das was er wirklich kann. (leider)

  • MediaGo gibts nur für den PC? o.O

  • Macht mal ne MAC Version von MediaGo, viele leute mit gutem Geschmack (PS3 Zocker also 😉 ) haben nur macs 😛

  • Stargatefreak

    @Roland: Die Software funktioniert Problemlos auch unter Windows 7

    @MAC-User: Installiert auf eurem MAC in der Virtuellen Umgebung WindowsXP. Und dann könnt Ihr auch ohne Probleme MediaGo nutzen.

    und wieso werden meine ersten beiden Kommentare HIER in der News nicht angezeigt. Bei diesen steht dabei „Dein Kommentar wurde noch nicht moderiert.“

    • Roland Fauster

      Hi

      Danke für das Feedback zu Windows 7.. Werde das mal ganz dezent zu den Leuten weitergeben damit das in den Kompatiblitätsangaben erweitert wird..

      Und stimmt .. Mit Virtueller Umgebung kann jeder MAC User wirklich alles tun 😉

  • Gonzo_the_Rat

    Ich hätte mal eine viel wichtigere Frage, da dies besonders bei der PSP Go! wichtig ist: Wann kommen ENDLICH Inhalte mit USK18 in den deutschen Store? Kein God of War zum herunterladen, kein PSOne-Classic wie Silent Hill oder RE verfügbar.

    Die PSP Go! finde ich an sich klasse, aber das ist echt ne Schweinerei. Führt das PostIdent-Verfahren zur Verifizierung des Alters ein, oder sonst was. Bitte!!!

  • Stargatefreak

    @Gonzo_the_Rat: Wenn du die gesamten Kosten eines PostIdent-Verfahren trägst, dann führt Sony sowas sicherlich gerne ein.

    Ansonsten einfach gedulden oder auf die PSN Game Cards zurückgreifen, die auch für Europa angekündigt wurden.

  • Ich wollte nur mal kurz meinen Frust über die Reward-Aktionen hinterlassen.

    „Umsonst“ ist ja alles schön und toll, und sicher werden sie früher in der Inbox liegen, aber bis zu 30 Tagen Wartezeit für die Codes? Ich bitte euch.

    Selbst bei „nur“ 1 Woche finde ich das schon recht unverschämt, vor allem wenn man sich die restlichen Transaktionen und deren E-Mails im PSN anschaut (quasi instant).

    Sauer bin ich deswegen, weil man mit digitalem Medium gezwungen ist zu warten. PSN-Karte war keine verfügbar und so sass ich Zuhause, habe mich auf meine 4 Games gefreut – Pustekuchen.

    Kann man nix dran ändern, aber einen reibungsloseren Übergang auf die Go hätte ich mir stark gewünscht, vor allem da es so werbe trächtig eingesetzt wird für den Neuerwerb und wir hier immerhin von rein digital reden, und nicht von einer per Post verschickten UMD. Schade.