Veröffentlicht am

Die kostenlosen Spiele für Februar und mehr Cloud-Speicher für PS Plus-Mitglieder

Hitman und For Honor sind ab nächsten Monat für PS Plus-Mitglieder erhältlich

James Hallahan


Hallo PlayStation-Nation, ich hoffe, ihr hattet einen guten Start ins neue Jahr!

Bevor ich euch mehr zu den Spielen für diesen Monat erzähle, wollte ich euch noch über den erweiterten Cloud-Speicher für PS Plus-Mitglieder informieren. Ab Anfang Februar wird der Cloud-Speicher für Plus-Mitglieder auf PS4 von 10 GB auf 100 GB erhöht. So habt ihr noch mehr Platz für eure Spielstände.

Mit dem Cloud-Speicher könnt ihr eure Fortschritte und Charakterprofile auf einem System speichern und dann auf einem anderen System weiterspielen, ohne dass euer Spielstand dabei verloren geht. Nächsten Monat ist es soweit!

Und jetzt ist es Zeit für einen Blick auf die monatlichen Spiele, die euch ab 5. Februar erwarten.

For Honor

Zunächst wäre da For Honor, das nahkampflastige Action-Spiel von Ubisoft. Stürzt euch in die Wirren des Krieges, entscheidet euch für eine Fraktion – Wikinger, Ritter oder Samurai – und findet euren perfekten Kampfstil. Mit 20 verschiedenen PvP-Karten kommt bei diesem Spiel garantiert keine Langweile auf.

Hitman: The Complete First Season

Als nächstes haben wir Hitman: The Complete First Season für euch. Darin schlüpft ihr in die Rolle von Agent 47, dem ultimativen Auftragskiller. Ihr reist um die Welt, um eure Ziele auszuschalten, und bedient euch dabei mal traditioneller, mal weniger traditioneller Mittel. Von Scharfschützengewehren bis hin zu abgelaufener Nudelsauce kommt alles zum Einsatz – denn in den Händen eines wahren Meisterkillers wird alles zur tödlichen Waffe.

Außerdem bei den monatlichen Spielen für PlayStation Plus:

Die Spiele für PS3 und PS Vita sind diesen Monat ein paar Tage länger verfügbar, nämlich bis 8. März 2019. Die PS4-Spiele sind bis 5. März 2019 verfügbar und werden dann von den nächsten monatlichen Spielen abgelöst.

Zur Erinnerung: Nach dem 8. März 2019 werden bei den monatlichen Spielen von PS Plus keine Titel für PS3- und PS Vita mehr enthalten sein. Also ladet sie euch herunter, solange es noch geht!

Gewinnspiel
Wie hat dir dieser Artikel gefallen?
Zum Kommentieren anmelden
10 Kommentare
0 Autorenantworten

Ab Anfang Februar wird der Cloud-Speicher für Plus-Mitglieder auf PS4 von 10 GB auf 100 GB erhöht.

Find ich Super

Das nenne ich mal ein Aufgebot. Mit MGS 4 kommt das absolute top PS3 Game ins Aufgebot .und die PS4 Sachen sind sicher auch nicht schlecht

Das soll keine Kritik sein. wofür braucht man soviel Cloudspeicher? Wo ist da der Sinn?

Die Spieleauswahl ist endlich mal wieder (für mich) ansprechend

3.1

Irgendein “Plus” muss halt angeboten werden, wenn im März Vita und PS3 wegfallen.

Und Cloudspeicher ist vermutlich das günstige, was eingefallen ist.

Wayne-_-Juckts 01 Februar, 2019 @ 08:30
3.2

Schau Dir mal an wie groß die Speicherdaten bei einigen Spielen sind. WWE2K kann eine Datei von über 700MB erstellen.

Eine Vergrößerung des Cloudspeichers ist daher schon etwas Geils.

RanTanPlanska 01 Februar, 2019 @ 09:41
3.3

Ob man es glaubt oder nicht.

Ich nage schon seit der PS3 an der Grenze zum vollen Onlinespeicher.

Die ganzen PS4 Spielstände sind mittlerweile auch so 10 GB, möchte damit sagen wer lange genug dabei ist, für den macht es Sinn.

Finde es gut gut, dass es angehoben wird, denn so kann man wenigstens tatsächlich alle Spielstände auf eine neue Konsole z.B. mitnehmen.

4

mehr Cloud Speicher JA FETT das ist doch mal richtig G..l 😉

Blöde Frage .. wie lange kann ich meine gekauften PS3/Vita Spiele noch runterladen ?

5.1

Solange bis Sony die Server offline nimmt.

Ich fänds super, wenn zumindest Screenshots automatisch direkt in diesen Cloudspeicher hochgeladen werden (natürlich auf Wunsch des Nutzers). Damit man von überall Zugriff drauf hat (z.B. über die App zumindest aufs Smart/I-Phone runterladen kann). Das wäre mal ne tolle Weiterentwicklung.

Bearbeitungsverlauf