Veröffentlicht am

Call of Duty: Modern Warfare Remastered und The Witness sind die PlayStation Plus-Spiele für März

Der renommierte Taktik-Shooter und der Indie-Puzzle-Hit gehören zum PS Plus-Aufgebot im März

Matthew Groizard, Content Producer, SIEE


Am 5. März erweitern zwei neue Titel das PlayStation Plus-Aufgebot. Die Titel bieten extrem unterschiedliche Gameplay-Erlebnisse, aber sie haben eines gemeinsam: Sie sind von der Kritik hoch gelobt.

Was erwartet uns?

Call of Duty: Modern Warfare Remastered

Activisions legendäre Call of Duty-Reihe ist ein Meilenstein der modernen Gaming-Geschichte. Mit diesem Titel aus dem Jahr 2007 hauchte Entwickler Infinity Ward dem Weltkriegs-Shooter-Genre durch das moderne Setting neues Leben ein und eroberte die Konsolenwelt im Sturm.

Call of Duty 4: Modern Warfare war ein phänomenaler Erfolg und begeisterte Spieler weltweit mit seiner fesselnden Kampagne und seinem dynamischen Online-Mehrspielermodus. 2016 verlieh Modern Warfare Remastered dem Klassiker einen frischen Anstrich für die nächste Gamer-Generation – mit demselben, präzisen Schießvergnügen und brillanten Level-Design.

Das Spiel steht diesen Monat über PS Plus zum Download zur Verfügung. Erlebt den unvergesslichen FPS-Klassiker (mit PS4 Pro sogar in glorreicher 4K-Auflösung).

The Witness

Nachdem Game-Designer Jonathan Blow im Jahr 2008 einen Riesenerfolg mit seinem charmanten Puzzle-Platformer Braid feiern konnte, machte er sich direkt wieder an die Arbeit, um nach 8 Jahren endlich einen ambitionierten Nachfolger zu präsentieren.

The Witness von 2016 ist ein geheimnisvolles First-Person-Puzzle-Spiel auf einer scheinbar verlassenen tropischen Insel, die von einem Netzwerk miteinander verbundener Rätsel durchzogen ist.

Eine fesselnde Geschichte voller Wendungen und ein unvergleichliches Erfolgserlebnis bei jedem gelösten Puzzle machen The Witness zum Maßstab in Sachen Game-Design und in die Umgebung eingebettetem Storytelling. Bringt diesen Monat mit diesem Knobelkunstwerk auf PS Plus eure grauen Zellen zum Schmoren.

Beide Spiele stehen ab dem 5. März im PlayStation Store zum Download bereit.

Spiele für Februar

Bis dahin habt ihr noch genug Zeit, euch die PlayStation Plus-Spiele für Februar herunterzuladen.

Hitman eröffnet eine Action-Adventure-Sandbox voller Möglichkeiten, euer Ziel auf kreative Art und Weise auszuschalten. For Honor präsentiert dagegen die Kunst des Krieges, indem ihr eure Gegner reaktionsschnell mit Taktik und Finesse vom Schlachtfeld fegt.

Jetzt habt ihr noch die Chance, euch diese Spiel zu schnappen – sie sind noch bis 4. März verfügbar.

Spiele für PS3 und PS Vita

Zur Erinnerung: Spiele für PS3 und PS Vita gehören in Zukunft nicht mehr zum monatlichen PS Plus-Aufgebot. Falls ihr die folgenden Spiele für PS3 und PS Vita im Februar-Aufgebot noch nicht eurer Bibliothek hinzugefügt habt, sind sie noch bis 8. März 2019 verfügbar:

Alle Spiele für PS3 und PS Vita, die ihr bereits heruntergeladen habt oder vor dem 8. März 2019 herunterladet, sind von dieser Änderung nicht betroffen. Solange eure Mitgliedschaft dauert, werden diese Spiele auch in eurer PS Plus-Spielebibliothek bleiben. Eure Spielstände und anderen Vorteile von PS Plus bleiben unverändert.

Vielen Dank für eure Unterstützung.

Wie hat dir dieser Artikel gefallen?
Zum Kommentieren anmelden
27 Kommentare
0 Autorenantworten
Sunshine-Live79 27 Februar, 2019 @ 17:48
1

Keine Qualitätssteigerung der Spiele erkennbar, gut für Sonys Geldbeutel!

1.1

Damit ist alles gesagt

…. Sony!

Nach 13 Jahren PS hab ich mal ne XBox probiert. Warum nicht schon früher? Ist aktuell noch kein Ersatz für mich schon allein wegen der Freundesliste, aber bin begeistert seitdem ich keinen Lüfter mehr höre und so manches Game nun Spielen kann. Dann sowas wie Crossplay, Gamepass und EA Access. Sony kannst da was lernen. Abwärtskompabilität ganz grosses Kino

Mehr Antworten anzeigen
1
2

Wo ist der Rest? Da muss es doch nen Rest geben? Oder? … Ernsthaft?!

3

Schade, das ich The Witness schon habe.

Da wird die Auswahl echt schwer.

Hoffentlich wird das ab April wieder besser.

4

Das ist echt ein absoluter Witz!

4.1

Nur weil du dich mit dem Standard nicht zufrieden bist

Die Spiele sind gut, aber da die cross-buy Produkte wegfallen ist es letztlich auch weniger Variation für PS4 Spieler…

6

Hammer Games! Modern Warfare Remastered hab ich schon Platin seit 2 Jahren.

Sunshine-Live79 28 Februar, 2019 @ 05:17
6.1

Glaub Sony könnte diesen Kommentar als positiv ansehen 😂

🙁 hoffe da kommt noch was an Bonus oder so sonst wird es schwer mit der nächsten ➕ Verlängerung! Besitze und spiele noch PS Vita und PS3 neben der PS4. Wurde zwar schon im Vorfeld gesagt das sich was ändert aber so wenig fürs gleich Geld echt schade.

claudia-roehreic 27 Februar, 2019 @ 20:24
8

Sub 2 pewdiepie

Mammamia was isn mit sony passiert , wo is da ein Hauptspiel , remakes sind als Angebot nicht fair , ich glaube jeder hat modern warfare scho gezockt , als nächstes mafia 2 remake , diablo 2 oder sowas , kommt schon ihr könnt es besser

😪😪😪😪

EliteWinchest 27 Februar, 2019 @ 22:42
10

Auf mein Geld könnt ihr diesen Monat verzichten. Da kaufe ich mir lieber eine PC und spiele da KOSTENLOS online. Letzten Monat For Honor, was man auch schon woanders fast geschenkt bekommt, weil die sich von DLCs und Kosmetischen Zeugs finanzieren und jetzt ein Remake?Ach vergessen wir nicht, dass wir den gleichen Preis für weniger zahlen sollen .

Sorry Sony. März seht ihr kein Geld von mir.

11

Habt ihr meinen Post etwa gelöscht? Ich bin fassungslos!

11.1

Was hattest du denn geschrieben?

Nach 13 Jahren PS hab ich mal ne XBox probiert. Warum nicht schon früher? Ist aktuell noch kein Ersatz für mich schon allein wegen der Freundesliste, aber bin begeistert seitdem ich keinen Lüfter mehr höre und so manches Game nun Spielen kann. Dann sowas wie Crossplay, Gamepass und EA Access. Sony kannst da was lernen. Abwärtskompabilität ganz grosses Kino

Sunshine-Live79 28 Februar, 2019 @ 05:20
12.1

Hab selber auch ne xbox one s und scorpio. Kann dir aber nur bei der scorpio zustimmen. Meine ps4 Pro erste revision ist auch leise aber die scorpio ist wirklich unhörbar. Aber die ps4 Controller sind einfach besser und die solo spiele sowieso. Dazu weiß ich meist was ein update verbessert hat bei der ps4. Werde weiterhin mehr auf ps4 online sein aber eben offline 😂 ➕ lohnt sich einfach nicht mehr

Bei der Auswahl der Spiele, kann man, wie jeden Monat mal mehr Glück oder mehr Pech haben. Ich besitze The Witness schon länger und MW habe ich damals auf der PS3 gespielt. Werde aber sicherlich mal reinschauen. Letztlich ist die Kampagne ja auch nicht soooo lang.

Was mich leider stört, ist die fehlende Informations- und Tranzparenzpolitik. Vor einem Jahr wurde diese Reduzierung klar an alle Kommuniziert. Aber Sony ist nichts eingefallen um diesen Wegfall bei steigenden Kosten zu kompensieren. Das ist schade, da wäre mehr drin gewesen. So sieht es natürlich für viele nach mehr Geld = weniger Spiele (das zu noch Remasters) aus.

Da hätte man in einem Jahr eigentlich ne bessere Umgestaltung des PSPlus erwartet. Nicht zu letzt ist ja auch das Programm, wo die Community ein PSPlus Spiel wählen konnte gänzlich eingeschlafen :/

Super! Spiele grad Talos Principle und war kurz davor Witness zu kaufen, perfektes Timing

15

Dem ist eigentlich schon nichts mehr hinzuzufügen, perfekt beschrieben Don-Willi.

Mal kurz gefragt: Darf man hier nicht halbwegs kritisch schreiben?

Eigentlich schon, aber zu dem Thema scheinen die Moderatoren sehr feinfühlig zu reagieren, ich bin sachlich geblieben, habe aber meine Enttäuschung kund getan und mein Kommentar wurde trotzdem gelöscht – übrigens ohne Meldung darüber.

Ich bin auch sachlich geblieben – und habe auch nur meine Enttäuschung kund getan, dass 2/3 der Leistung einfach… weggefallen ist. Schade, dass man das nicht auch offen hier kundtun darf. Das enttäuscht nochmal doppelt..

Sehe ich ganz genauso!

Von 6 Spielen auf 2 runter und das einzige das sie ändern ist die Anhebung des Speichers. Manchmal frage ich mich, was Sony sich denkt. Sie hatten ein ganzes Jahr lang Zeit sich von der Ankündigung zum Abschalten von PSplus für PS3 und für PSVita, Gedanken zu machen was sie ändern können um uns Gamer nicht das Gefühl zu geben, das wir uns nicht veräppelt fühlen.

Sie hätten zum Beispiel 1-2 Filme pro Monat als Download dazu packen können, oder PlayStationNow irgendwie einbinden – was weiß ich!

Jedenfalls bin ich wirklich enttäuscht und kann auch nicht verstehen das Sony das so KOMMENTARLOS durchwuppen will. Befürchte hatte ich es ja schon weil so wirklich überhaupt nichts mehr zu dem Thema offiziell verkündet wurde, aber nachvollziehen kann ich es nicht.

Bearbeitungsverlauf